Profil von Emony McKirk

Emony McKirk

Vorname:
Nadia
Wohnort:
Stuttgart
Land:
Deutschland
Geschlecht:
weiblich
Alter:
40
Homepage:

Ich habe mit knapp 19 Jahren Fanfiction für mich entdeckt und bin seitdem nicht nur leidenschaftliche Leserin, sondern selbst als Hobby-Autorin tätig. Schreiben ist mein liebstes Hobby, da es mir erlaubt, aus meinem Alltag auszubrechen und Abenteuer zu erleben, die im realen Leben einfach unmöglich sind. Stichwort: ‚Weltraumerforschung‘.

Zum Schreiben gehört jedoch nicht nur, dass man kreativ ist und jede Idee aufschreibt, die einem gerade in den Sinn kommt. Eine gute Geschichte braucht ein gewisses Maß an Planung, das Schreiben selbst ist ein Übungsprozess, der sich über einen sehr langen Zeitraum erschließt. Selbst der beste Autor lernt niemals aus und ist nicht frei von Fehlern, das sollte jedem bewusst sein. Aber ein ernsthafter Autor, selbst ein Hobby-Autor, sollte einen gewissen Anspruch an sich selbst und sein künstlerisches Schaffen haben und sowohl kritik- als auch lernfähig sein.

Leider sind sehr viele Autoren auf dieser Plattform hier nicht nur unerfahren, sondern auch weder kritik- noch lernfähig.
Noch vor ein paar Jahren konnte man problemlos um die ‚schriftstellerischen‘ Ergüsse allzu untalentierter Autoren herum surfen und trotzdem die Perlen lesen, die sich zweifelsfrei hier finden lassen, doch es wird mit jedem Jahr schwerer hier nach Perlen zu tauchen, da die schiere Masse an lieblos dahin getippten Fanfics einfach überwältigend groß geworden ist. Wer hat denn Zeit und Lust, um eine Stunde (oder auch mal länger) in seinem Lieblingsfandom zu stöbern, bis endlich mal eine Fanfic gefunden wird, die nicht einer Vergewaltigung der deutschen Sprache entspricht? Mir persönlich ist meine Freizeit dafür zu kostbar.

Die Operatoren/Moderatoren auf dieser Plattform haben sich wiederholt im Forum ‚gegen‘ Qualitätskontrollen ausgesprochen. Wer es nicht glaubt, sollte einfach mal im Forum das Thema ‚Gründe zum Wegklicken‘ lesen. Die letzten 5-10 Seiten sollten ausreichend sein, um sich einen entsprechenden Eindruck machen zu können.

Da ich Fanfiction schon immer geschätzt habe und ich mich und mein Hobby durchaus ernst nehme, habe ich daher meine Geschichten aus diesem Archiv entfernt. Ich möchte meine Geschichten nicht auf einer Fanfic-Müllhalde sehen, wenn es andere Archive gibt, die durchaus Wert auf Qualität anstelle von Quantität legen.

Wegen der unzähligen schlechten Autoren und Fanfics, die man hier finden kann, gerät das von mir (uns) geliebte Hobby zunehmend in Verruf, so dass selbst die ernsthaften Hobby-Autoren immer häufiger belächelt werden oder sich schon gar nicht mehr trauen, zu ihrem Hobby zu stehen.
Hier möchte man jedoch nicht nur die vergleichsweise schlechten Autoren und ihre Werke schützen,  sie werden sogar gefördert und gegenüber jenen bevorzugt behandelt, die Ansprüche an sich selbst und an andere Autoren stellen. Hätte die Menschheit sich schon immer nach jenen gerichtet, die nicht so talentiert und kreativ waren, säßen wir heute ohne Elektrizität und Internet in Höhlen. Die  Klugen, die Kreativen und die Fleißigen sind jene, die unsere Gesellschaft antreiben und uns vorwärts bringen.

Danke für eure Aufmerksamkeit!



→ Auf https://treknation.net findest du all meine Star Trek Fanfictions. Schau doch mal rein. *g*
→ Auf https://worldofx.de findest du meine ganzen Akte-X Fanfictions.
→ Auf https://fanfix.de findest du meine Fanfics zu allen anderen Fandoms.

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ - Albert Einstein
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren