Profil von Tamariel

Tamariel

Vorname:
Anna
Nachname:
Staub
Geschlecht:
weiblich
Homepage:

N-n-n-neuigkeiten zur Lage der Nation: ;) ;) ;)

24. August 2016:
Tja, PH III ist beendet, aber viel zu lang. Doppelt so lang wie Teil II! Ich muss dringend kürzen und überarbeiten und das tue ich seit gestern auch.

30. April 2016:
Das Real-Life und ein andere Alt-Projekt haben mir einen kleinen Strich durch die Rehnung gemacht. Ich hoffe, dass es in ein, zwei Wochen weitergeht.

1. März 2016:
Jetzt hinke ich schon wieder hinter meinem Schreibplan her, aber das Real Life hat mich mal wieder gefordert. Aber irgendwann gegen Ende der Woche wird es weitergehen.

14. Februar 2016:
Mah! Seit über einer Woche total erkältet und nicht in der Lage geradeaus zu denken. Also noch weniger als sonst. ;) Ein neues Kapitel kommt, hoffentlich nächste Woche irgendwann.

14. Juli 2015:
Es läuft wieder! Endlich ist das Chaos um die Ebooks beseitigt und prompt damit fließen die Ideen auch wieder. Zweieinhalb Kapitel für die Sullivans hab ich inzwischen in petto und im Urlaub werd ich fröhlich weiterschreiben. Ich denke, Anfang August meld ich mich aus der Sommerpause zurück

9. Juni 2015:
Ich bin stinksauer. Dank Technikversagen hab ich gerade Probleme mit meinen Ebooks und muss teilumziehen, was den Verkauf angeht. Da hängt ein ganzer Rattenschwanz Arbeit dran und wenn ich abends von meinem Brotjob heim bin, gehts wieder ab vor den Computer. Aber leider nicht zum Schreiben, sondern zum neuformatieren und hochladen. Was GH III mal wieder weiter auf Eis legt.

26. Mai 2015:
Ja, es geht wieder bergauf. Endlich mal ein brauchbarer Plotplan für PH III auf dem Papier und das nächste Kapi ist auch geschrieben. Ich mach noch ein bisschen Pause, damit ich mir für den nächsten Zusammenbruch ein kleines Polster zusammenschreiben kann. ;)

16. Mai 2015:
Ich hadere mal wieder mit meinem Geschreibe und würde den dritten Teil von Pine Hollow am liebsten komplett kippen. Im Moment bin ich nochmal drastisch am Überdenken, daher die Pause. Sorry.

15. April 2015:
Ich habe gerade gemerkt, wie absolut chaotisch die Liste mit meinen Geschichten im Profil aussieht. Schade, dass man das nicht vernünftig ordnen kann. Dann nutz ich eben den Bio-Space dafür... ;)

28. Mai 2014:
Ein historischer Tag für mich. BoL ist hiermit offiziell beendet und ich hocke gerade auf meiner Couch und frage mich, wie kindisch es ist jetzt loszuheulen. Ich glaub, ich hol mir einen nen-e-naur... ;)
LG
Tami

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~ Fanfiktion ~~


Der Herr der Ringe

Die unerzählte Geschichte:
Die unerzählte Geschichte ist ein kleines Konvolut aus mehreren Storys, die zusammengehören und sich hauptsächlich um Begebenheiten drehen, die während "Der Herr der Ringe" passiert sein könnten und Nebenstränge von Tolkiens Handlung beleuchten sollen. Gedacht war es so nicht, aber beim Schreiben hat es sich einfach so ergeben.

Die Grundgeschichte, ehemals bekannt als Book of Life, könnte man wohl mit Fug und Recht als Mary-Sue bezeichnen. Theodora hält sich für eine ganz normale Sekretärin, bis sie gegen ihren Willen nach Mittelerde entführt wird. Bookverse, falls es interessiert. Dort findet sie nach und nach heraus, was es mit ihrer eigentlichen Herkunft auf sich hat und was Gandalf meinte, als er zu Frodo sagte: "In dieser Welt sind auch andere Kräfte am Werk, Frodo, nicht nur die Mächte des Bösen."
Die ganze Geschichte ist am Ende dramatischer geraten, als ich es wollte, aber da ich meistens nicht mal vor meinem eigenen Kram Respekt habe, gibt es auch eine gute Portion Humor. Trotzdem, dass mich diese Fanfiktion zwei Jahre meines Lebens, so einige Nerven, mehrere Flaschen Whisky gekostet und mir eine veritable Schreibblockade beschert hat...
Die unerzählte Geschichte besteht aus drei Teilen:

Die unerzählte Geschichte I: In einer anderen Welt (Book of Life)

Die unerzählte Geschichte II: Auf steinigen Pfaden (Book of Life)

Die unerzählte Geschichte III: Durch die Dunkelheit (Book of Life)



Aus "Die unerzählte Geschichte" ist schließlich ein eigenes Spin-Off entstanden, da sich Teile dieser Story immer selbstständiger gemacht haben. Erfahrt, was hinter Glorfindels gutgelaunter Fassade steckt und das es auch in Mittelerde Bindungspaniker gibt. ;)

Die unerzählte Geschichte: Zu den Grauen Anfurten



Eine weitere Mini-Geschichte, die mir nicht mehr aus dem Kopf ging, befasst sich mit Merenil, einer Weggefährtin von Theodora aus der Hauptgeschichte, die ausgerechnet in Saurons dunklen Verliesen ihren Mut findet. Hier gibt es ausnahmsweise wirklich absolut keinen Humor. Die ganze Geschichte war für mich ein Experiment, um herauszufinden, ob ich auch ernsthaft kann.

Die unerzählte Geschichte: Für die Freiheit!



Und last but not least ein One-Shot, zu dem mich Teylea inspiriert hat. Sie war über Jahre hinweg eine meiner treuesten Reviewerinnen und sie hat mir in der Geschichte mit ihren Kommentaren mehr als einen Denkanstoß gegeben. Eben auch jenen hier zu Gala und ihrer Spiegelsucht. Eigentlich gehört der OS mit zum "Die unerzählte Geschichte"-Konvolut, kann aber auch gut und gerne ohne Vorwissen gelesen werden.

Die unerzählte Geschichte: Der zerbrochene Spiegel





Robin Hood (BBC)

Wer "Die unerzählte Geschichte" gelesen hat, wird vielleicht das ein oder andere Mal rausgelesen haben, dass ich eine winzig kleine Begeisterung für Richard Armitage hege. ;) Dementsprechend steht natürlich auch diese grauslige Robin Hood-Serie der BBC in meinem Regal und wirklich ausschließlich wegen ihm. Guy of Gisborne fand ich aus irgendeinem mir unerfindlichen Grund schon im Kevin Costner-Film nicht ganz uninteressant, Armitages Guy bin ich dann restlos verfallen.
In meinem Kopf geistern ebenfalls seit Jahren Fragmente zu einer Guy-Geschichte herum, aber alles, was bis jetzt dazu herauskam war dieser One-Shot über Guys größten Charakterfehler.

 Neid



~~ Freie Arbeiten ~~


Pine Hollow/Green Hollow

Angefangen hat alles als Pine Hollow-Einzelgeschichte, die sich dann auf Grund meines hyperaktiven Hirns zu einer Reihe auswuchs. Alles nach dem übermäßigen Konsum von alten Bonanza-Folgen.
Pine Hollow ist eine kleine Stadt im Wilden Westen. Colorado, 1870 um genau zu sein. Die besondere Attraktion dieses kleinen Städtchens ist die Black Creek Ranch, auf der Pa Sullivan mit seinen vier unverheirateten Söhnen im besten Alter lebt. In jedem Band verschlägt es eine neue Dame unter kuriosen Umständen nach Pine Hollow und so werden nach und nach alle Sullivan-Söhne verkuppelt.
Momentan meine einziges wirkliches Projekt. Band I und II hab ich recht schnell heruntergeschrieben  in weniger als einem Jahr. Danach gab es eine lange Durststrecke auf Grund meiner Schreibblockade, aber über lange Zeit hinweg hab ich mich zurückgekämpft und Pine Hollow III ist fertig. Jetzt fehlt nur noch die Überarbeitung, bevor das Ganze ebenfalls in die weite Welt des Selfpubs entlassen wird.

Green Hollow I - Die bestellte Braut

Green Hollow II - Die neue Schulmeisterin

Pine Hollow III: A New Beginning


Als ich 2013 mit den ersten beiden Bänden ins Selfpublishing einstieg, änderte sich der Name von Pine Hollow, da es ärgerlicherweise schon eine Kinderbuchreihe mit dem Titel "Pine Hollow" gab und ich etwaigem Ärger gern aus dem Weg gehen wollte. Nichtsdestotrotz gehören die drei Geschichten zusammen und für die drei Bände stehen auf FF.de Leseproben zur Verfügung.

Dazu gesellt hat sich schließlich noch eine Kurzgeschichte, die kurz die Liebesgeschichte von Charles Sen. anreißt. Zu verdanken ist diese Story eigentlich meiner fleißigen Leserin GeorgiaVee, die mir die Freude machte, mir meine insgesamt 1.500ste Review zu schreiben. Dafür durfte sie sich einen One-Shot wünschen und überrumpelte mich völlig mit der Frage nach dem Moment, als Charles Sullivan erkannt hat, wer seine Herzdame ist. Ich hatte mit allem gerechnet, aber nicht damit. Dank Georgia hab ich inzwischen genug Ideen für ein ganzes Buch über Charles und Prue zusammen, allein es fehlt die Zeit. Wer sich dennoch einen Eindruck von den beiden verschaffen möchte, der ist hier richtig:

Pine Hollow: Planwagen und Petticoats



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~ Doppelleben ~~


Nebenbei habe ich mit meiner virtuellen besseren Hälfte auch noch so die ein oder andere Blödsinnigkeit zu "Der Herr der Ringe" verfasst.
Mehr Lesefutter, an dem ich mitbeteiligt war, findet man auf dem Account von Celgon und Verniel: http://www.fanfiktion.de/u/Celgon+und+Verniel
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren