Profil von Yumestar

Yumestar

SchreibwerkstättlerBeta-Tester Mobile WebsiteTutorial-Autor
Vorname:
Yume (Yukera)
Nachname:
Oshima Misaki
Wohnort:
Heven
Land:
Japan
Geschlecht:
weiblich
Alter:
16

Willkommen auf meinem Profil! Und willkommen zur Ordnung, die durch mein Chaos in Unordnung verwandelt wird...

Dabei seit:
29.04.2016
Geschichten:
Du bist Autor von 282 Geschichten mit insgesamt 1.174 Kapiteln, ca. 1.116.593 Wörtern sowie 1.131 Reviews.
Reviews:
Du bist Verfasser von 205 Reviews.
Leser:
Deine Geschichten wurden insgesamt 160.106 mal aufgerufen.
Fans:
Du bist favorisierter Autor von 62 Lesern.
Favoriten:
Leser haben deine Geschichten insgesamt 1.041 mal zu ihren Favoriten hinzugefügt.
Empfehlungen:
Deine Geschichten wurden insgesamt 445 mal empfohlen. Du selbst hast insgesamt 131 Empfehlungen abgegeben.

Wer ich bin: Yumeka Yukera Oshima Misaki

Langer Name , kurzer Sinn. Um mich besser beschreiben zu können, nehme ich gerne das Bild von Yuki und Yume (siehe meine Prosa-Geschichte 'Yuki und Yume - Zwei Persönlichkeiten in meinem Kopf'). Yuki Misaki ist ein Halbdämon, sie ist eine stille, ruhige Persönlichkeit, die lieber liest, Chips futtert und keine Interessen hat. Sie ist Yume völlig unterlegen. Yume, das bin mehr ich. Yume ist ein fröhliches, aufgedrehtes Mädchen, welches tausend Ideen in ihrem Kopf hat und es liebt ihre Fantasy in Worte auszudrücken. Durch Yuki und Yume entstehen auch meine zwei verschiedenen Schreibstils.

Meine zwei verschiedenen Schreibstile

Damals hatte ich nur einen Schreibstil, welchen ich auch heute noch häufig, aber ausgeprägter im Gegensatz zu damals benutze. Es ist ein Schreibstil, der mit vielen tiefgreifenden Beschreibungen einhergeht und den Leser meistens völlig in den Bann zieht, ja gerade zu einlädt, weiterzulesen und dann... Dann kommen meistens die Cliffhanger... hihi. Viele meiner Geschichten, auch erfolgreiche, sind in diesem Schreibstil verfasst. Er ist relativ neutral, als Autorin halte ich mich meistens raus und ich wechsle innerhalb der Geschichte auch nicht plötzlich.

Dann gibt es den etwas neueren Schreibstil, welcher etwas gewagter ist und der mein persönlicher Favorit ist. Es ist der lockere, humorvollere Schreibstil, mit denen ich meisten etwas Humor in meine Geschichten bringe. Oftmals breche ich dann auch die vierte Wand, die dann von meiner besten Freundin repariert werden muss ^^" Wenn ich diesen Schreibstil benutze, wird die Geschichte meistens ziemlich locker beschrieben, meistens verhöhne ich die Charakter und es sind viele Insider meines eigenen Lebens versteckt. Zudem ist Yume(star) meistens die Hauptfigur und immer die erzählende Person.

Der erste Schreibstil passt mehr zu Yuki, der andere mehr zu Yume und so kann man leicht auseinanderhalten, wer gerade mehr Kontrolle über meine Schreibhand hat xD

Meine Spezialisierung: Sickfic

Wahrscheinlich ist es dem ein oder anderen Leser schon längst aufgefallen, ich selbst mache gerne Scherze darüber: Meine Charaktere werden ganz schön oft krank und kaum schreibe ich eine Geschichte, in der nicht mindestens einmal das Wort krank fällt - oder jemand gleich mit der tödlichsten Erkältung flach liegt. Nicht zuletzt gehören Sickfics aber auch zu meinen erfolgreichsten Geschichten und stehen in meinen Stats ganz weit oben. Vielleicht, weil ich die einzige deutsche Sickfic-Schreiberin bin und ich für Sickfics sogar einen eigenen Account hier auf Fanfiktion.de habe: Sickfic. Ich weiß auch nicht, was mich so an diese Krankheitsgeschichten fesselt, was ich dagegen weiß ist, dass ich diese Interesse seit dem Kindergarten pflege ^-^

Meine beste Freundin und tatkräftige Unterstützerin: Dragica

Vor fast zwei Jahren haben wir uns hier auf Fanfiktion.de kennengelernt und seitdem sind wir aus dem Leben des jeweilig anderem nicht mehr wegzudenken. Glaubt uns, wir haben es kaum 110 Tage ohne den anderen ausgehalten - Es war die Hölle. Umso glücklicher bin ich, dass sie stets an meiner Seite ist und mir hilft, wann immer ich ihre Hilfe brauche. Sie unterstützt mich beim Schreiben mit ihren aufmunternden Worten, sie war diejenige, die mir die meisten Reviews geschrieben hat - und auch das Erste - und ich weiß, dass ich ohne sie gar nicht mehr hier auf Fanfiktion.de wäre. Danke an sie, meine allerbeste Freundin auf der ganzen Welt, Dragica.

Meine Fandoms

Ich schreibe eigentlich in jeder Kategorie, in der man ansatzweise eine vernünftige Sickfic schreiben kann. Besonders angetan hat es mir die Nintendo-Kategorie und vielleicht hat es sich rumgesprochen, dass ich diejenige war, die in der Kategorie Kirby 100 Fanfiktion geschrieben habe. (mehr dazu seht ihr weiter unten). Auch habe ich zwei Kategorien ins Leben gerufen: Yo-kai Watch und Puyo Puyo Tetris. Beide Spiele gehören Nintendo an. Außerhalb von Nintendo bin ich viel im Anime Bereich unterwegs und manche kennen mich sicher von Assassination Classroom, Pokémon und Soul Eater. Ab und an schreibe ich auch bei freien Werken, besonders viele Gedichte findet man von mir, da ich ein angeborenes Talent fürs dichten und reimen habe. Nur selten findet man eine Prosa-Geschichte von mir, da ich immer noch ein wenig bei Fanfiktions übe, um irgendwann mal ein Buch zu veröffentlichen.

Unglaublich, aber wahr: Ich und Kirby

Wie gesagt war ich diejenige, die 100 Fanfiktion zu Kirby verfasst hat. Doch nicht nur das verbindet Kirby, Fanfikton.de und mich. Nur durch Kirby und ein paar dummen Zufällen landete ich auf Fanfiktion. de (ein dummer Zufall war, dass ich nicht wusste, was Word war). Zudem lernte ich im Kirby Fandom meine beste Freundin kennen und erhielt auf eine Kirby-Fanfiktion mein erstes Review. Auch heute noch bin ich ein großes Kirby Fangirl, auch wenn meine Lust am Schreiben von Sickfics mit Meta-Knight dezent zurückgegangen ist. Nach 100 mal krank machen, geht einem halt ab und an die Lust flöten.

Und sonst so?

Animes, die ich im Moment schaue: Assassination Classroom, Fruits Basket, Angels of Death
Ich schwanke gerade fandommäßig zwischen einem Multi-Crossover von Nintendo und Soul Eater gemischt mit Assassination Classroom, Angels of Death und Kirby
Ich plane mein erstes Buch und faile bei der Planung
Die Legendary of Heven - Irgendwie hat es tausend Anfänge und es nimmt doch kein Ende, aber ich habe zumindest schon den Prolog und Kapitel 1 in Bearbeitung xD
Arbeite gerade an einem Zeichen und Schreibprojekt namens "Nintendo - Let's just dance"
Schulisch? - Hab meinen 1,6 Schnitt erreicht und finde mich jetzt in der Oberstufe zurecht
Freizeitmäßig? - Vollberufliche Träumerin, RPG-süchtig und 24/7-Autorin - alles unbezahlt

Noch Fragen? Die private Mail war leider ganz oben
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren