Profil von III-Reva

III-Reva

Vorname:
Reva
Geschlecht:
weiblich

Profilbild: "De sterrennacht" - Vincent van Gogh (1989)

Betaleserthread vom 10.02.2018
Status: absolut nicht verfügbar




Die Bettler betteln, die Diebe stehlen, die Huren huren.*  Eifrige Leser stöbern auf fremden Profilen (das seid wohl ihr).

Und da ich kein Unmensch bin und es durchaus schätze, mich in den Vordergrund zu schmeißen (gelobt sei an dieser Stelle die Egozentrik), erzähle ich widerwillig ein wenig über mich selbst.
Mein Name ist selbstverständlich nicht Reva (aber das ist auf einer Internetplattform relativ uninteressant).
Ich beschäftige mich mit Psychologie und Pädagogik, finde im Umkehrschluss Bücher mit psychologischem Aspekt hochinteressant, schätze aber ebenso stimmungsvolle, intelligente, groteske, freche, mitreißende, humorvolle, atmosphärische Literatur. Kurz: Ich habe einen Narren an russischen Autoren gefressen! Bulgakow? Teffi? Tolstoi? Ulitzkaja? Nur her damit!
Lasst euch nicht vom Brecht Zitat irreführen; ich mag die 'alten' deutschen Autoren (Ausnahme: Dürrenmatt) allesamt nicht.
Ansonsten liebe ich Kunst, probiere mich an Öl, Aquarell, Acryl und viel zu teuren Buntstiften, zeichne hauptsächlich Portraits und sehe keinen Sinn in moderner Kunst.
Wenn ich könnte, würde ich mich in ein Zimmer einsperren lassen und nur von Beethovens Kompositionen beschallt werden.
Wahnsinn, Sinn des Lebens gefunden.


______

*[aus: Die Dreigroschenoper v. Bertolt Brecht, S.7, Vorspiel - Die Moritat von Mackie Messer]





Leben.


Hugo von Hofmannsthal,
Gedicht von 1982



eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren