Profil von MRYevolves

MRYevolves

Vorname:
Mary
Land:
Deutschland
Geschlecht:
weiblich
Homepage:

Letzte Änderung im Profil: 01.05.19

___________________________________________________


„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
- Antoine de Saint-Exupéry (Werk: Der kleine Prinz)


___________________________________________________



ATTENTION, lovelies :D
am 01. Mai 2019 habe ich meinen Benutzernamen von 'Renaissanssouci ' zu 'MRYevolves' geändert. Grund dafür ist mein Versuch, modern und aktuell zu bleiben und dieser neue Nutzername entspricht mehr meiner momentanen Einstellung und Zielen! Unter diesem Namen findet ihr auch weitere meiner SocialMedia-Accounts!

Es gibt jetzt einen brandneuen Twitter-Account auf meinen Namen! Für kurzfristige Updates über die Storys oder den Upload neuer Kapitel ist das die richtige Anlaufstelle! Natürlich kommt auch hier wieder Fanart hin und sonstiger Müll zu meinen Storys und meiner Person! Have fun!

https://twitter.com/mryevolves

Für jedes Nachwort eines Kapitels, das ich verfasse und hochlade, lege ich einen Blogbeitrag auf (einer) meiner Webseiten an, um das jeweilige Kapitel nicht übermäßig lang auszuwalzen und um desinteressierte Leser nicht damit zu nerven. Seit ein paar Tagen habe ich eine Alternativversion meiner Homepage auf einem anderen Portal aufgesetzt, die schneller lädt, simpler gestaltet ist und responsiv (also auf mobile Endgeräte angepasst) funktioniert.
Der Homepage-Link führt euch direkt dorthin!
Wer Interesse an der alten Website (mit meiner Fanart, Infoartikeln zu den Storys und den alten Nachworten (unter anderem zu INDIGO) hat, kann folgenden Link in seinen Browser kopieren: https://marie1765.wixsite.com/mystorys/blog/die-verflixte-18
(Speziell verlinkt ist hier gleich noch ein Blogartikel über mein Statement zu meiner neuesten Story, "The Crooked Kind", das sich mit ein paar heftigen Themen auseinandersetzt. Schaut gerne mal rein!)

___________________________________________________


Hallo auch!
Mit mittlerweile 19, fast 20 bin ich eine Design-Studierende, die schon in der 2. Klasse alle Mitschüler befragt hat, welche Story sie denn für diejenigen schreiben könnte, um sie happy zu machen.
Begonnen hat es hier auf FF.de mit 13 mit einigen mehr als verbesserungswürdigen Naruto-Fanfics. Nach einer großen Selbstfindungsphase um 2015 rum habe ich den FemSlash-Storys den Rücken gekehrt und habe mich bis heute mehr und mehr im ... "normalen" Slash wiedergefunden (sagt man das so? xD normales Slash? BoyXBoy? Yaoi?).
Dabei mache ich nur ab und zu Abstecher in die Manga/Anime-Richtung und stürze mich lieber auf unterschiedlichste Nischen-Fandoms und die dazugehörigen Nischen-Pairings.

Mir liegt es am Herzen, niveauvoll, frei von Rechtschreibfehlern und mit genug Anklang von (meiner Meinung nach) wichtigen Themen zu schreiben.
Obwohl ich selbst nie Probleme oder Erfahrungen mit beispielsweise psychischen Krankheiten, Missbrauch, Mobbing etc. hatte, kenne ich doch einige Leute in meinem Umfeld, die damit zu tun haben. Und ich möchte mich gerne näher damit beschäftigen, um zu verstehen, wie man sich damit fühlt. Darüber hinaus möchte ich natürlich auch anderen Leuten solche Thematiken auf eine anschauliche und verständliche Art und Weise näherbringen.

Nein, das macht meine Storys nicht komplett emo und gothic und negativ eingestellt! ^^ (... hoffe ich o.o)

Letztlich: ich liebe Beziehungen zwischen Personen und Menschlichkeit an sich. Es ist mein höchstes Ziel, Menschlichkeit in all seinen Formen so gut wie möglich und so realistisch wie möglich darzustellen.

Also habt Spaß!

___________________________________________________


Social Media:
Instagram: KUNST/FANART: Inkheart Pendragon: https://www.instagram.com/inkheartpendragon/
IG: FOTOGRAFIE: MRY EVOLVES: https://www.instagram.com/h_a_w_i_u_t_f_l/
IG: privat: https://www.instagram.com/renaissanssouci/
TWITTER: MRYevolves: https://twitter.com/yevolves


___________________________________________________


At the moment working on:

THE CROOKED KIND (REBELS AU; Drama/Familie)

Kurzbeschreibung(en):

[REBELS, Real-AU, kein Vorwissen benötigt!] Alles soll besser werden mit der neuen Schauspielschule, auf die Ezra ab dem neuen Schuljahr geht. Aber dann begegnet er Thrawn, dem geheimnisumwogenen Lehrer seines neuen Lieblingskurses. Gerüchteweise hört man von Thrawns dunklen Neigungen und es dauert nicht lange, bis Ezra diesen komplett verfällt. Da helfen auch Maul oder Jarrus nicht mehr, die standhaft versuchen, Ezra auf ihre eigene Weise wieder auf die richtige Spur zu bringen. Doch weiterhin ist der junge Mann verzaubert von Thrawns intelligenter und manipulativer Art und verliert sich so immer mehr in heiklen Geheimnissen, die nicht nur ihn, sondern auch Thrawn in höchste Gefahr bringen ...


FERTIGGESTELLT - Upload seit Neujahr! Geplant bis Mai/Juni!  250.000-Wortgrenze ist überschritten

Hauptthemen sollen sein: Ezras Zynismus und die Schutzengelfunktion seiner drei Lehrer (Kanan, Thrawn und Maul). (<- hah, ja klar, Schutzengel. Zwei mehr oder weniger vernünftige Lehrer versuchen sich gegen einen weniger vernünftigen, aber intelligenteren Lehrer durchzusetzen im Kampf darum, wer der beste Lehrer für klein-Ezzie ist.
Genau so. Nicht anders xD
eventuell werden dabei Glasflaschen in Gesichter geschlagen, Leute werden umgefahren oder fallen von Dächern. Und manchmal liegen sie auch einfach nur mit Knutschflecken am Arsch in gewissen Betten herum... )

___________________________________________________


+++INDIGO+++
Auch eine SWR-FF, aber mit einem Ezra, der niemals die Ghost-Crew getroffen hat und nach ein paar weiteren Jahren auf den Straßen Lothals doch zufällig herausfindet, dass seine Eltern noch leben. Ohne sonstige Möglichkeit sie aufzusuchen verpflichtet er sich zum Dienst beim eigentlich verhassten Imperium und versucht dort die Rangleiter nach oben zu klettern, um an mehr und mehr Informationen und schließlich auch an seine Eltern zu kommen.
Aber er hat die Rechnung ohne Thrawn gemacht, der sich Ezras speziellen Ruf von seinen Zeiten auf Lothal schnell zu Nutze macht und ihn mehr und mehr in sein eigenes Machtspiel verwickelt.

Beleuchtet also die imperiale Seite von Rebels, wird aber - oder vielleicht gerade deshalb - hart, schmutzig und unfair. Ernstzunehmendes P18 Slash diesmal, ich lasse keine Gelegenheit für explizite Szenen aus. Hauptsächlich ThrawnXEzra, aber es läuft auf ein ThrawnXEzraXMaul hinaus, weil die Dinge...kompliziert sind.

___________________________________________________


So am Rande:
Ich versuche jede Art von romantischer Beziehung, die ich in meinen Storys aufbaue, möglichst authentisch und niveauvoll darzustellen.
Vor allem ist es für mich eine Gratwanderung mit dem Altersunterschied meiner Charaktere umzugehen - momentan schön zu sehen am Beispiel von Ezra, den ich mit Anfang 20 unter anderem mit Thrawn oder sogar Maul verkuppeln möchte, die beide um mindestens 15 bis 20 Jahre älter sind.
Ich weiß, dass besonders im Bereich von Fanfictions weniger darauf geachtet wird, bzw. solche oder ähnliche Tabuthemen (vor allem bei Manga&Anime unter anderem) aus verschiedensten Gründen mehr sozial ... naja, nicht anerkannt, aber zumindest mal geduldet werden. Zusätzlich kommt teilweise eine Art Fetischhaltung auf, was Themen wie zum Beispiel Inzest oder Missbrauch betrifft (Stichwort Stockholmsyndrom) und ich habe Schwierigkeiten, mich eindeutig davon abzugrenzen, wenn ich meine Storys kurz umreißen soll.

Ich möchte an diesem Punkt aber klarstellen, dass ich mich absolut von Themen wie den oben genannten oder in meinem Fall eventuell Pädophilie distanzieren möchte. Meine Storys und Charaktere sprechen hierbei für sich, was meine endgültige Haltung zu den wenn auch entschärften Konstellationen in meinen Werke angeht.
Mein Ziel ist es, möglichst glaubhaft eine durchaus anspruchsvolle Beziehung zwischen zwei Charakteren aufzubauen und da finde ich meist nicht so viel Reiz darin, Gleichaltrige oder zumindest Jugendliche zu verkuppeln.
Ich hoffe, durch meinen Schreibstil und die Formulierung von expliziten Szenen ausdrücken zu können, dass ich jeden aufgegriffenen Charakter respektvoll behandeln möchte und sie nicht zum Vergnügen der Leser (oder gar meines eigenen) zur Schau stellen will.
Danke fürs Lesen.

___________________________________________________
Vorschau virtuelles Bücherregal
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren