Profil von schnaf

schnaf

Homepage:

schnaf
- Yo, that's me.
- Kreuzung von einem Schaf und einer Schnecke (das Wort, nicht ich)
- Hobbyautorin
- Leidenschaftliche Gitarristin
- Den Kopf voller Ideen
- Seit dem 14.06.2009 auf ff.de angemeldet, seit dem 24.03.2010 gibt es diesen Account

Aktuelles
30.09.2018
Momentan arbeite ich wieder an all den angefangenen Geschichten. Die Liste wird kürzer! \o/

Nachbearbeiten:
- Havard: Der Lebensweg von Havard Nielsen. Muss noch in Kapitel eingeteilt werden.
- Rabbit For Two (Years): Übersetzung von Zwei Hasen(jahre) - Über Roman Bürki und Pascal Stenzel
- Fannähe: Man geht zufällig zum Training seiner Lieblingsmannschaft, schafft es, die Aufmerksamkeit eines Spielers auf sich zu ziehen und bekommt seine Telefonnummer zugesteckt… Mäcki dachte immer, das ist ein Kleinmädchentraum. Aber dann taucht Marc auf und stellt sein Leben auf den Kopf. - Über Marc-André ter Stegen. Muss in Kapitel eingeteilt werden.
- Fernbeziehungs-Stürki: Die beiden lassen mich partout nicht los. Die dritte Geschichte zwar fertig geschrieben, aber noch nicht mal hochgeladen, da kommen schon wieder neue Ideen rein. In dem Fall nämlich der Gedanke, dass es zwischen Freiburg und Dortmund eine Ferienwohnung geben könnte, in der sich zwei einsame Hasen immer treffen, wenn es die Zeit zulässt.
- "Sandro": Mein ebenfalls etwas ausgeuferter Beitrag zum Schrottwichteln, geht um Sandro Wagner, Felix Dornebusch und Sandro-Wagner-Witze. - Wieder die Kapiteleinteilung :D

In Arbeit:
- Joleonmax: Über Johannes Geis, Leon Goretzka und Max Meyer. Wird ein Wunsch-OS.

Angefangen, aber vorübergehend in der Warteschleife:
- Paralleluniversum-Stürki: Über Roman Bürki und Pascal Stenzel, klar. Spielt in einem Paralleluniversum zu Zwei Hasen(jahre). Sie lernen sich beim BVB kennen, aber einiges läuft anders. Schlechter.
- Maxhochzwei: Maximilian Philipp und Philipp Max. Die naheliegende Namensverwechslung bringt sie dazu, ihren Urlaub miteinander zu verbringen. Auch ein Wunsch-OS. Oder so. Also, zumindest ein Wunsch von der Wunschliste. :D
- Das Wunschprojekt. Manchmal bin ich ja ganz optimistisch, dass ich das irgendwann fertig bekomme. Kann aber auch sein, dass das nie passiert. (Was ich aber nicht schlecht finde. Ich find es schön, Wünsche erfüllen zu können - etwas zu schreiben, was jemand gerne lesen würde ♥)
Aktueller Stand: 69 Wünsche hochgeladen. Einer ist geschrieben und noch nicht hochgeladen. 101 Wünsche sind es momentan insgesamt und diesmal wurden es sprunghaft mehr. Plots habe ich schon für einen Großteil, es ist immer wieder mal was in Arbeit – aber zurzeit wird bei mir alles total ausführlich und so rutschen diese Geschichten dann zu den großen Projekten :D
- Fuckbuddies: Als Miki einfach aus Dortmund abhaut, bricht Nuris Herz. Aber Erik hilft ihm dabei, wieder auf die Beine zu kommen. - Gehört eigentlich zum Wunschprojekt, ist aber zu groß. (20 Seiten Notizen und so...)
- Danke für Island: Herzprojekt. Am Anfang stand nur eine Idee. Das wäre ja noch ganz okay gewesen, ich bin inzwischen gut darin, meine Ideen aufzubewahren und wenn die Zeit kommt, sie wieder auszupacken. Aber dann hatte ich so viele Feels für meine Jungs, also musste ich die Idee umsetzen. Alfred und Paul, Island und Freunde, Liebe und Leid und ganz viel Herz ♥
- eine FF über André und Kevin mit Schwerpunkt Kindheit - Was wäre, wenn sich die beiden schon in ihrer Kindheit kennengelernt hätten? Ist schon seit Ewigkeiten angefangen, ich habe es jetzt endlich geschafft, die Geschichte ein bisschen aufzufrischen. Jetzt warte ich auf einen neuen Motivationsschub dafür.
- ganz altes Zeug auf Zettel, das ich abtippen (und teilweise fertigstellen) muss

Wunsch-Shots, die schon einen Plot haben:
- Bastiando: Bastian Schweinsteiger, Fernando Torres und Kinder.
- Clemenspiotr: Clemens Fritz, Piotr Trochowski, eine böse Zwergentruppe mit übersinnlichen Kräften und die Bremer Stadtmusikanten.
- Felix: Felix Burmeister und eine Leiche im Moor.
- Gigiandrea: Gigi Buffon und Andrea Pirlo. Zwei alte Männer und Idylle.
- Julianlevin: Julian Brandt, Levin Öztunali und Kuschelei.
- Junorobert: Zlatko Junuzovic, Robert Bauer und ein Kind zum falschen Zeitpunkt. Oder doch eher Liebe zum falschen Zeitpunkt?
- Papahuntelaar: Sokratis Papastathopoulos und Klaas-Jan Huntelaar. Hass-Sex ist eigentlich etwas Feines. Man lässt Frust ab, danach sieht man sich nie wieder. Es sei denn, die Kinder haben sich in der Zwischenzeit angefreundet.
- Stürki: Roman Bürki, Pascal Stenzel und eine Szene aus Zwei Hasen(jahre) aus Romans Sicht.

Vorsatz für 2019:
Jaaaa. Man kann nie früh genug anfangen. :D 2019 will ich meine erste FF, die ich 2009 geschrieben habe und die damit 2019 ihr 10-jähriges Jubiläum hat, neu schreiben.

Aktuell hier zu finden:
- Aus den Fluten: Wird noch inaktiver werden als es bis jetzt schon war. Mein ungeposteter Vorrat ist dank des letzten Adventskalenders stark geschrumpft – aber diese übrig gebliebenen Geschichten suchen auch noch eine Heimat. :D
- "Das Wunschprojekt": Hier sollte jetzt eine Prognose hin, wann es weitergeht. Aber... Keine Ahnung, ey. Ich arbeite momentan an den Wünschen, aber ich weiß noch nicht, wann ich so viele beisammen hab, dass ich wieder eine Hochladewelle starten kann. Vor allem, wenn die so lange werden, dass ich sie separat hochladen muss.
- Die Farben der Freiheit: Ein Auto, zwei Männer und… Freiheit. Natur. Straßen. - Meyretzka
- Frustikuss: Pauls Weggang musste irgendwie verarbeitet werden. Von mir, aber auch von Dani und Alfred.

Irgendwann in diesem Kino:
- Die Sachen von "Nachbearbeiten"
- Griechen: Konstantinos Stafylidis und Ioannis Gelios. Ioannis hatte eigentlich vor, Augsburg zu verlassen. Schließlich ist er dort seit Jahren dritter Torwart, ohne einen Schritt vorwärts zu kommen. Doch dann kontaktiert ihn der Neuzugang aus Griechenland.
- chickennuggetliebe: Über Manuel Neuer und Thomas Müller. Als Chicken Nuggets. Unter anderem. Auch ein Wunsch-OS...... der etwas zu lang wurde.
- bismi ʾllāhi ʾr-raḥmāni ʾr-raḥīmi: Auf Eriks Geburtstagsfeier funkt es zwischen Musti und Nuri. Aber nicht alles ist so perfekt, wie es aussieht.
- terfinha: Über Rafinha und Marc-André ter Stegen. Rafinha hat Marc unglaublich gern, Marc hat Rafinha unglaublich gern - aber er traut sich nicht, sich das einzugestehen. Also feiert Rafinha den Tag der Freiheit mit ihm. - Wahrscheinlich nicht in diesem Kino, da auf Englisch - ich geb aber Bescheid, wenn die Geschichte online ist.

Konkretere Ideen, die ich gerne mal umsetzen würde:
- Frei Schnauze: Eine FF über Diego Benaglio und Marcel Schäfer. So lange im gleichen Verein gewesen, verhalten sich schlimmer als ein altes Ehepaar... Das muss beschrieben werden. Und auch lauter kleine Geschichten drumherum.
- Die Polen - eine AU: Harte Kerle, Kindergarten und ein inspirierender Kurzfilm. Piszczu ist Kindergärtner, Kuba ist alleinerziehender Vater der kleinen Oliwia aus Piszczus Gruppe. Hinter Kubas Rücken wird wahnsinnig viel getuschelt, aber nicht alles ist so wie es scheint und nicht jeder alleinerziehende Vater ist zwangsläufig ein Schwerenöter. - Auch ein zu großer Wunsch aus dem Wunschprojekt. (Oder vielleicht bekommen sie doch die Polnische-Ultras-Geschichte?)
- somkiplotdingensbingens: Über Roman Bürki und Yann Sommer - es steht aber auch Marwin als Yann-Ersatz im Raum. Die beiden Torhüter lernen sich bei einem Torhütercamp kennen und auch ein bisschen lieben. Die zarte, junge Romanze wird über Briefe aufrecht erhalten und Roman wartet sehnsüchtig auf den Tag, an dem er seinen Torwart wiedersieht. Aber dann passier etwas, durch das Romans Leben überhaupt nicht mehr rosig aussieht.
- tt: Über Thomas Tuchel. Warum musste er Augsburg verlassen? Wie extrem ist seine Selbstkasteiung? Was war der Punkt, an dem sein Leben kippte? Tobi ist die Antwort auf all diese Fragen.
- Fortsetzung Havard: Spielt nach “Havard”, klar. Einige Jahre später sieht nämlich alles ganz anders aus. Havard ist kein Fußballspieler mehr, er hat eine Familie. Und er sieht Vegar wieder.
- Hools – mehr als nur die Liebe zum Verein:  Über Jakub Błaszczykowski und Łukasz Piszczek. Kuba ist in der aktiven Szene seines Vereins - und schwul. Vom zweiten Teil darf aber niemand erfahren. Man hat in seinen Kreisen nicht schwul zu sein und die Liebe zum Verein hat Vorrang. Dann stößt aber Piszczu zu ihrer Gruppe und zwischen Support. Schlägereien und Klassenerhaltsfeiern stellt sich Kuba die Frage, ob es nicht doch irgendwie möglich ist, einen Mann zu lieben. Denn Piszczu liebt er.
- Eigentlich ständig was neues. Ich habe immer wieder neue Ideen, manche werden so ausführlich, dass ich mir dafür Notizen mach und mittlerweile sind in diesem Notizen-Ordner schon wieder über 20 Dokumente. Hilfeee.

Top-3-FFs (der Länge nach):
1. Stürki (106.885 Wörter, beendet)
2. Bastiando (97.466 Wörter reiner FF-Text)
3. Havard (85.643 Wörter, noch nicht gepostet)

Wo man mich und meine FFs sonst noch so findet:
- Tumblr: schnaf.tumblr.com
- Livejournal: schnaf.livejournal.com
- Archive of our own: http://archiveofourown.org/users/schnaf
- Wattpad: https://www.wattpad.com/user/schnaf
- Dreamwidth: https://schnaf.dreamwidth.org/
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren