Profil von SisterMaryNapalm

SisterMaryNapalm

Vorname:
Michael
Nachname:
Minden
Geschlecht:
männlich
Homepage:

AKTUELLES

Keine Sorge - Equilibrium geht weiter. Und die nächsten beiden Kapitel sind bereits fertig.

Allerdings befinden sich sowohl Nakago als auch ich aktuell im Urlaub und daher wird der Qualitätscheck noch etwas auf sich warten lassen (müssen).

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

ÜBER MICH

Hobbyschriftsteller mit Herz und Seele, schreibe ich gerne in verschiedensten Fanbereichen, sowie Gedichte und eigene Projekte. Zudem betreibe ich einen Blog über Miniaturen-Modellbau.

Mein Schreibstil ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, da ich selbst in todernsten Geschichten irgendwo noch Humor unterbringe. Aber nichtsdestotrotz macht es mir Spaß, den grundsätzlichen Tenor der Universen zur reproduzieren, in denen meine Geschichten spielen. Und ich bin der Meinung, dass mir das auch recht gut gelingt.

Wer sich selbst gern davon überzeugen möchte, ist herzlich eingeladen, eine Streiftour durch meine Geschichten und Projekte zu unternehmen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


ABGESCHLOSSENE LANGZEITPROJEKTE

Stargazer
Das 41. Jahrtausend. Unter dem Imperator haben sich die Menschen vereint und das Imperium der Menschheit gegründet.
Doch auf den grausamen Schlachtfeldern der dunklen Zukunft gibt es … ja, was eigentlich?
Colonel Galard Ekko hat sich diese Frage bereits beantwortet: Nichts, wofür es sich zu Leben lohnt.
Leider versucht das Universum immer wieder, ihn um einen sinnlosen Tod zu betrügen, und als auch noch eine Adeptus Sororitas in sein Leben tritt und sein Regiment kräftig durcheinander würfelt, beginnt für ihn eine recht aufregende Zeit.

So beginnt der Auftakt zu einer Abenteuergeschichte im Warhammer 40k-Universum, mal ernst, mal witzig und in der Hauptrolle steht das 512. Regiment Sera mit seinem selbstmordgefährdeten Colonel Galardin Alberic Ekko. Möge das Chaos beginnen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

AKTUELL IN ARBEIT

DIE PRINZESSIN UND DER TIGER

Oh je! Das hat sich Charlotte-Carina Lafayette wohl anders vorgestellt. Von ihrem Vater zum Dienst in der gallianischen Miliz gezwungen, muss sich die junge Adelige nun mit einem ausgebrannten, sarkastischen Ausbilder und einer Gruppe aus Bauerntölpeln herumschlagen. Und als wäre das nicht genug, gibt es auch noch Darcsen in ihrer Gruppe. Ausgerechnet Darcsen! Ein Grund für sie, nicht nur ihren Vater, sondern auch ihr Leben zu verfluchen. Doch als sich im Süden Gallias eine Reihe von unheimlichen Geschehnissen ereignet, begreift Charlotte, dass keiner der Menschen um sie herum das ist, was er zu sein scheint ...
Kurz nach den Geschehnissen in Valkyria Chronicles einsetzend, erzählt die Geschichte eine Episode aus jenen turbolenten Zeiten, die sich zwischen Teil 1 und Teil 2 der Spielreihe ereigneten.

Equilibrium

Ja - er ist wieder da. Tatsächlich hatte er ja selbst nicht mehr daran geglaubt, aber irgendwie hat das Universum Galardin Alberic Ekko ein weiteres Mal um einen sinnlosen Tod betrogen. Und so wird er mit den traurigen Überresten des 512. Regiments Sera zur Auffrischung zurück nach Bastet verlegt.
Doch wie der Colonel bald darauf feststellen muss, hat sich seine Heimat grundlegend verändert - und das offensichtlich nicht zum Guten.
Klar, dass er den Dingen nicht einfach ihren Lauf lassen kann. Zu viele Köche verderben den Brei - und Brei konnte Colonel Ekko noch nie leiden. Es kommt also, wie es kommen muss: Schon kurz nach seiner Landung auf Bastet steckt er mal wieder knietief in der Häretiker-Scheiße - irgendwo zwischen Bastetern, Cadianern, Elysianern und vollbusigen Inquisitorinnen.

So beginnt der Auftakt zu einer (weiteren) Abenteuergeschichte im Warhammer 40k-Universum, mal ernst, mal witzig und in der Hauptrolle steht das 717. Regiment Sera mit seinem selbstmordgefährdeten Colonel Galardin Alberic Ekko. Thron steh uns bei!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Bild in meinem Profil: Charlotte-Carina Lafayette, gezeichnet von Susanne Habermann: http://www.susannehabermann.de/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren