Profil von Ravenclaw

Ravenclaw

Wohnort:
Niederlande
Geschlecht:
weiblich
Homepage:

Ich liebe das Meer, die kühle Priese, das Möwengeschrei, die salzige Luft und auch ein bisschen der Duft von den Häfen. Ich liebe die Wälder, das unendliche Grün, das Magische und das pure Leben.

Meine Lieblings Bücher sind:
Harry Potter
Bis(s) zum Morgengrauen-Bis(s) zur Mittagsstunde-Bis(s) zum Abendrot
The Hunger Games
Das Schicksal ist ein Mieser Verräter
Die Bücherdiebin

Meine Lieblings Filme bzw. Serien:
Inception
Lost
Vampire Diaries
Pretty Little Liars
Harry Potter
Outlander
Rapunzel - Neu Verföhnt
Mit dir an meiner Seite
Dirty Dancing

Meine Geschichten:
Bis(s) zum Vollmond
Diese Geschichte war meine allererste in FF, seitdem habe ich sie schon etliche Male überarbeitet. Jetzt werden auch schon wieder die ersten Kapitel überarbeitet. Doch ich habe es geschafft. Sie ist fertig gestellt!

Confusions
Sehr anstrengende FF, aber ich habe sie fertig bekommen. Endlich.

Nächste Projekte
Lasst euch überraschen, ich sage nur eins, es hat etwas mit Vampire Diaries zu tun.
Hier ist eine kleine Leseprobe:
Kann man es Rache nennen, wenn man ein Wesen so sehr hasst, dass man es tot sehen will? Ich denke ja. Das bedeutet dann aber das ich schon sehr lange auf Rache aus bin. Ja, es könnte stimmen. Ich hasse sie. Ich wünschte sie wäre tot. Aber wenn sie tot wäre, wären wir es auch. Ohne sie würde es das alles nicht gäben. Meine Brüder und ich lägen friedlich unter der Erde, alles wäre normal. Doch es ist nichts normal. Nichts in dieser Welt wäre normal. Alles besteht aus einer riesigen Lüge, die nie zu platzen täte. Viele Menschen wissen nichts von dieser Lüge, sie leben ihr Leben, darauf bedacht lange zu leben, sie suchen ein Weg um nicht zu altern, suchen einen Weg zur Unsterblichkeit. Wir haben diesen Weg bereits gefunden, ob freiwillig oder unfreiwillig. Wir nahmen ihn ohne zu wissen was auf uns wartete. Und jetzt stecken wir in ihr. Der Lüge. Manchmal wünschte ich die Lüge würde es nicht geben, doch dann wäre alles anders gekommen. Im positiven sowie im negativen Sinne.





Die geliebt werden, können nicht sterben, denn Liebe bedeutet Unsterblichkeit. (Emily Dickinson)

Meet the time as it seeks us. (William Shakespeare)

Die Welt ist wie ein Buch, wer nie reist, der sieht nur eine Seite davon.

Der Taube wird die Tanzenden immer für Verrückte halten. - Jorge Bucay

Gewitztheit im Übermaß ist des Menschen größter Schatz. (Rowena Ravenclaw)


eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren