Profil von Kreuzspinne

Kreuzspinne

Vorname:
Araneus
Nachname:
diadematus
Wohnort:
Spinnweb
Geschlecht:
weiblich
Alter:
26




Hallo :)


Mein Name ist Kreuzspinne. Um 2006 herum infizierte ich mich mit Fanfiktions und bin seitdem nicht mehr davon losgekommen. Na, sei's drum. Ich bin hauptsächlich Student und nebensächlich FF-Schreiberling oder auch mal andersherum, wenn mir danach ist. Abgesehen davon tue ich Dinge, die jeder andere Mensch auch tut – ich atme, ich esse, ich schlafe und so weiter und so fort. Alles nicht besonders spannend.

Mein Profilbild zeigt Phaenopharos khaoyaiensis, Stabschrecke und Mitbewohner meinerseits. Wirbellose Tiere sind toll, also echt, ich bin begeisterter Verfechter aller Insekten, Kriechviecher und generell solcher Tiere, die eben keine Wirbelsäule, Knochen oder dergleichen haben. – Mit einem bestimmten Wirbeltier setze ich mich dennoch in meinem Studium auseinander, dem Homo sapiens nämlich, in der stetigen Hoffnung, irgendwann nicht mehr voller durch nahende Klausuren ausgelöste Panik Aufregung mein Anatomiebuch als Kopfkissen nutzen zu müssen, sondern herauszufinden, wie man mit dieser Methode auch tatsächlich Informationen aus Büchern per Diffusion ins menschliche Hirn übertragen kann. Sollte ich dies jemals schaffen, so werdet ihr von mir hören.

Soweit dazu. Und wo findet man Kreuzspinne so auf FF.de?



Harry Potter, mein Hauptfandom, meine Kindheit, grenzenlose Phantasie, Freiheit. Werde wohl niemals aufhören, zu lesen und zu schreiben, und das ist auch gut so. Ich liebe die Figur des Blaise Zabini, so vielfältig, so formbar; und Ginny Weasley, den Sonnenschein, der in den Filmen nicht wirklich meinen Geschmack getroffen hat. Draco, Harry, Ron, Pansy, Tracey – eigentlich kann man ihnen allen etwas abgewinnen, oder nicht? Meiner Ansicht nach kommt es weniger auf den Namen des Charakters an, den ein Autor mit Leben zu füllen versucht, vielmehr auf seine Fähigkeit, ebendies zu leisten.



Pokémon, hier findet man mich in letzter Zeit am häufigsten, vorzugsweise im Anime-Bereich. Noch viel mehr Kindheit als Harry Potter und vielleicht noch vielfältigere Möglichkeiten, sich imaginär auszutoben. Momentan wuchern die Ideen urwaldmäßig vor sich hin, mal sehen, ob wann ich ihnen noch eine Form geben kann. ;-)
Bezüglich Pokémon bin ich allerdings fast ausschließlich auf ff.net unterwegs, denn leider gibt es zu diesem Fandom so viel mehr englische als deutsche Geschichten.



Zu meinen Geschichten möchte ich noch sagen: Gerade die älteren sind finde ich fürchterlich. Sie sind noch online, weil sich Menschen die Zeit genommen haben, mir Rückmeldung zu geben; weil da Menschen sind, die sie noch immer in ihrer Favoritenliste haben. Für diese Leser bleiben sie selbstverständlich weiterhin im Archiv. Ich lösche nichts, ich stehe zu meinen kläglichen Anfängen. ^^'
Wenn du etwas von mir lesen willst, empfehle ich jedoch, die Liste von oben zu beginnen.
Momentan schreibe ich zwar viel, aber eher für mich persönlich, woraus viele halbgare Storys resultieren. Für mich ist das Schreiben Entspannung und Ausgleich zum Studium, daher arbeite ich nicht verbissen oder mit Aussicht auf die Fertigstellung an den Geschichten. Wenn sie irgendwann fertig sein sollten, lade ich sie hoch, in der Zwischenzeit bleibe ich als Leser auf ff.de. :)



Reviews. Wie vermutlich jeder Autor freue ich mich maßgeblich über Rückmeldung jedweder Art. Gut, schlecht, am liebsten auch kritisch – ohne Kritik kann man nicht wachsen und es wäre doch sehr schade, Stillstand eintreten zu lassen. Neulich habe ich sogar zum ersten Mal ein Flame erhalten! ^-^ Hach, ich bin noch ganz gerührt. ;-P
Ich schreibe selbst leider weniger Reviews als ich gerne würde, was an zwei miteinander verknüpften Dingen liegt: Zum einen kann ich mich absolut nicht kurzfassen und mittlerweile versuche ich es in der Regel auch nicht mehr, weil es in Frustration meinerseits endet. Zum anderen habe ich leider durch mein Studium bedingt sehr wenig freie Zeit, was das Schreiben langer Reviews nahezu unmöglich macht. Daher kann es auch mal länger dauern, bis ich mich melde. Wenn ich mich melde, dann versuche ich gnadenlos ehrlich zu sein. Lobhudelei tut zwar dem Ego gut, nicht aber dem Schreibstil, daher scheue ich auch nicht zurück, ausführliche freundliche und konstruktive Kritik zu üben. ;-)



Beste Freunde beim Schreiben:
duden.de
ein.anderes-wort.de  |  Woxikon
Bulbapedia  |  PokéWiki
Two Steps From Hell  |  Miracle of Sound  |  Pokémon-Soundtrack  |  Naruto-Soundtrack.



Viele liebe Grüße
      Kreuzspinne.








Trotzdem ist das Leben an sich etwas Einzigartiges.
Es ist weder gut noch schlecht.
Deshalb ist es wichtig, es wertzuschätzen, egal,
in welcher Form es sich auch zeigt.

~ Takeru Takaishi




Zuletzt aktualisiert: Montag, 17.9.2018
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren