Profil von Severin Sesachar

Severin Sesachar

Tutorial-Autor
Vorname:
Severin
Nachname:
Sesachar
Wohnort:
Hessen
Land:
Deutschland
Alter:
37
Homepage:

23.06.: Eine unbeabsichtigte Einstellung auf Fanfix wurde korrigiert. Nun können auch unregistrierte User NC-17/P-18-Storys lesen. Sorry für die Umstände. ^.^

Stand "Commilitones 6 - Der Fürst von Forlì": Kapitel 6 vollendet und hochgeladen.
Fortschrift: 20%

~✴~


Um es noch einmal in aller Deutlichkeit zu sagen: Ich bin gerne bereit, weiter auf fanfiktion.de zu veröffentlichen, wenn gleichgültigen Gelegenheitsschreiberlingen wenigstens der Anreiz gegeben wird, sich etwas mehr um die RS/G ihrer Texte zu bemühen und sie nicht ohne jedes Korrekturlesen in das System zu katapultieren. Eine in den Editor implementierbare Korrekturfunktion á la WhatsApp, Skype, Word, ... wurde im Forum vorgeschlagen und auch von einem Admin als "Leite ich weiter" kommentiert. Mal abwarten, was passiert. Wenn der momentane Veröffentlichungs-Streik mancher Autoren zur Folge hat, dass man zu solchen sinnvollen Änderungen/Erweiterungen der Seite greift, war der Ärger nicht umsonst. Darauf hoffen wir natürlich.

Einen schönen Sommer 2019 wünsche ich euch,
Severin


~✴~

Ein Blatt Papier, das zusammen mit anderen, ihm ähnlichen Blättern auf einem Schreibtisch lag, sah sich eines Tages mit Zeichen bedeckt. Eine Feder, in schwärzester Tinte gebadet, hatte es mit vielen Worten und Zeichen übersät.
"Konntest du mir diese Erniedrigung nicht ersparen?", sagte das Blatt erzürnt zur Tinte. "Du hast mich besudelt mit deiner höllischen Schwärze und für immer ruiniert!"
"Warte ab", antwortete ihm die Tinte. "Ich habe dich nicht besudelt, sondern dich mit Sinnbildern versehen. Jetzt bist du kein Blatt Papier mehr, sondern eine Botschaft. Du bewahrst den Gedanken des Menschen und bist damit ein kostbares Instrument geworden."
Und in der Tat: Bald darauf machte jemand Ordnung auf dem Schreibtisch, sah die verstreuten Blätter und wollte sie ins Feuer werfen. Unversehen kam ihm das "besudelte" Blatt in die Hand, und er schied es von den anderen und legte es zurück an seinen Platz, weil es unübersehbar die Botschaft der menschlichen Intelligenz trug.


Leonardo da Vinci (1452 - 1519)

~✴~
Vorschau virtuelles Bücherregal
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren