Profil von Fabia

Fabia

Vorname:
Fabia
Wohnort:
wo's am schönsten ist
Geschlecht:
weiblich

zu mir:


Zehn Jahre FF.de - Wahnsinn. Eine wirklich sehr lange Zeit. Wenn ich mich heute hinsetze und nachdenke, dann hat es mein Leben nachhaltig verändert. Begonnen hat es damit, dass ich mich wegen meines Sohns für die Wilden Kerle interessiert habe, insbesondere für den Subtext, den frau da reindichten kann. Über sogenannte Fanpages und eine Konkurrenzseite bin ich dann letztlich hier gelandet und habe meine erste Bekanntschaft mit Slash-Geschichten gemacht, die mich anfangs eher verstörten, dann aber zu einem begeisterten Slash-Fan machten. Lange habe ich mich bei den Wilden Kerlen aufgehalten, bis ich einfach nichts mehr dazu zu schreiben hatte. Der nächste Schritt ging in Richtung Harry Potter, einfach weil ich herausgefordert wurde und weil ich mir selbst beweisen wollte, dass es möglich ist, eine canon-getreue Slash-Geschichte in diesem Fandom zu schreiben. Irgendwann wollte ich auch sehen, ob ich etwas Freies schreiben kann; ich denke, es ist mir mit der 2.0er Reihe gelungen. Und schließlich bin ich bei BBC Sherlocck hängen geblieben. Die sogenannten British Stories liebe ich auch heute noch für ihren skurrilen Charme. Dazu kommen seit Jahren Halloween-Specials und einige Celebrations - Auftragsstories. Insgesamt sind es eine Menge Geschichten geworden, auf die ich mehr oder wenniger stolz bin.

Zehn Jahre ff.de bedeutet aber auch, Leute kennen zu lernen, die man sonst nie getroffen hätte. Da seien einmal die Mädels aus München genannt - eine Horde DWK-Fan-Girls, die ein sehr gemischtes Alter haben, von denen ich die Älteste bin. Dann gibt es die Göttingen-Gang, die sich eher zu den Sherlockians zählen. Und dann gibt es noch diejenigen, die in keine der Kategorien fallen. Vielen Dank an alle, die ich kennenlernen durfte, Ihr seid eine echte Bereicherung für mein Leben geworden.

Auch privat hat sich in den letzten zehn Jahren viel geändert. Das Kind, deswegen ich mich dereinst hier überhaupt eingefunden habe, ist mittlerweile fast erwachsen und lässt sich nicht mehr die Wilden Kerle als Gute-Nacht-Geschichte vorlesen. Den dazugehörigen Papa gibt es auch nicht mehr in meinem Leben. Durch diese für mich schmerzhafte Zeit haben mich viele von Euch begleitet und ich danke Euch sehr herzlich dafür. Einer von Euch hat sich so nachhaltig um mich gekümmert, dass daraus eine neue Liebe geworden ist - Eule Pedro kam, sah und blieb. Wer hätte gedacht, dass ff.de auch eine Verkupplungs-Plattform ist

So gesehen ist in den letzten zehn Jahren sehr viel passiert. Vielen Dank, ff.de.


zu meinem Backup:



Fabia gibt es ab sofort auf Englisch!

recreational hat sich die Mühe gemacht und "Dumm..." übersetzt und überarbeitet :
http://archiveofourown.org/works/1026942


Es gibt Fan-Art zu Sherlock Hood: Vielen Dank Sherlolly Watson und Molly Holmes!


http://pfauenfeder2.deviantart.com/art/Princess-Molly-The-heartless-479131138
http://pfauenfeder2.deviantart.com/art/Witch-Sally-482514125
http://katimalfoy.deviantart.com/art/Sherlock-Hood-and-Irena-sketch-479708501?ga_submit_new=10%253A1409614982

Und auch zur Rocky Horror Picture Show gibt es mittlerweile Fan-Art: Lieben Dank ---Dramaqueen---

deviantart.com/art/Sherlock-as-Dr-Frank-N-Furter-510739642?ga_submit_new=10%253A1422695402

Philomena85 hat ein Sequel zu Mord ist Kunst verfasst, das ich sehr schätze:

http://www.fanfiktion.de/s/581cf3650002bda33ad258e5/1/Die-Liebe-einer-Mutter







Coming up next:  









-- Wip: ein Omegaverse im Bereich SH

-- in Planung I: SH nochmal: noch völlig unausgegoren, aber die Idee gefällt mir

-- in Planung II: das Äquivalent zu den British Stories. Initialzündung kam von Lysi, die Idee zur ganzen Reihe von Eule Pedro. Das Anfeuern, es sofort zu schreiben, von     Nell

-- in Planung III: etwas Freies - wie es zum Begriff Galeonsfigur kam
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren