Profil von Mubaerin

Mubaerin

Vorname:
Ursula
Wohnort:
Sollenau
Land:
Österreich
Geschlecht:
weiblich
Alter:
47

Lesen macht Spass, und schreiben entspannt.

Und nach viel hin und her hab ich mich endlich getraut und auch mal gepostet und bin aufgestiegen von der Leserin zur Autorin.

Ich mag Sunrise Avenue, Seeed und Ed Sheeran und FC Bayern und BVB (als Österreicherin darf ich beide mögen) ja und auch den FC Liverpool, weil ich Jürgen Klopp richtig cool finde.
Vielleicht setz ich mich auch mal hin und schreibe Fussball Storys, noch bin ich nur bei Sunrise Avenue unterwegs.
Habe eine Tochter, einen lieben Mann und eigentlich immer genug zu tun mit Job und Haus und Garten. Und die Nächte schlag ich mir dann mit meiner Schreiberei um die Ohren und lese auch noch gerne bei anderen mit.

Jetzt hab ich schon die ersten Storys gepostet und es macht riesig Spass hier am Forum!

Mein erstes großes Werk hab ich mal abgeliefert und ich bin total stolz, dass ich 500 A4 Seiten zu Papier gebracht habe. "The Long Way to Love and Hapiness" war eine große Herausforderung für mich und es hat irre Spass gemacht es zu schreiben, auch wenn ich an manchen Szenen verzweifelt bin. Die größte Belohnung war das Feedback von den Lesern und es macht mir unglaublich Spaß hier direkten interaktiven Austausch mit euch zu haben. Das macht fast noch mehr Spass als das Schreiben.
Die anderen Geschichten sind aus Launen meiner Muse entstanden und auch immer wieder den Hinweisen/Anregungen und Inspirationen meiner Leserschaft zu verdanken, Viele Storys kommen in mein Gehirn wegen eines Songs, ich höre einfach viel Musik und dann auf den Text. So ist z.B. Don´t give me those eyes" entstanden.
"Over the Hills and Far Away" ist etwas schräger udn da hab ich auch meiner Leidenschaft für Militärgeschichte und die Napoleonischen Kriege freien Lauf gelassen. Der oneshot "Back to life and happy again", war für ein paar Leser, die wissen wollten, was danach passiert ist.
Die "Glücksbotin" war meine erste Geschichte die ich mich getraut habe zu posten. Und das "Golfspielchen" ist im Urlaub auch aus einer Laune heraus entstanden.  "Saving christmas" ist eine Weihnachtsgeschichte mit Samu, da wollte ich zu Weihnachten auch mal was schreiben.
"Three Days, two nights" ist eine kleine romantische Kurzgeschichte zu Sami.

Jedenfalls hat mich das Fieber hier gepackt und ich habe ganz viele Ideen in meinem Kopf und viel zu wenig Zeit um alle nieder zu schreiben. Aber ich verspreche ich bleibe dran und werde soweit es meine Zeit erlaubt weiter schreiben.
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren