Profil von ayola

ayola

Schreibwerkstättler
Vorname:
Josefine
Land:
Deutschland
Geschlecht:
weiblich
Homepage:

Ich grüße euch, Reisende,

Nach eurer Irrfahrt zwischen Buchstaben, Ziffern und Zahlencodes und vielleicht auch nach dem Lesen zwischen den Zeilen habt ihr es auf mein Profil geschafft.
Ob euch dies ein sicherer Hafen ist, vermag ich nicht zu sagen. Denn das könnt nur ihr wissen und auch nur ihr herausfinden.

Die oben zu sehende Abbildung zeigt mich- ebenfalls unter diesem Pfad zu finden:  http://ayola-sokai.deviantart.com/art/Take-a-break-346697025 , wo ihr zu weiteren Aufnahmen meinerseits gelangen könntet- sofern ihr das Wagnis eingeht oder gar die Lust dazu habt.

Ich bin seit einigen Jahren berechtigt, mit meiner Stimme Einflussnahme auf die Geschehnisse unseres Landes zu nehmen, wenn das eure Frage nach meinem Alter zu beantworten vermag.
Derzeitig widme ich mich der Kunst der Rechtswissenschaften, werde mich jedoch bald anderen Bereichen zuwenden. Ich bin in meiner verfügbaren Freizeit nicht nur hinter der Feder zu finden, sondern manchmal tausche ich diese gegen Kohle- oder aber Graphitstifte und häufig genug auch gegen eine dieser neumodischen Erfindungen, die derartige Photographien produzieren.
Gegen Tee oder süßen Verlockungen bin ich nicht gefeit, ich fürchte gar, damit könnte man auf mich Einfluss nehmen.
Ich freue mich, wenn ich anderen Menschen den Tag verschönern kann. Solltet ihr mit mir bekannt sein, so fürchte ich- ich werde euch damit nicht verschonen, denn derartige kleine Aufmerksamkeiten erfreuen jeden und es ist nicht möglich, mir es zu untersagen.
Sollte dies eure Neugierde bezüglich meiner Person nicht gestillt haben, so sei euch freigestellt, mir Eule, Falke, Taube oder sonstige Übermittler eurer Nachrichten zukommen zu lassen. Ich bemühe mich eure Sendungen schnellst möglich zu lesen und ausreichend zu beantworten.

Des Weiteren könnt‘ ihr mir Wissensfragen oder auch Bitten um Aufnahme der „Beta“-Tätigkeit zukommen lassen. Ich werde sie nach Wunsch auch in gehobener Sprache beantworten, meistens jedoch in der derzeitigen Umgangssprache.
Rückmeldungen jeglicher Art zu meinen Teten beantworte ich per interner Post. Jegliche Rückmeldung wird von mir beantwortet.

Meine Pläne für das Jahr 2013 bestehen hauptsächlich aus dem Beenden der angefangenen Projekte. Hohe Priorität hat Im Schutze der Dunkelheit.
Sobald ich fertig mit meinem Großprojekt bin, wird auch dieses hier gepostet. Allerdings erst dann.

Ich wünsche euch an dieser Stelle nun eine behagliche Heimreise oder aber eine erbauliche Weiterfahrt!
Es steht euch natürlich frei, in den untenstehenden Texten zu schmökern...
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren