Profil von Laphroaigh

Laphroaigh

Land:
Deutschland
Geschlecht:
männlich

Ich habe schon immer gerne Geschichten geschrieben, daher dachte ich, es wäre ganz schön, sie einmal einem breiteren Publikum bekannt zu machen.

Irgendwie hat sich das Ace-Attorney-Universum zu meinem Favoriten entwickelt - was man als Fan der Spiele natürlich verstehen kann.
Die Geschichten folgen einer eigenen Chronologie, da ich die Ereignisse von "Apollo Justice" - besonders, was Capcom aus Phoenix gemacht hatte - beim Schreiben der ersten Story noch nicht verkraften und akzeptieren konnte.
Da ich von "Dual Destinies" dagegen absolut begeistert war, habe ich versucht, meine Version des Ace-Attorney-Universums in späteren Geschichten wieder langsam an den Kanon anzupassen.
Die Reihenfolge, in der man die Geschichten lesen sollte, ist folgende:
Wandel des Wissens
Die Macht des Wandels
Wandel im Zwielicht
In der Hitze des Wandels
Wandel über den Wellen
Liebe, Tod und Wandel
Die Wunden des Wandels
Der Heilige Wandel
Zeitenwandel - KOMMT MITTE APRIL 2019!

Als jemand, der die Harry-Potter-Bücher verschlungen hat, ist es wohl nur natürlich, dass ich mir auch Gedanken darüber gemacht habe, wie die Geschichte weitergehen könnte.
Harry Potter und die Schatten der Toten spielt zeitlich nach Band 7. Ich habe versucht, so nah wie möglich am Kanon zu bleiben, da ich die Geschichten von J. K. Rowling gelungen finde, so wie sie sind.

Ein Science-Fiction-Fan wie ich muss sich natürlich auch an einer Space-Opera ausprobieren.
Star Dart und Star Dart II - Die Kinder des Universums erzählen eine abenteuerliche Geschichte von Raumschiffen, Helden und Schurken in einer futuristischen Welt. Ein dritter Teil ist geplant, aaaaaaber dieser ist noch in einer sehr frühen Planungsphase.

Die Serie "Avatar - Der Herr der Elemente" hat mich umgehauen, als ich sie zum ersten Mal gesehen hatte. Eine Zeichentrickserie mit derart großartig ausgearbeiteten Charakteren und einer so dichten Story, dass hatte ich bis dahin nur selten gesehen.
Tollkühn war demnach meine erste hier veröffentlichte Geschichte.
Schatten und Licht war tatsächlich die erste Avatar-Fanfic, die ich geschrieben habe. Die überarbeitete Version ist zeitlich nach "Tollkühn" angesiedelt, kann allerdings auch alleine gelesen werden. Natürlich ist sie nach der "Korra"-Serie und den neuen Comic-Bänden inzwischen sehr weit vom Kanon entfernt, aber vielleicht findet auch jetzt noch ein Leser gefallen daran . . .
Die Verdammten der Nacht ist die Fortsetzung zu "Schatten und Licht".
Ein "Reboot" gibt es hier sozusagen mit Die Fesseln des Schicksals. Der erste Teil, "Im Herzen der See", ist bereits fertiggestellt. Teil Zwei, "Die Zähne des Wolfes", ist noch in Arbeit.

Satire macht das Leben einfacher - daher habe ich mich auch in diesem Bereich etwas ausgetobt!
Geister geben niemals Trinkgeld: Dieses Meisterwerk leitete nach Aussagen einiger Experten den Untergang der westlichen Zivilisation ein.
Geister geben niemals Ruhe: Die Fortsetzung meines Sensationsromans ist sogar noch viel, viel besser! Echt! Ungelogen!
"Wahre Geschichte": Satire pur. Eine Geschichte, die sich selbst nicht sehr ernst nimmt und einfach den einen oder anderen zum Lachen bringen soll.
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren