Profil von Iceman58

Iceman58

Vorname:
Iceman58
Wohnort:
NRW
Geschlecht:
weiblich
Alter:
31

"Was bleibt, wenn das Licht erlischt?
Die Trauer um einen geliebten Menschen.
Was bleibt, wenn die Trauer vergeht?
Die Erinnerung an einen geliebten Menschen."





Willkommen auf meiner Profil-Seite. Schön, dass ihr euch hierhin verirrt habt.

True Champions never die. Only the Bodies they're live in.
(Wahre Champions sterben nie. Nur die Körper, in denen sie leben. You're unforgotten, Marco and Nicky. )

Kurz zu meiner Wenigkeit:

Ich

-bin 31 Jahre alt
-besaß zwei Wellensittiche als Haustiere die auf die Namen "Bianco" und "Kris" hörten(Rest in Peace, little Angels)(das hoffe ich jedenfalls;))("Bianco" deswegen, weil er zu 95% weißes Gefieder hat(er ist aber kein Albino, sondern ein Doppelfaktoriger Spangle aus der Blau-Reihe) und "Kris" heißt deswegen so, weil er 1. eine Vorliebe für pinke Knabberseile hat(eine kleine Parallele zu unserem lieben Sör;)und 2. sein Vorgänger so hieß(ruhe in Frieden mein kleines Findelkind))
-bin sehr tierlieb(bester Beweis dafür ist, dass ich einer wilden Taube ein blutendes Auge versorgt und gut zwei Monate zuvor dabei geholfen habe, einen misshandelten Hund aus dem Tierheim zu holen(unsere Cora ist nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. Ruhe nun in Frieden, mein rumänischer Werwolf. ))
-höre wahnsinnig gerne finnische Bands(NGT, Lovex, 69 Eyes usw.)
-und bin leidenschaftlicher Formel-1-Fan(besonders Ferrari und das schon seit über 20 Jahren, daher auch mein Nickname :D)

Hier noch ein paar Dinge, die man wissen sollte

Ich mag:

-wie schon etwas weiter oben erwähnt, Ferrari(mi famiglia). Ich liebe diesen Rennstall über alles und habe selbst in schlechten Zeiten für das Team nie aufgehört, zu ihnen zu halten(sprich, als die Siege und WM-Titel ausblieben und sie sich mit den mittleren bzw. hinteren Platzierungen zufrieden geben mussten). Keep on racing red goddess, the speed is still ours.
-MotoGP. Ich finde, dass sehr viel Mut dafür nötig ist, sich auf eine schwer kontrollierbare Maschine zu setzen und in einem Wahnsinns-Tempo über eine Rennstrecke zu rasen. Wenn man bedenkt, dass jeder Fehler der letzte sein könnte(wie es bei Marco Simoncelli der Fall war.(addio SuperSic)), ist das wirklich nur zu respektieren.
-Skispringen. Obwohl ich dabei im Moment das Gefühl habe, dass da immer nur Österreicher oder Schweizer gewinnen. Deswegen kommen mir die Wettkämpfe im Moment ein wenig langweilig vor und es fällt mir aus dem Grunde auch ein wenig schwer, mir einen solchen Wettkampf anzusehen.
-Eishockey.
Finnland Weltmeister: 1995, 2011. Weitere Titel sind erwünscht.
-den Winter. Ich finde es richtig schön, in so einer Jahreszeit bis oberhalb der Knöchel im Schnee zu versinken und durch den Park oder den Wald zu gehen. Außerdem gibt´s in dieser Jahreszeit eine Sache, die man Weihnachten nennt und auch darauf freue ich mich jedes Jahr immer wieder(Ein Besuch des Dortmunder Weihnachtsmarktes ist bei mir ebenso Pflicht wie der Besuch meiner Stamm-Käse-Hütte(es gibt halt nichts besseres und leckeres als gebackenen Camenbert mit Preißelbeer-Soße)).

Jetzt aber genug vom Sport und nun zu den Personen, die ich gern hab':

-Kimi Räikkönen. Eine zeitlang stand ich mit ihm auf Kriegsfuß, weil er von Sauber zu McLaren gewechselt hat. Nach einer Weile hat sich das ganze dann wieder beruhigt und er ist mir richtig ans Herz gewachsen.
-Valentino"Vale","The Doctor","Il Dottore"Rossi. Die Art, wie er Rennen fährt, ist einfach unglaublich. Für mich einer der besten Rennfahrer, die es im Motorrad-Sport gibt.
-Casey Stoner. Ich weiß nicht, was man ihm bei Ducati angetan hat, dass er jetzt wieder für diese Honda-Gurken fährt. Trotzdem bleibt er einer meiner Lieblings-MotoGP-Piloten.
-Nicky Hayden. Als er Vale 06 den Titel vor der Nase weggeschnappt hat, war ich ziemlich sauer auf ihn. Mittlerweile hab' ich ihm diese Sache, weil er jetzt zum Glück für einen richtigen Motorrad-Rennstall fährt, vergeben und verziehen. Seit Mai 2017 zieht er nun über den Wolken seine Rennbahnen und heizt dort ordentlich rum. Race, ride and rest in peace, KentuckyKid.  
-Mika Kallio. Er ist einfach ein super Fahrer, der sich mit seinem irren Überholmanöver 2006 in Assen einen Platz in meinem Herzen verdient hat.
-Felipe Massa. Ein ebenfalls super Fahrer, zu dem ich bei Ferrari übrigens mehr gehalten hab als zu Fernando Alonso. Warum? Ganz einfach, weil er bei Ferrari fahrerisch die ganze Arbeit geleistet und Alonso diese eben nur verbessert hat. An dieser Stelle bleibt mir nur zu sagen, keep on racing Filipo and thanks for 15 years full of racing, joy, tears and excitement. See ya some time again. .

Zudem mag ich noch:

-Die Simpsons. Homer und Bart sind einfach absoluter Kult und ganz besonders ihre Sprüche sind absolut unverzichtbar(Ay caramba, Neinnn, Na warte, du kleiner...(*Bart würg*), Dämlicher Flanders).
-italienisches und chinesisches Essen. Mit solchen Mahlzeiten bin ich voll und ganz zufrieden zu stellen.
-sternenklare Nächte. Solche Nächte sind einfach nur wunderschön und unglaublich beruhigend.
-Löwen, Wölfe und Tiger. Für mich sind das die schönsten und, im Fall der Tiger, auch leider vom Aussterben bedrohten Raubtiere.
-Huskys. Eine wunderschöne Hunderasse, von der ich eben gern ein Exemplar als Haustier hätte.
-Vollmond-Nächte(howl). Da könnte ich die ganze Nacht am Fenster stehen und in den Himmel starren. In Kombination mit einem sternklaren Himmel ist sowas einfach nur traumhaft schön.

Jetzt zu den Dingen/Personen, die ich nicht so sehr mag:

-Nico Rosberg. Der Kerl quatscht mir einfach zuviel und gibt Versprechen ab, die er am Ende nicht halten kann. Man sollte erst einmal gründlich und lange genug nachdenken, bevor man den Mund aufmacht.
-Adrian Sutil. Schalker Heulsusen haben bei mir generell schlechte Karten und wenn man Kimi für einen Unfall die Schuld gibt, für den er gar nichts konnte oder an dem er keine Schuld hat, erntet man bei mir erst recht Minuspunkte.
-Lewis Hamilton. Für Titeldiebe habe ich ebenso wenig übrig, zumal Felipe 2008 fahrerisch für mich um einiges besser war. Wenn ich dran denke, wie er beim Saison-Finale völlig am Boden zerstört in seinem Ferrari saß, könnte ich mich noch jetzt aufregen.
-Arroganz und Ignoranz. Wenn manche Menschen denken, sie seien was besseres als andere, werden sie am Ende die Quittung bekommen. Nämlich dann, wenn wir alle in derselben Erde zu Staub zerfallen.
-Zu heiße Sommer. Ein bisschen Hitze ist ja noch zu ertragen, aber zuviel davon muss auch nicht sein. Ich weiß, ein Mensch kann das Wetter nicht beeinflussen, aber dennoch wollte ich das mal klarstellen. In dem Sinne sei hier noch erwähnt, dass mich Hitze ziemlich reizt und auf die Palme bringt(bin eben ein "richtiger" Vampir und mehr ein Geschöpf der Nacht als des Tages;-)).
-Den ganzen Twilight-Rummel. Ich mein', glitzernde Vampire. Das ist doch wohl mehr als lächerlich. Ich hab' nichts gegen Stephenie Meyer oder die Fans dieser Filme, aber sowas musste nun wirklich nicht sein.
-Honda. Für mich ist das keine Motorrad-Marke, sondern ein zusammengewürfelter Haufen Schrott auf zwei Rädern. Es gibt eben nur fünf echte Motorrad-Marken und das sind Yamaha, Ducati, Kawasaki, KTM und eventuell noch Suzuki.
-Mercedes. Im Prinzip dasselbe wie Honda, nur eben mit vier Rädern.
-und was ich überhaupt nicht leiden kann, ist Tierquälerei. Wenn manche Menschen denken, es sei okay, andere Lebewesen zu quälen und zu foltern, sollen sie diese Qualen mal selbst am eigenen Leib spüren. Mal sehen, wie sie dann darüber denken.
-Schwarzleser.Ich weiß, ich kann niemanden dazu zwingen, mir einen Kommentar zu meinen Storys zu hinterlassen. Wenn sie euch gefallen, ist das gut und schön. Wenn sie euch nicht gefallen, dann gefallen sie euch eben nicht. Ich finde es nur ziemlich schade, dass, wenn sich ein Autor die Mühe macht, eine Story zu schreiben und sie hier hochzuladen, er oder sie durch das Weglassen eines Reviews nicht die Anerkennung oder Bestätigung (oder eventuell auch Unterstützung durch einen Beta-Leser)bekommt, die er oder sie vielleicht für sein oder ihr Werk haben möchte. Da geht´s mir nicht anders als den anderen Autoren hier. Falls das irgendjemand falsch verstanden hat, entschuldige ich mich für dieses Missverständnis.

Aber nun genug von solchem Gerede und wieder zu etwas angenehmen. Wenn ihr mehr wissen wollt, schreibt mir einfach eine Mail und fragt nach.
Ach ja, Geschichten gibt´s demnächst auch zu lesen, bei denen ich hoffentlich viele Reviews(ihr wisst hoffentlich, wie man die schreibt?! Falls nicht, hier nochmal eine kurze Erklärung. Ihr klickt auf "Review schreiben", verfasst ein paar freundlich gemeinte Zeilen und klickt zum Schluss auf "speichern". Damit hättet ihr ein gutes Werk getan und der Autor der Story ist glücklich und zufrieden. So einfach ist das.) vorfinden werde. Auch ein paar Favoriten-Einträge wären nicht schlecht.

Bis demnächst
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren