Profil von Serena Hell

Serena Hell

Beta-Tester Mobile Website
Vorname:
Serena
Nachname:
Hell
Wohnort:
Saarland
Geschlecht:
weiblich
Alter:
23

Wir sterben alle. Das Ziel ist nicht ewig zu leben, das Ziel ist es,
etwas zu schaffen was ewig lebt.
©Chuck Palahniuk

Wenn Ihr schreibt, werdet Ihr zu Göttern
©Metatron, Supernatural

This is
10% luck,
20% skill
15% concentrated power of will
5% pleasure,
50% pain
And 100% reason to remember the name
©Fort Minor, Remember the Name

Letztlich schrieb David, weil das Schreiben das Einzige in seinem Leben war, was er vollkommen und absolut unter Kontrolle hatte, was er, nur er allein entschied.
©Cody McFadyen, Der Menschenmacher

Lesen heißt borgen, daraus erfinden abtragen
©Lichtenberg-Aphorismus F5

You're on the canon ground, I'm up in crack ship space
Let’s start a shipping war, don’t care if I get hate
Don’t like my pairings, well, then you can hit the bricks
This is my OTP, I’ll go down with this ship!

©I Ship It - Song

A writer is a world trapped in a person
Victor Hugo


Meine Geschichten


Prosa – Das Central Hospital of New Jersey

Reihe – Dr. Mark Petersen und Dr. Leon Fischer

Zwei Ärzte, die sich den Umständen zum Trotz gefunden haben. Ihre Beziehung ist durch die Arbeit schwierig, aber sie bleiben allen Dingen zum Trotz ihrer selbst und einander treu. Oder werden die Ereignisse sie eines Tages auseinander bringen?

Alles hat einen Anfang dreht sich explizit um das Zusammenkommen der beiden Ärzte. Fehltritte, Familien und auch ärztliche Herausforderung stellen sich den beiden in den Weg, ehe die beiden sich ihrem Glück hingeben.

In Handel Wider Willen geht Leon auf etwas ein, dass in einem schieren Teufelskreis endet. Nicht nur seine Beziehung, sondern auch seine Psyche stehen auf dem Spiel.

Auf hoher See gönnen sich die beiden Ärzte dann mal eine wohlverdiente Auszeit.

Chaos in New York (laufend und beendet) stellt die mittlerweile stabile Beziehung beruflich, wie auch privat, auf eine harte Probe und bringt neue Bekannte in ihr Leben.

* * *


Dieser Autor bin ich

Als ich so durch das Glossar stöberte, stolperte ich über den Begriff Bashing . Bedeutet, es bereitet dem Autor Freude, einen Charakter durch die persönliche Hölle zu schicken. Ich glaube, dass trifft auf meine Geschichten zu ;)

Meist finde ich aber einen Weg, ein Happy End zu erschaffen. Nachdem genug Leid geschehen ist zumindest.

* * *


Was muss man über mich wissen?

Das Schreiben ist im Laufe der Jahre mein Notanker geworden. Es gehört zu meinen wenigen Hobby’s neben der Arbeit. Wenn ich nicht gerade am Tipseln bin, lese ich viel Psychothriller und bin immer noch der Vampirwelt zugeschrieben. Und wenn ich nicht gerade in der literarischen Welt versinke, findet man mich meist beim Seriensuchten oder beim Sportangeln wieder (Ja, liebe Peta-Angehörige, ich bin Sportangler, ich stehe dazu und sehe es als Naturschutzmaßnahme an).

In den Fandoms Supernatural und Bis(s) bin ich als Autor anzutreffen. Ich shippe Carlisle/Edward und Sam/Dean selbst aktiv, lesen tu ich dazu noch Harry/Draco und Anthony DiNozzo/Leroy Jethro Gibbs. Man wird mich nur als Leser selten im Deutschen antreffen. Meine Liebe lebe ich zumeist bei Archiveofourown oder fanfiktion.net aus.

Im Bis(s)-Fandom lebe ich eine Liebe und das ist die Beziehung zwischen Carlisle und Edward in den unterschiedlichsten Ebenen.

Vermehrt bin ich auch in der Prosa unterwegs. Oben konnte man es schlecht übersehen – Mark und Leon sind derzeit meine Hauptakteure. Aber es wird noch anderes geben.

Möchte ich etwas anmerken?

Die fanfiktion.de Seite stirbt in meinen Augen immer mehr aus. Vielleicht liegt es auch an mir, dass ich selten gelesene Themen aufgreife. Jedenfalls finde ich es schade, dass Rückmeldungen immer mehr zurückgehen.

Dennoch möchte ich natürlich all denen danken, die mich bis hierher begleitet und stets unterstützt haben. Denn die machen aus, was für ein Autor ich heute bin.
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren