Profil von Iscandis

Iscandis

Vorname:
Theresa
Land:
Deutschland
Geschlecht:
weiblich

'For one year, for one day, of the flame I would have given all: kin, youth, and hope itself: adaneth I am,' said Andreth

'That he knew,' said Finrod; 'and he withdrew and did not grasp what lay to his hand: elda he is.'

Athrabeth Finrod ah Andreth


Iscandis ist ein großer Tolkienfan. Gerade Geschichten aus dem Ersten Zeitalter interessieren sie brennend. Deswegen hält sie sich hauptsächlich im Silmarillion-Fandom auf, obwohl sie sich durchaus auch für der Herr der Ringe begeistern kann. Desweiteren treibt sie sich auch noch ein wenig im Star-Wars-Fandom herum, auch wenn ihr dort noch das Hintergrundwissen fehlt.

Außerdem hat Iscandis eine Schwäche für AUs, auch wenn ihr selbst dann eine gewisse Canontreue sehr wichtig ist. Sie hinterlässt eher selten ein Review, aber wenn dies der Fall ist bemüht sie sich um konstruktive Kritik. Wie wohl alle Autoren freut Iscandis sich sehr über Reviews, aber sie hat auch kein Problem mit Schwarzlesern.

Vom Schreibverhalten her ließe Iscandis sich wohl am ehesten als Schreibschnecke bezeichnen. Bei ihr kann es schon einmal Monate dauern auch nur eine Geschichte zu planen. Iscandis verfasst momentan hauptsächlich Drabbles, aber sie kann sich auch für Fanfictions, freie Arbeiten und Crossover - so weit sie beide Fandoms kennt - begeistern. Zu Romanzen hegt sie eine klischeehafte gewisse Hassliebe. Generell hat sie nichts gegen Romanzen - nur gegen Kitsch.

Ansonsten wäre vielleicht noch zu erwähnen, dass Iscandis sich unter selben Namen auf myfanfiction.de und fanfiction.net herumtreibt.

In Planung:

- Auch wenn sie momentan abgebrochen ist, bin ich dabei, meine Prosageschichte "Denn Blut wird mit Blut vergolten" von Grund auf zu überarbeiten. Ich weiß aber nicht, wie lange das noch dauern wird. Lange, schätze ich.
- Ebenso plane ich an einer HdR-Fanfiction, die den bezaubernden Arbeitstitel "Durch Schatten" trägt. Sie soll im Vierten Zeitalter spielen und beginnt, größere Ausmaße anzunehmen, als ich geahnt hätte.
- Auch an einem Crossover möchte ich mich bald versuchen und Star Wars und Das Silmarillion sind die betroffenen Fandoms. Es handelt sich dabei um einen Versuch, einen Prinzen der Noldor auf die Dunkle Seite der Macht zu ziehen. Da ich bisher aber viel geplant und wenig recherchiert habe, wird diese FF auf sich warten lassen.


Fandoms


Bücher

- Der Herr der Ringe, J.R.R. Tolkien

- Das Silmarillion, J.R.R. Tolkien


Filme:

- Star Wars

- Marvel



“And thus it came to pass that the Silmarils found their long homes: one in the airs of heaven, and one in the fires of the heart of the world, and one in the deep waters.”

The Silmarillion
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren