Profil von fireclaw

fireclaw

Vorname:
Annika
Wohnort:
Fuchsbau
Geschlecht:
weiblich
Alter:
15
Homepage:

Hallöchen,
ich bin ofiziell Schreibsüchtig, d. h. wenn ich längere Zeit keine Geschichten schreibe, bin ich unausgeglichen und son Schwachsinn. Das heißt aber noch lange nicht, dass ich regelmäßig hochlade, da ich zwar gerade sechs längere Geschichten schreibe, aber nur eine davon hochlade und es kommt immer drauf an, für welche Geschichte ich gerade am meisten Ideen hab/Lust sie weiter zu schreiben. Aber OneShots kommen doch ab und zu welche online (bis zu drei am Tag, eher weniger).
Ansonsten... Noch dazu bin ich bin bekannt für meine Vergesslichkeit, also seht es mir bitte nach, wenn mal auch dadurch länger nichts neues kommt. Und ich versuche meine Schlafprobleme mit Metal, z. B. Tell you what now zu besiegen, klappt besser als alles andere. Ich glaube, dass sagt schon viel über mich aus :)
Meine Freizeit verbringe ich meistens mit Freunden, mit denen ich dann auch meistens diverse Kuchen backe, oder ich spiele Badmindton oder Klavier/E-Orgel.

Meine Lieblingsbücher (vielleicht kommt ja mal zu einem was):
Wings of fire
Eragon
Harry Potter (natürlich)
Warrior Cats
generell alles mit Fantasy :)
und natürlich die Brüder Löwenherz <3

Lieblingsyoutuber:
LeFloid
Frodo
Fewjar
Space Frogs
Marti Fischer
Zeo
YoshTard
Der Heider
Klengan
Cyprien (JA, ich bin verrückt, weil ich französische YouTuber schaue)
und noch'n paar...

Ich weiß zwar nicht warum, aber hier noch ein paar Dinge, die ich hasse:
Dass ich keine Computerspiele spielen darf außer Minecraft (zu brutal)
Das Kultusministerium von Baden-Württemberg
Vielleicht den ein oder anderen Lehrer (ich nenne hier keine Namen :)

Was bleibt sonst noch zu sagen... bei Fragen oder wenn sich jemand durch meine FF(s) angegriffen fühlt oder sonst was, schreibt mich einfach an, ich beiße nicht... meistens :)
Und: YouTube 'fireclaw 03', ich lade regelmäßig nichts hoch. :)


Don’t tell a weird Blackbird

Amsel. Komm, nimm diese Flügel, die man dir gebrochen hat und lerne trotzdem, wie man fliegt. Du wartest schon lange genug darauf, es zu können, dein ganzes Leben wartest du auf deine Chance.

Sag einem, der am Boden ist nicht, er solle seine Trauer nicht mit imaginären Freunden teilen. Sag einer Schlampe nicht, dass sie ja doch nicht intelligenter sein kann.

Irgendwie sind sich die Lieder ähnlicher, als man denkt. Kaum Instrumente, die Stimme und der Text stehen im Vordergrund. Und der Text. Spricht mir aus der Seele. Spricht vielen aus der Seele und doch sind solche Appelle an die Menschen noch notwendig. Warum?
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren