Profil von Liana-Medea

Liana-Medea

Land:
Deutschland
Geschlecht:
weiblich

The moment of the rose and the moment of the yew-tree are of equal duration- T.S. Eliot, Four Quartets, Little Gidding

Herzlich Willkommen auf meinem Profil. Tja, vermutlich wollt ihr mehr über mich wissen, also stelle ich mich mal vor:
Tja, ich bin duale Studentin und lebe deshalb - zumindest während der Theoriephasen - aus dem Koffer.  Dementsprechend lebe ich während der Theoriephasen in einer WG im Wohnheim und  in meiner Wohnung während der Praxisphasen - also nicht wundern, ich ziehe nicht ständig um, sondern wechsle nur von Theorie in die Praxis und umgekehrt.

Ich schreibe schon eine ganze Weile, allerdings bin ich froh, dass ich meine Frühwerke mal aus Versehen gelöscht habe. Hauptsächlich schreibe ich Märchen, aber ich habe auch nichts gegen Kurzgeschichten, sollte mich die Muse entsprechend beglücken. Falls jemand einen Märchenwunsch  hat, darf er den gerne äußern, vielleicht fühle ich mich davon inspiriert und schreibe es tatsächlich.

Humanity is a vampire's greatest weakness. No matter how easy it is to turn it off, it just keeps trying to fight its way back in. Sometimes I let it in.- Katerina Petrova, Vampire Diaries
Zu meinen Lieblingscharakteren:
Dieses Zitat trifft nicht nur auf Vampire zu.  Denn es gibt immer mal wieder diese Charaktere, die scheinbar hart sind, aber für gewisse Menschen eine Schwäche haben und für diese viel tun würden. Meistens sind diese vielschichtiger als die anderen und schwerer zu durchschauen.  Aber meiner Meinung nach sind diese auch am schwersten zu schreiben bzw. die Leser meinen dann auch häufig, dass der Charakter zu harmlos geschrieben sei.  

Dass es Filmen gelingt, die Gefühle von Menschen rund um die Welt in einem Kinosaal zu bannen und zu halten, ist Magie in höchster Vollendung.- Alfred Newman
Ich schaue Filme manchmal auch nicht nur wegen der Handlung an, sondern auch wegen der Filmmusik.  Ich mag die Filme, die nicht von irgendwelchen Songs untermalt sind, an denen man dann später sehen kann, wann der Film entstanden ist.  Da gibt es auch welche, bei denen man extra wegen des Abspann im Kino bleibt (das freut das Kinopersonal ganz besonders :)) bzw.  die DVD nicht nur halbherzig bis zum Ende schaut.  Allerdings bestehe ich dann auch immer auf dem richtigen Titel - z. B. beim Imperial March.

Herrgott, das ist eine Kreuzotter - kein Inlandtaipan.
Ich recherchiere auch recht gerne, um genaueres über die Themen herauszufinden. Das führt zwar auch zu unnötigem Wissen und einer ganzen Reihe von unnötigen Fachbegriffen (und das auch auf Englisch), aber ich weiß trotzdem gerne darüber genauer Bescheid. Weitere Nebeneffekte sind, dass man dann in einer englischen Geschichte bei einem Wort wie "esophagus" merkt, ob das Ganze Britisch oder Amerikanisch ist oder eine Stephen - Hawking - Biografie auf Englisch schaut ohne ein Verständnisproblem wegen medizinischen Fachbegriffen und Phrasen zu haben.

That name no longer has any meaning for me!-Star Wars ROTJ (ähm ja, aber man bleibt doch nicht stehen, wenn der Name wirklich keine Bedeutung mehr hat)
Was man noch über mich wissen sollte, ist, dass ich Figuren gerne mit ihren ursprünglichen Namen anrede, egal wie sehr sie den ablehnen. Wenn ich das nicht tue, umschreibe ich den Namen gerne (auch wenn das ausarten kann, z. B. Derjenige, der nach einem Grabstein auf dem Edinburgher Friedhof Greyfriars benannt ist- da wäre Du-Weißt-Schon-Wer deutlich schneller).  In seltenen Fällen kann ich auch mal auf den zweiten Vornamen ausweichen, sofern derjenige sich damit anreden lässt (kann aber auch lustig werden, wenn der in jeder Sprache aus anagrammatischen Gründen anders lautet:)).

Gibt es keinen Hebel mit dem man die automatische Rechtschreibkorrektur abstellen kann?
Außerdem habe ich die zuweilen auch unangenehme Eigenschaft, Rechtschreib- und Tippfehler zu finden und schreibe die dann auch häufig in die Reviews.

Der 31.12.1926 war ein Samstag. (laut Kalender war es ein Freitag!)
Allerdings bin ich auch nur ein Mensch und somit nicht unfehlbar. Egal ob Wochentagsbestimmung mit der Rechenmethode (s.o.), Verwandschaften von Baumarten, Verwechslungen von Baumarten, Vergessen von Wörtern oder Tippfehler: Bitte melden, sofern euch so etwas in meinen Geschichten ins Auge springt, ich kümmere mich bei nächster Gelegenheit drum.

Nun aber wünsche ich euch viel Spaß mit meinen Geschichten.
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren