Profil von KateHighbury

KateHighbury

Vorname:
Kate
Wohnort:
Buching
Land:
Deutschland
Geschlecht:
weiblich
Alter:
29
Homepage:

Hallo ihr,
schön dass ihr mal reinschaut.
Das ist mein Profil und anscheinend wollt ihr ein bisschen was über mich wissen.
Das freut mich natürlich sehr:



Ich bin mittlerweile neunundzwanzig Jahre alt.
Wohnen tu‘ ich ihm schönen Allgäu, direkt vor den Bergen (aber nicht bei den sieben Zwergen), auf dem Dorf, umgeben von wunderschöner Landschaft, Flüssen und Seen.

Mein Kind ist vier Jahre alt und geht in den Kindergarten. Viel dreht sich um es, und es ist wunderbar zu sehen wie es wächst und gedeiht, wie das Leben so weitergeht und man täglich zusammen neues entdeckt. Wenn man die Welt mit Kinderaugen betrachtet, entdeckt man gleich noch viel mehr.

Im Winter schaue ich sehr gerne Eishockey, und wenn keine Winterpause ist auch Fußball, und das sowieso eigentlich immer wenn es irgendwo läuft (FC Bayern). Ich fahre sehr gerne Auto, gerne in den Urlaub (vornehmlich nach Italien, Venedig, was meine heimliche Liebe ist).

Sonst bin ich gerne im Garten, vertreibe die Schnecken, die meinen Salat fressen und schicke sie zum Nachbarn;
pflanze alles gerne was blüht;
hege meinen Kräutergarten und spiel‘ die Kräuterhexe…

Ich liebe Bücher, und ich habe haufenweise Regale, die schier überquellen (und auch schon mal zusammengebrochen sind…)


Zu meinen Geschichten:
So vom Schreiben her bin ich mittlerweile ein wenig von Historie weggekommen, das heißt aber nicht dass ich es gar nicht mehr schreiben will, es wird sicher wieder einmal Inspiration kommen;
ich bin gerade mehr ein bisschen auf dem Urban-Fantasy Trip.

Mittlerweile schaffe ich es wieder mehr zu schreiben, oder zumindest auch ein paar alte Geschichten zu überarbeiten.
Beispielsweise, ist mir 'Bomb Run' wieder in die Finger gekommen, werde sie nur leicht überarbeiten, aber noch vollständig hier einstellen.

Die Geschichte "Westwärts!" hab' ich für einen Wettbewerb auf einer anderen Internetseite geschrieben, sie entstand bereits 2010.

'Sophies Schatten':
Damit wage ich mich mal an ein ganz neues Genre, welches mich fasziniert: die Welt der Magie. Und ich wollte es mit Humor verbinden: denn ich liebe Unterhaltungen und schlagfertige Gespräche zu schreiben. Die Geschichte spielt im Jahr 2011, denn damals kam mir dazu das erste Mal der Gedanke, sie spielt zudem mit diversen Klischees.
Vielleicht verdreht man an manchen Stellen die Augen, was ich selber hin und wieder auch mache, weil es vielleicht ein bisschen kitschig ist, manchmal passt es aber einfach eben so gut wenn man schnulzige Sachen oder über coole Typen schreibt... :D Ich wollte aber einfach mal darin eintauchen und es so vor sich hinlaufen lassen. Manchmal reitet mich irgendetwas, keine Ahnung was, und das kann man vielleicht an den vielen seltsamen Erscheinungen sehen, denen Sophie im Lauf der Geschichte so begegnet. Manchmal habe ich mich auch von anderen Serien/Filmen bedient, einfach weil es gerade gut gepasst hat. :)
Von den Monstern und Wesen habe ich mich teilweise von Supernatural inspirieren lassen. Die Serie habe ich immer gern geguckt, leider nur bis Staffel 4. Vielleicht mach ich mich mal daran sie weiterzugucken. Manchmal habe ich auch regionale Sagen eingearbeitet, die ich auf die Orte der Handlung umgeschrieben habe, und Erscheinungen, von denen es Erzählungen gibt.
Dazu muss ich auch noch sagen: ich war noch nie in London. Zum Glück gibt's Google Street View! Man sehe es mir also nach: das London in meiner Geschichte gibt es also nur in meiner Fantasie, und irgendeinen Schauplatz braucht man ja schließlich.
Falls ihr euch ein bisschen eine Vorstellung machen wollt, wie ich mir meine Charaktere so grob vorstelle, wenn das ganze ein Film wäre:
Gemma Arterton als Sophie Fraser; Chris Hemsworth als Fergal MacKenzie, Scott Eastwood als Callum Murphy.... :) restliche folgen noch.
Jedenfalls macht es mir sehr viel Freude sie zu schreiben und ich würde mich über Rückmeldungen (ob sie interessant, öde zum Einschlafen, zum Lachen etc. ist) sehr freuen.

Ich bin dankbar über jegliche Art von Kritik und Verbesserungsvorschlägen.
Und vielen Dank an alle Review-Schreiber, Empfehlungssternchen-Verteiler und allen Lesern!
Vorschau virtuelles Bücherregal
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren