Profil von Kapilutt

Kapilutt

Land:
Deutschland
Geschlecht:
weiblich
Alter:
20

Schön das ihr euch hier her verirrt habt.

Ihr könnt mich gerne jeder Zeit alles fragen, was euch auf der Seele brennt. Von meinen Geschichten, über alles andere, bis hin zu persönlichen Dingen. Ich habe immer ein offenes Ohr für alles und jeden und freue mich immer riesig, wenn ich ein Review oder eine Mail bekommen habe.

Ich habe über FanFiktion schon viele, tolle Menschen kennengelernt und hoffe, dass dies auch weiterhin so bleibt. Ich freue mich immer sehr über jedes gute Gespräch und interessante Fremde

Zu mir selbst gibt es an sich nicht viel zu sagen. Ich bin 20 und liebe es zu schreiben. Eigentlich habe ich immer einen Teil Fantasy mit in meinen Geschichten verarbeitet und wenn nicht, dann sind die dennoch nicht real und enthalten mehr Aktion oder so. Ich lebe gedanklich in anderen Welten und kann auch keine Geschichte nahe an der Realität schreiben. Das liegt mir einfach nicht gut. Ich träume immer zu vor mich hin und tauche in Szenarien ein, die ich dann irgendwann zu Papier bringe. Ich liebe diese Form von Flucht aus der Realität und sie gibt mir etwas, was mir sonst nichts auf dieser Welt geben kann. Zudem bin ich auch ein großer Freund davon, mich mit Problemen auseinander zu setzten und sie von allen Seiten zu betrachten, was sich ebenfalls in meinen Geschichten wiederfindet.

Auch wenn meine Protagonisten und Antagonisten oftmals die selben Namen haben, kann man alle meine Geschichten unabhängig voneinander lesen. Ich liebe einfach ein paar gewissen Namen und verwende sie deshalb auch immer wieder. Das hat also keine tiefere Bedeutung. Die einzigen Geschichten die zusammen gehören sind die mit dem Titel "Göttliches Verlangen", allerdings bauen sie nicht wirklich aufeinander auf und man kann sie unabhängig voneinander lesen. Das war mir persönlich auch immer sehr wichtig, da ich niemandem eine Vorgeschichte aufzwingen will, da ich in beiden Geschichten völlig unterschiedliche Probleme behandle und nach unterschiedlichen Konzepten schreibe. Die einzige Geschichte von mir, die mal eine Trilogie werden soll, die logischerweise aufeinander aufbaut, ist "Verborgene Liebe", aber dieses Ziel liegt noch in weiter Ferne.



Fertiges

Göttliches Verlangen - Alte Zwietracht

Ist abgeschlossen und in Überarbeitung. Hin und wieder füge ich Specials an, wie z.B. die Hochzeit von Lu und Fynn.



Aktuelle Werke

Göttliches Verlangen - Alte Narben

Ich hänge persönlich sehr an der Geschichte, weshalb sie immer (hoffentlich) spätestens alle 7 Tage aktualisiert wird.  

Two Sides

Ist eins meiner Lust und Laune Projekte und wird meistens fortgesetzt, wenn ich sonst nichts zu tun und Lust habe, da Reviews, Favoriteneinträge und Empfehlungen seit einiger Zeit ausbleiben. Ihr habt somit selbst entschieden, dass es dieser Geschichte an Dringlichkeit mangelt und ich schreibe sie nur noch für mich, wenn ich Zeit habe.

Behind The Mask

Eine meiner Lieblingsgeschichten.

Contractor

Tatsächlich auch eins meiner Lieblingswerke im Bereich Fantasy/Liebesromanze. Ich schreibe es gerne, doch die Geschichte steht oftmals hinter den anderen an, da die anderen besser bei euch ankommen. Ich werde sie dennoch auf keinen Fall aufgeben und fortsetzen, auch wenn es manchmal dauert. (Wird bei Zeiten neu hochgeladen)

Independent Soul

Ich versuche mich hier mal im Bereich BDSM und versuche nicht in P18-AVL zu rutschen. Mal sehen, wohin die Reise geht.



Pausiert

Gezeichnet

Ich weiß nicht so richtig, wie ich weiter machen soll. Ich weiß wo ich hin will, aber mir fehlen einige Kapitel bis zu dem Punkt und immer wenn ich ein Kapitel schreibe, verwerfe ich es wieder, da es zu holprig ist.

Verborgene Liebe

Ehemals war der Titel der Geschichte Skill - Die vergessene Welt. Sie war bereits fertig gestellt und im Bereich Manga, doch ich bin sie komplett am Überarbeiten und schreibe sie in eine andere Perspektive um. Das braucht einfach Zeit.

Verräterische Liebe

Mir war echt langweilig und ich habe vor mich hingeträumt. Dann kam ich auf die Idee wieder etwas sehr fantasielastiges zu schreiben und diese Geschichte ist das Ergebnis. Sie kommt tatsächlich besser bei euch an, als Göttliches Verlangen - Alte Narben, was mich minimal stört, aber ich mag sie trotzdem und schreibe sie gerne.
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren