Profil von LionQueen

LionQueen

Vorname:
Nicole
Wohnort:
Steiermark
Land:
Österreich
Geschlecht:
weiblich
Alter:
24



Ich bin jetzt schon seit etlichen Jahren FF-Mitglied - als jemand der in den Geschichten anderer Zerstreuung sucht und als jemand, der seine Gedanken in geschriebener Form selbst mit der Welt teilen möchte.
In diesen Jahren habe ich mich sehr verändert - wie wir das alle tun auf unserem Weg zum "Erwachsenen-Ich". Und mit mir, haben sich auch meine Interessen an bestimmten Genres verändert und unweigerlich auch die Genres meiner eigenen Werke.



Ich liebe diese Zitate... sie beschreiben, wie ich Lesen empfinde. Obwohl ich klassische Werke sehr schätze und teilweise auch liebe, bin ich auch Liebhaberin von leichten Geschichten, die einen nur kurzweilig erfreuen und keine Meisterwerke sind.
Ein gutes Buch, darf für mich erst als solches bezeichnet werden, wenn es mich gefangen nimmt. Wenn ich in diese Welt mit eintauche und ich die beschriebenen Emotionen selbst fühlen kann. Und wenn die Geschichte auch noch so platt und zu oft wiederholt sein mag, solange es mich auf irgendeine Art und Weise berührt, bin ich zufrieden. Da das aber eher eine subjektive Empfindung des Einzelnen ist, verstehe ich auch diejenigen, die höhere Ansprüche an eine gute Lektüre haben.



Dazu selbst Texte, Gedichte und Geschichten zu verfassen kam ich in einer, für mich, sehr schweren Zeit.
Damals verlor ich zwei mir sehr wichtige Menschen, die eine große Lücke hinterließen. Diese zu füllen war unmöglich und ich wusste nicht wie ich meinen Gefühlen Luft machen konnte. Ich brauchte ein Ventil. Dieses Ventil fand ich letztendlich im Schreiben, dass für mich eine Zeit lang meine ganz persönliche Therapie war und mir die Möglichkeit gab über meinen Verlust hinweg zu kommen. Auch heute noch, hilft es mir in vielen Situationen, in denen ich mich machtlos, hilflos oder überfordert fühle.
Doch mittlerweile ist das Schreiben hauptsächlich einfach nur ein Hobby von mir, bei dem ich den ganzen stressigen Alltag hinter mir lassen kann und in eine Welt eintauchen kann, die ganz alleine von mir erschaffen wurde und in der ich bestimme wo der Hase lang läuft.
Leider fehlt mir oft der Wille, aber vor allem wahrscheinlich der Mut, meine Projekte online zu stellen - weshalb kaum jemand außer mir etwas von meinen Produktionen hat. Aber ich arbeite an mir, weshalb ich es nicht ausschließen möchte, dass es demnächst wieder etwas von mir zu lesen gibt.

Sei es in Buch- oder in Filmform. Zwar bin ich der Ansicht, dass man durch das Lesen von Büchern mehr lernt, als durch das sehen eines Filmes, doch hauptsächlich geht es darum, Kinder zu ermutigen die eigene Phantasie zu nutzen und sich von ihr leiten zu lassen. Denn wie Albert Einstein schon so schön sagte: "Phantasie ist wichtiger als Wissen. Denn Wissen ist begrenzt."

In diesem Sinne, wünsche ich dir, der du dich auf meine Seite verirrt hast, alles Liebe & viel Phantasie...

eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren