Profil von Myranda

Myranda

Wohnort:
Ewigreich
Geschlecht:
weiblich

"She lives in her own world
With her own little nightmares."

- Fury in the Slaughterhouse, "Radio Orchid".

--------------------------------------------

Tief in der Nacht, bei Sturm und Wind
Gebäre ich mein Schattenkind.

Und wenn es kommt, um dich zu holen
So habe ich ihm dies befohlen.


--------------------------------------------

Wer oder was bin ich?


Kind der Dunkelheit, Kind der Hölle... man gab mir schon die verschiedensten Namen. Geboren mit einem Anteil dämonischen Blutes, suche ich für gewöhnlich nicht die Gesellschaft von Menschen. Dennoch lade ich jene Unseligen, die sich auf mein Profil verirren, in mein Reich ein.

So tritt nun über die Schwelle aus giftigem, verwestem Gewürm. Fühle dich willkommen geheißen von zarten Alptraumgespinsten und toten Wünschen. Nimm dort drüben Platz, auf dem alten Brokatsofa, den Leprechaun kannst du ruhig verscheuchen. Wehre nicht den kalten Fingern der verbrauchten Schemen, die gierig über deine Haut tasten - gib dich ihnen hin. Das blasse, boshafte Feuer im Kamin spendet zwar keine Wärme, spiegelt aber meine schattenhafte Seele. Ich sehe schon, du kannst es nicht lassen, mich im silbrigen Flackern der Flammen anzusehen, und Verwunderung zeigt sich auf deinen Zügen. Halbdämonische Geschöpfe altern eben wesentlich langsamer als Menschen.

Es gibt noch mehr Dinge in meinem Reich, die dich verstören werden. Dinge, die dir lähmende Furcht einzuflößen vermögen, andere, die dich auf beunruhigende Weise erregen können. Kreaturen, geboren aus tiefster Dunkelheit und mit schwarzem, fauligem Blut in den Adern. Pulsierende Augen im Gewebe der Ewigkeit. Die Grenzen zwischen dem Diesseits und den übrigen Dimensionen sind schmal, und oftmals übertritt man sie, ohne sich dessen bewusst zu sein. Wer vermag schon zu sagen, was Realität ist und was nicht? Omni mutantur - nihil interit, um Ovid zu zitieren.

Und nun wirf einen Blick hinab in die Finsternis... aber pass auf, dass die Finsternis nicht nach dir schnappt.



Aktuelle Geschichten:


Böses Blut (Psychothriller)

Ein klassischer Thriller. Eine in Familienbesitz befindliche, im Schwarzwald gelegene Tierklinik wird zum Zentrum brutaler, seltsamer Morde. Es scheint, als könne es jeden treffen, der nur irgendwie mit der Franziskusklinik in Verbindung steht... Die Kriminalpolizei steht vor einem Rätsel und die Zeit drängt, denn der Mörder hinterlässt eine blutige Spur und ein Ende ist nicht in Sicht.

Чёрный козёл- Der schwarze Ziegenbock (Horror)

Eine Geschichte, die man laut einigen Reviewern besser nicht bei Dunkelheit lesen sollte. Es geht um Dämonen und wie man sie wieder los wird- doch das ist, wie die Protagonisten feststellen müssen, alles andere als einfach, und wer weiß schon, ob auch alles so ist, wie es zunächst erscheint?

Endstation Tod (Psychothriller)

Sie werden beobachtet. Belauert. Und schließlich auf grausame Art und Weise ermordet. Im idyllischen Unterfranken geht das "Phantom" um - ein psychopathischer Serienmörder, wie er grausamer nicht sein könnte. Er hat schon mehrere junge Frauen auf dem Gewissen, und ein Ende der schrecklichen Mordserie ist nicht abzusehen. Die Kriminalpolizei ermittelt mit Hochdruck, jedoch scheint der Täter ihnen immer mindestens einen Schritt voraus zu sein.

Der verzauberte Wald (Historie)

Meine erste Geschichte, die im Mittelalter angesiedelt ist. Vila, die ihren Namen einem Erlebnis ihrer Mutter mit dem "Schönen Volk" verdankt, wächst als Tochter eines Ritters auf dessen Burg heran. Es ist ihr bestimmt, einen Mann zu heiraten, den sie nicht liebt - während der, den sie liebt, unerreichbar scheint... Intrigen, geheimnisvolle Wesen, Liebe und Hass- all das macht diese Geschichte zu einem hoffentlich spannenden Erlebnis.

Anmerkung: Wiederverwendung einiger Protagonisten aus "Königskinder"- weil ich sie so liebgewonnen habe.

Der Schattengraf (Horror)

Ich wollte schon seit langem eine Gruselgeschichte schreiben, in welcher ein Moor eine tragende Rolle innehat. Moore bieten meiner Ansicht nach die perfekte Kulisse für schaurige, übernatürliche Phänomene. Bisher fehlte mir aber leider die zündende Idee für einen schicken Plot. Nun hat sie mich ereilt, et voila - hier ist "Der Schattengraf". Auch hier wird der eine oder andere womöglich auf alte Bekannte treffen.

Lavendelzeit (Psychothriller, Angst, Erotik)

Ein tragischer Todesfall mitten in Köln. Eine junge Frau, die alle Brücken hinter sich abbricht und sich in ländliche Einsamkeit flüchtet. Ein altes Jagdschloss, abgeschieden gelegen inmitten der belgischen Ardennen und bevölkert von einer merkwürdigen Wohngemeinschaft privilegierter, junger Leute, die den Kontakt mit der Außenwelt größtenteils ablehnen. Doch schleicht sich langsam, aber sicher das Grauen in ihren Elfenbeinturm ein, als sich nicht nur unheimliche Vorkommnisse mehren, sondern auch Personen aus ihrer Mitte verschwinden oder seltsamen Unfällen zum Opfer fallen...

Die Rache des Gongers (Psychothriller, Horror, Angst)

Unerwartet verschlägt es die junge Brianna McKinsey an die raue Nordseeküste. Doch kaum beginnt sie damit, sich trotz der Ablehnung der Einheimischen einzurichten, schon erfährt sie von seltsamen Begebenheiten und Sagen. Unheimliche Dinge ereignen sich, und dann geschieht auch noch ein Mord... Ist an der Legende vom "Gonger" etwa doch etwas Wahres dran?



In Planung:


Teufelskind - Psychothriller, Nebengenres: Horror, Historie, Rating: P16.

Alexander von Wildenfels zu Goldenau, geboren im Jahre 1877, ist ein betörend hübsches Kind und der ganze Stolz seiner Familie. Doch der äußere Schein kann trügen, und so nimmt das Unglück seinen Lauf... - Prequel zu meinem Thriller "Königskinder", allerdings muss man die "Königskinder" weder gelesen haben noch lesen, um "Teufelskind" zu verstehen.



Fertiggestellte Geschichten:


Königskinder (Psychothriller)

Tief in den Wäldern des Spessart: Ein verwunschenes, unheimliches Anwesen, bewohnt von einem alten Adelsgeschlecht. Ein nach mehreren Jahren noch immer unaufgeklärter, grässlicher Mord an einer jungen Frau. Ein frischgebackener Kriminalbeamter, der dazu auserkoren wird, das Vertrauen des jungen Barons zu gewinnen und im Kreise der Von und Zu`s verdeckt zu ermitteln... die wohl letzte Chance der Polizei, das blutige Verbrechen nach vier Jahren doch noch aufzuklären. Doch die Wahrheit kann noch viel grausamer sein als jede Ungewissheit...

Die Hülle (Horror)

Das Reich der Toten ist von dem der Lebenden strikt getrennt - wirklich? Es ist weder bewiesen, noch widerlegt, dass Geister unter uns sind. Aber was, wenn es noch viel beunruhigendere Möglichkeiten für die Toten gibt, auf Erden zu wandeln? Was, wenn wiederkehrt, was besser für immer in der Dunkelheit des Jenseits geblieben wäre - und zwar in der niederträchtigen Maske der Unschuld?

Samhain (Horror)

Die Studentin Alexa war im Kino und ist nun hin und weg von Krabat. Wie schön wäre es, wenn sie nur in das Buch hineinrutschen und ihn persönlich kennenlernen könnte! Dann geht ihr Wunsch in Erfüllung, doch nichts ist so, wie sie dachte...

Wenn Liebe tötet (Tragödie)

Diese Geschichte spielt im England des 17. Jahrhunderts und sie handelt von zwei siebzehnjährigen Mägden, welche beide denselben Mann lieben. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit, welche sich im Jahre 1666 auf dem Gut Wingfield Manor in Derbyshire zutrug. Zu der Geschichte inspiriert wurde ich  durch Simon Marsdens Buch "This Spectred Isle".


Für besonders beachtens- und empfehlenswert halte ich die Werke von:

Altais
Deira
Miss Teazle Sikarza
Novembermeer
yeone
issachar
SarahSmiles


Zu guter Letzt...

Ich liebe meine Kreaturen. Jede Einzelne von ihnen. Egal, ob es sich um das verwöhnte Wohlstandskind, ihren dämonischen Verfolger, den übergewichtigen Kriminalkommissar mit dem missratenen Sohn, die eigenwillige Ritterstochter, den charmanten jungen Baron oder den blutige Gerechtigkeit übenden Phoenix handelt - ich möchte gefragt werden, bevor sich jemand einen von ihnen für eigene Zwecke ausleiht, denn sie gehören mir. Ich beiße auch nicht.
(Oder zumindest übertrage ich keine Tollwut... )
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren