Profil von Waterlily

Waterlily

Vorname:
Lilly
Land:
Deutschland
Geschlecht:
weiblich
Alter:
26
Homepage:

Racing drivers never die. Their spirits are too strong and they never go away

-Jackie Stewart-


RIP Jules Bianchi
1989 - 2015



Something has been taken from deep inside of me

-Linkin Park ~ Easier to run


RIP Chester Bennington
1976 - 2017

Without you I wouldn't be here today.





It's all a game of this or that.



Ich:
launisch - sarkastisch - zynisch - nachtragend - ziemlich langweilig - (manchmal) jähzornig - eitel - grenzenlose Pessimistin - mein Humor ist so schwarz, dass er selbst in der dunkelsten Ecke noch einen Schatten werfen würde - musikabhängig - (meist ziemlich verzweifelte) Mathematik Studentin - mittlerweile im öffentlichen Dienst tätig - irgendwann (hoffentlich) Jura Studentin - Deutsche mit walisischen Wurzeln - lebe nach dem Motto "Von nichts, kommt nichts" - süchtig danach Farbe unter und Piercings durch die Haut gestochen zu bekommen - Nachteule - überzeugte Langschläferin (wenn es da nicht diese Kleinigkeit names Arbeit gäbe) - Koffein und Nikotin abhängig - fluche für mein Leben gern (aber nur auf Englisch) - Sprachenliebhaberin - Mathematikfreak - Modejunkie - süchtig nach Schuhen, Jeans und Nagellack -  begeisterte Konzert und Festivalgängerin - Motorsportbegeistert -  Serien und Filmejunkie - Leseratte/Büchernärrin - Sportfanatikerin - Angsthäschen, wenn es darum geht etwas in einem neuen Fandom hochzuladen -
sehr penibel was die Schreibweise meines Nicknames betrifft -



And you’re someone who knows someone
who knows someone I once knew.
And I just want to be a part of this.



Lese- und Schreibvorlieben
Slash, Drama, Fluff, Romance, Smut, Angst, AU, (ein bisschen) Kitsch und Klischee, komplexe Handlungen,  Dreiecksbeziehungen, Überraschungsmomente für den Leser, Cliffhanger, Happy und Non-Happy Ends, Oneshots, Drabbles, Songfictions


Lese- und Schreibabneigungen
Non-Slash, Inzest (geht überhaupt nicht), Gore, Self-Inserts, zu viel Kitsch und Klischee,  Einfallslosigkeit, überstürzte Handlungen, vorhersehbare Handlungen, Open-Ends, Horror, Sience-Fiction, (too much) Self-Harm, Übersetzungen (ich lese einfach viel lieber die Orginale und mir sind die Übersetzungen meistens zu "ungenau"), schlechte Rechtschreibung und Grammatik


The road outside my house
Is paved with good intentions.



Work In Progress
-Die wenigen Worte zwischen uns... [Formel 1][Random Slash]
Beiträge zu den 20 Worten, mit denen es begannProjekten.



-Say the last Goodbye [Pierre Bouvier/David Desrosiers] [Frank Iero/David Desrosiers]
>>Drei Jahre. Drei Jahre, in denen Pierre im Koma gelegen hat, in denen sich so viel verändert hat, als er aufwacht ist nichts mehr so, wie es früher einmal war und er muss begreifen, dass es sein altes Leben nicht mehr gibt und dass er nun wieder ganz von vorne anfangen muss
Pausiert



-Russian Roulette [Pierre Bouvier/Alex Gaskarth] [Pierre Bouvier/Chuck Comeau] [Alex Gaskarth/Jack Barakat]
>>"Wir spielen russisches Roulette mit Gefühlen Alex! Und irgendwann....irgendwann wird es schief gehen. Irgendwann erwischen wir den Schuss mit der Kugel"
Pausiert (ebenfalls)


Upcoming:


And you are the dreamer
And we are the dream.



Eigene Charaktere
-Sue Lefort: Chucks Freundin [In allen Stories]
-Daniel "Danny" Dupont: Pierres Ex-Freund [Kurz vor der Sonne]


Eigene Pairingnamen
-Pielex [Pierre Bouvier/Alex Gaskarth] [Simple Plan/All Time Low]
-Bouvikat [Jack Barakat/Pierre Bouvier] [All Time Low/Simple Plan]



Wer sich einen der beiden Figuren ausleihen möchte, der muss mich vorher um Erlaubnis fragen.
Außerdem muss über jedem der Kapitel in dem eine der beiden Figuren  auftaucht erwähnt werden, dass sie mein Eigentum sind!
Wer einen der Pairingnamen verwenden möchte, muss ebenfalls vorher um Erlaubnis fragen und im Header der Geschichte deutlich sichtbar erwähnen, dass der Pairingname von mir stammt.



My words are my faith.
To hell with our good name!



Favoriten
Ein kurzes Wort noch zu meinen Favoritenlisten:
Alles was darauf steht wird noch kommentiert. Egal, ob es ein Oneshot, ein Drabble oder eine längere Geschichte ist.
Keiner mag Schwarzleser besonders gerne, ich auch nicht, und deswegen möchte ich auch keiner sein.
Allerdings habe ich selten die Zeit, die ich gerne hätte, um eine Review dazulassen.
Deswegen habt bitte ein bisschen Geduld mit mir.



Sometimes we take chances,
Sometimes we take pills.



Wichtig!
Aus gegebenem Anlass, wie ich feststellen musste, möchte ich hier noch einmal etwas betonen, was für mich eigentlich eine Selbstverständlichkeit war:
Ich verdiene mit meinen Geschichten kein Geld und die Personen, über die ich schreibe, gehören auch nicht mir, aber trotzdem sind alle meine Geschichten mein geistiges Eigentum.
Doch trotzdem werden sie, wie ich vor kurzem erfahren musste, munter quer durch's Internet verlinkt! Es freut mich wirklich, wenn euch eine meiner Stories gut gefällt, aber ich möchte einfach nicht, dass sie auf Tumblr, Twitter, Facebook, Livejournal, eurer eigenen Homepage oder sonstigen Seiten verlinkt werden!
Und wenn ihr das vorhabt, dann fragt mich wenigstens vorher und haltet euch dann an meine Antwort.
Ein Nein bleibt ein Nein, egal, ob vorher gefragt wurde oder jemandem die Antwort nicht passt!




I could write it better than you ever felt it.




Songfetzen aus: Hum Hallelujah by Fall Out Boy

                                               
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren