Profil von Zulixe

Zulixe

Vorname:
Warum will das
Nachname:
jemand wissen?
Wohnort:
Stalker :P
Geschlecht:
weiblich

Ich kann mich an keine Zeit ohne Bücher erinnern. Am Anfang war es meine Mutter, die mir vorgelesen hat. Dann begann ich einfache Bücher selbst zu lesen. Bis ich nun schlussendlich bei komplexen und vor allem dicken Büchern geendet bin. Doch warum müssen Bücher und Geschichten enden? Müssen sie das überhaupt? Nein, denn jede Geschichte geht solange weiter, wie sie noch jemand erzählt, und wenn es nur kleine verrückte Fangirls sind, die die männlichen Hauptcharaktere vershippen.


Gründerin des Orden des heiligen Fuchses- bei Beitrittsinteresse einfach melden
Mitglieder:
(die natürlich alle total freiwillig beigetreten sind *hust* nicht *hust*)
-Ich
-Mizzah
-Juna Dragneel
-Blaurot
-Ron Ravenclaw
-AnarethsEnde (eigentlich ein Anhänger der heiligen Ente, wurde jedoch nach deren Tod zum Fuchs gezwungen)
-Meliza
-Infinitas
-Roxxerus
-Ankunft
-Sunshine007
-Funkenwind
-_Schnuffel_
-Linnea Hurst
-Miliel
-Teilzeitshinigami
-Knoffi
-The Monroe
-Leuchtender Stern
-Toushin Neko
-LittleStory
-RegiPilatus
-Dzesa

Die Gründungsgeschichte ist in der Sammlung der Pflichten [siehe unten] zu finden.
Lang lebe der barmherzige Fuchs


Lieblingsbücher
Die Chroniken von Anbeginn (John Stephens)
Das Lied von Eis und Feuer (George R.R. Martin)
Harry Potter (J.K. Rowling)
Laura (Nein, nicht Lauras Stern) (Peter Freund)
Lockwood und Co. (Jonathan Stroud)
Percy Jackson, Helden des Olymp, Die Abenteuer des Apollo,  Kane Chroniken, Magnus Chase (Rick Riordan)
Uralte Metropole (Reihe) (Christoph Marzi)
Wild Cards (über 30 Autoren)



Ich lese momentan ...
Lilith (Christoph Marzi)
Tag der Messer (Alexander Lohmann)
The Diviners (Libba Bray)
Wild Cards 3 (viel zu viele Autoren, tut mir leid)



Ich will noch lesen ...
Die Blausteinkriege (T.S. Orgel)
Die Heckenritter von Westeros (George R.R. Martin)
Shadow March - Das Spiel (Ted Williams)
Smoke (Dan Vyleta)
The Song of Ice and Fire 6 (wenn es denn endlich mal rauskommt (George R.R. Martin)


Ich, Zulixe, gelobe, dem barmherzigen Fuchs bis ans Ende meiner Tage treu zu bleiben. Ich werde allen Tieren und Menschen Mitgefühl zollen, Respekt vor den Schätzen der Natur haben und barmherzig gegenüber jedem sein, der nicht dem Fuchsorden zugehörig ist.
Die Ente werde ich in Erinnerung behalten als Herrscherin, welche der dunklen Seite verfallen ist. Jedoch werde ich immer daran denken, dass sie früher über die tannengrünen Hügel ihres Reiches mit der gleichen Sorgfältigkeit geherrscht hat, wie der Fuchs es heute tut. Ich gelobe, als Gedenken an die Ente und als Warnung, dass alles vergänglich ist, jedes Jahr eine flammenrote Blüte an den Gedenkstein zu tragen.
Weiters werde ich mich den Aufgaben, welche zum Schutz des Reiches des barmherzigen Fuchses unerlässlich sind, mit Hingabe widmen und in Gedenken an mein Gewissen, welches immer rein sein sollte, ein schneeweißes Taschentuch mit mir zu tragen. Niemals werde ich einem Tier oder Menschen vorsätzlich Leid zufügen, sollte ich dies tun, werde ich das schneeweiße Taschentuch ablegen.
Niemals werde ich mit meinen guten Taten prahlen, sondern als maskierter Retter den Unschuldigen dienen. Wenn ich bei den Aufträgen jemanden an meiner Seite habe, werde ich ihm ein treuer Begleiter sein und ihn niemals im Stich lassen.
Sollte ich diesen Eid jemals brechen, werde ich mich der Barmherzigkeit des Fuchses unterwerfen, in der Hoffnung, er möge ein mildes Urteil fällen und mir eine zweite Chance geben, genauso, wie er dies mit dem neuen Orden der Ente gemacht hat.

@Copyright by Funkenwind (eingetragenen Ordensmitgliedern sei das Kopieren gestattet.)
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren