Profil von Seveny

Seveny

SchreibwerkstättlerSchreibwerkstatt-Autor
Vorname:
Seveny
Wohnort:
Deltaquadrant
Geschlecht:
weiblich

Stand Dezember 2018

Vor fast zwei Jahren bin ich zufällig zum Schreiben gekommen. Seit dem schreibe ich täglich - eine Liebe auf den zweiten Blick, sozusagen ...
Trekkie bin ich schon seit geraumer Zeit. Meine Liebe gilt der Voyager, Captain Archer und der Enterprise, genauso wie den AOS-Filmen und der Discovery. Nur mit Deep Space Nine und Captain Picard bin ich nie richtig warm geworden. Im RL bin ich Freiberufler in einem künstlerischen Bereich.

Was Seveny mag:

*Star Trek Geschichten generell, egal aus welcher Serie.
*Gute Rechtschreibung.
*Die klassischen Science-Fiktion Themen Menschlichkeit und Akzeptanz.
*Schöne, bildhafte Sprache.
*Katzen.
*Klassische Musik, egal aus welcher Epoche, Jazz-Standards und Astor Piazzolla.
*Einsamkeit und Stille.
*Western und alles, was mit den Südstaaten zusammenhängt.

Was Seveny nicht mag:

*Den momentan beliebten Plot „Ich musste mein Love Interest vergewaltigen, weil ich gezwungen wurde“. Mal ernsthaft, Leute: Noch nie in der Geschichte der Menschheit hat irgendein Mann  gezwungenermaßen vergewaltigt. Nein, noch nie. Das haben sie alle genüsslich für sich selbst entschieden. Warum shippen manche Autoren mit einem so ernsten Thema? Muss man wirklich öffentlich behaupten, dass es zwei verschiedene Arten der Vergewaltigung gibt? Schreibt gerne über Vergewaltigung, aber behandelt es als das, was es ist: ausnahmslos ein Verbrechen.

*Vorhersehbare, abgedroschene Plots, die ich gefühlte achthundert Mal schon gelesen habe.
*Kreative Rechtschreibung, bei der man sich wie im Rate-Quiz vorkommt.
*Unformatierte Textwände, die dicker und unüberwindlicher sind, als die chinesische Mauer.
*Zwangsverschwulung und Pairings, auf die es im Canon nicht mal mikroskopische Hinweise gibt, und das gilt für alle Fanfiktions.


Weitere Schlagworte zu meiner Person:

*Kaffee-Junkie* *Einzelgänger* *stolze Handyverweigererin* *Main-Stream Verweigererin* *Vollzeit-Trekkie* *perfektionistisch angehaucht* *Künstlerseele* *introvertiert* *immer abseits größerer Menschenmassen zu finden*


Habt ihr übrigens gewusst, dass ...

- Kate Mulgrew als junge Frau mit einem Messer gedemütigt und dann vergewaltigt wurde?
- Kate Mulgrew nur die zweite Wahl für Captain Janeway war?
- der Captain zuerst Nicole Janeway hieß?
- ihre beiden Söhne sich bis heute standhaft weigern, die Serie zu sehen, weil ihre Mutter sieben Jahre kaum Zuhause war?
- in der Charakterbeschreibung zu Tom Paris stand, dass es womöglich eine intime Beziehung zum Captain geben wird?
- Robert Duncan McNeill mittlerweile oft Regie führt?
- das erste Klapphandy in den 90ern - in Gedenken an Kirks Kommunikator - "Star Tak" hieß?
- der erste 3D-Drucker unter dem Namen "Replikator" erschienen ist?
- wir wegen der heisenbergischen Unschärfe-Theorie nie werden beamen können?
- es nie einen Warpantrieb geben wird,  dass aber am 20. Oktober diesen Jahres die erste Sonde mit Ionenantriebe die Erde verlassen hat? Sie wird sechs Jahre bis zum Mars brauchen.
- Elon Musk - Multimilliardär und Besitzer der Firma Teslar, Gründer des Online-Bezahlsystems Pay Pal - plant, in seinem Weltraum-Unternehmen Space-X Raumschiffe zu bauen , die wenigstens einen viertel    Impulskraft schaffen? Das  nächste Sonnensystem Alpha-Centauri ist dann immer noch siebzig Jahre weit entfernt.
- die Tagesschau-Sprecherin im Ersten dieses Jahr zum fünfzigsten Geburtstag von Star Trek einige Sätze auf Klingonisch gesprochen hat?
- es die Discovery nicht nur auf den "normalen Sprachen", sondern auch auf Klingonisch gibt?
- in unserer Zeitung darüber berichtet wurde, dass ein sieben jähriges Mädchen in seiner Freizeit Klingonisch lernt?

Da sag mir noch einer, Star Trek verändere nicht die Welt :D

In diesem Sinne - live long and prosper ;D

Eure Seveny
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren