Profil von Deschayne

Deschayne

Wohnort:
In der Prosektur
Land:
Deutschland

Sorry, hab derzeit extrem wenig bis gar keine Zeit zum Schreiben. Der Wille ist da, aber die Uhr ist schwach... oder so. Es geht mit allen Projekten weiter sobald es mir möglich ist! :)


Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken
Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken
Die Mannschaft, lauter meineidige Halunken
Der Funker zu feig', um SOS zu funken
Klabautermann führt das Narrenschiff
Volle Fahrt voraus -

UND KURS AUFS RIFF!

(Reinhard Mey - "Das Narrenschiff")



Ich: Mitte 30, muss aber beim Zigaretten kaufen den Ausweis vorzeigen. Das ist die Regel, nicht die Ausnahme. Vegetarierin. Katzenliebhaberin und Besitzerin zweier nervtötendster Katerlinge. Glücklicher, kinderloser Single. Synästhetiker.

Arbeit: Ich erlebe tagtäglich in der Altenpflege Abenteuer, die das Turkdasein in den Schatten stellen. Zumindest ist Reno noch nie von einer ehemaligen Polizistin im Rollstuhl mit einer schweren Metallgardinenstange angegriffen worden und musste auf Englisch auf sie einreden, weil sie aufgrund ihrer Demenz mal wieder all ihr Deutsch vergessen hatte. Als Deutsche.

Hobbies: Zocken, Musik hören (Spotify <3), obskure Filme und wie's scheint auch wieder Schreiben.

Zocken: Hauptsächlich Indie Games. Im Moment zock ich eher casual und Strategiezeug (Fallout Shelter, Plague Inc.). Allgemein lieb ich die Yakuza Reihe und verfolg die Teile seit dem ersten Game auf der PS2. Hab jahrelang Sims gesuchtet (RIP), über tausend Stunden in Morrowind investiert und Silent Hill 1-3 angebetet (RIP Silent Hills. Fuck Konami).

Musik: Alles Mögliche, aber hauptsächlich synthiges, darkiges, waviges Elektrozeugs bis hin zu 90er Jahre Acidhymnen. Ich liebe TR/ST, liegt aber auch zu einem großen Teil daran, dass Robert Alfons verboten gut aussieht. Grundsätzlich großer 80's Fan. Und Rammstein wird immer einen Platz in meinem Herzen haben, egal wie sehr die inzwischen zur Selbstparodie verkommen sind.

Fanfic Schwerpunkte: Reno, Rufus, Reno & Rufus, ShinRa, Turks. POV: Meist Ego, meist Reno. Slash: Aber Hallo! Sex & Gore / Gewalt: Ja, auch explizit, aber nie um ihrer selbst willen bzw. ohne Kontext. Bevorzugte Genres: Drama / Tragödie / Romanze (letzteres nur in Kombi), aber meist mit einer Prise Humor, der auch mal sehr schwarz ausfallen kann. Wenn ich etwas als AVL veröffentliche, dann aus gutem Grund! Bitte seid euch dessen vor dem Lesen bewusst; ich setze in der Regel keine Triggerwarnungen!

Reine Statistik: Kapitel 19 ist in Arbeit und wird höchstwahrscheinlich im Laufe des Novembers fertiggestellt werden. Es kommt auf jeden Fall aber noch in diesem Jahr!

Canon: Beachte ich größtenteils, aber nicht vollständig (teils absichtlich, teils nicht). Mein Fokus liegt dabei auf FF VII und Advent Children. Ich hab damals, als ich Reine Statistik begonnen habe, ganze Tage mit Recherchen verbracht und vor Langeweile eine PTBS davon getragen. Der offizielle, gesamte Compilation Canon ist nämlich ein bizarrer, widersprüchlicher, unüberblickbarer Alptraum. Inzwischen seh' ich das lockerer und meine Hauptpriorität ist heute, den von mir aufgebauten Canon meiner eigenen Geschichte einzuhalten. Kein Mensch hat Zeit, Final Fantology zu studieren. Ich auch nicht.

Rechtschreibung und Grammatik: Generell nach ästhetischem Empfinden. Typos nicht inbegriffen.

Essen: Ach, muss man ja. Gibt irgendwie nichts, was die Abspülerei hinterher wert wäre. Broccolipizza ist toll. Und alles mit weisser Schokolade.

Kaffee: Immer! Mit Milch, bitte. Und bleibt mir weg mit diesem Pads-Zeug. Für mein Wohlergehen braucht es eine klassische Filterkaffeemaschine, die brodelt wie eine 90jährige mit Pneumonie.

Meine Autorenerkenntnis: Typos wachsen nach, wenn man korrigierte Kapitel zu lange aus den Augen lässt!


Lesetipps

Revoluzzerin - "GAME OVER"
LockXOn - "Presidential Hardship"
-Ji- - "Memento"
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren