Profil von BellaSwan8

BellaSwan8

Vorname:
Sabrina
Wohnort:
Reuthe
Land:
Österreich
Geschlecht:
weiblich
Alter:
30
Homepage:

Ich bin Chaotisch, nett, lustig, neugierig sehr verträumt, eine große Leseratte xD

Meine Lieblingsflime:
Twilight, Red Riding Hood, Resident Evil, Watchman, Ilumnati, Shoppahlic

Meine Lieblingsbücher:
Die Bis(s) Bücher, Mangas, Horrorgeschichten, Romanzen (mit Happyend)

Meine Hobbys:
Lesen, träumen :-), Twilightgeschichten lesen, Chaten, Musik

Meine Liebligsmusik:
Muse, Robert Pattinson, Paramore, Kings of Leon, Twilight/New Moon/Eclipse Soundtrack, E Nomine




/\_/\
(x_X)<
(")(")
Das ist NoNo!
Nono ist Nichtraucher!
Wenn du auch Nichtraucher bist, kopiere Nono in dein Profil!


((_))
(♫.♫)
(V V)
Das ist Zewa.
Zewa liebt Musik!
Wenn du auch Musik liebst,
kopier Zewa in dein Profil, und zeige jedem das du Musik liebst!

(\__/)
(^ . ^)
(") (")
Das ist Schnuffy.
Schnuffy liebt Streicheleinheiten.
Wenn du auch Streicheleinheiten liebst, dann kopiere Schnuffy in dein Profil.


(\__/)
( ' - ' )
(*) (*)
Das ist Sweety.
Sie liebt Twilight über alles!
Wenn du auch Twilight über alles liebst,und ein großer Fan bist,
dann kopiere Sweety in den Profil.




(¯`´•.¸(¯`´•.¸ _________________ ¸.•´´¯)¸.•´´¯)
---==-°° Stolze Twilighterin! Bis Zum Biss... °°-==---
(_¸.•´´(_¸.•´´ ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ `´•.¸_)`´•.¸_)



(¯`v´¯)
.`•.¸.•´ ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ Edward ♥ Bella~*~*
(¸.•´ .¸ •`Forever`•.¸•`•.)
¸.•´.•´.•´`•.`•.`•.`*~*~*      <3 <3 <3


   ║▌│█│║▌║││█║▌│║▌║
                                   ORIGINAL TWILIGHT FAN ®



Kopier das wenn du auch so bist:

Wir laufen beim Zähneputzen durch die Gegend.

Wir lachen über unsere eigenen Witze bevor wir sie fertig erzählt haben.

Wir brauchen keine Uhr, wir haben ein Handy.

Wir versuchen, wenn wir im Bett liegen, Muster an der Decke zu sehen.

Wir lästern nicht, wir erörtern Tatsachen.

Wir können uns einen Satz 10x durchlesen ohne den Sinn zu verstehen.

Wir drücken an Türen auf denen dick und fett "ZIEHEN!" steht.

Wir fragen "Was?", obwohl wir alles verstanden haben.

Wir hassen es, wenn der Wind gegen die Haare bläst.

Wir schauen 10x am Tag in den Kühlschrank ohne etwas zu essen.

Wir müssen das Handy anrufen, um es zu finden.

Wir können auf die Uhr gucken und wissen danach nicht wie spät es ist.

Wir stehen im Laden und wissen nicht mehr was wir einkaufen wollten.

Wir drehen das Kissen um, um auf der kalten Seite zu liegen.

Wir stellen unseren Wecker früher, um noch liegen bleiben zu können.

Wir sind nicht dumm, wir sagen manchmal nur dumme Sachen.

Wir tippen 2 + 8 in den Taschenrechner.

Wir nicken, damit die Anderen denken, wir hören zu.

Wir beleidigen Elektrogeräte, wenn sie nicht machen was wir wollen.

Wir drücken 15 mal auf die Ampel, damit sie schneller grün wird.

Wir beschimpfen Gegenstände, wenn sie nicht machen, was wir wollen!

Wir sind keine Engel, machen Fehler, aber wir sind wenigstens wir selbst!

Wir beginnen unseren Satz 5 mal pro Woche mit: "Boah, ich hab keinen Bock!"

Wir fangen ganz plötzlich an zu lachen, weil wir uns an was erinnern.

Wir leben nicht, um so zu sein, wie Andere uns gerne hätten.

Wir können jedes Wort erklären, seit wir das Wort DING kennen.

Wir suchen etwas, was wir eigentlich die ganze Zeit in der Hand halten.




Eine Frau steht im Supermarkt und sieht einen kleinen Jungen ( 5-6 Jahre alt), der eine Puppe kaufen will, aber nicht genug Geld dabei hat. Er ist ganz traurig und sie geht zu ihm und fragt, für wen er denn die Puppe haben will.
Er sagt, seine Schwester hat sich die Puppe so sehr zu Weihnachten gewünscht. Die Frau sagt, dass der Weihnachtsmann sie ihr ganz bestimmt bringt. Da sagt der Junge traurig, dass der Weihnachtsmann da, wo seine Schwester jetzt ist, keine Puppe mehr hinbringen kann, und dass er sie seiner Mutter geben möchte, die bald zu seiner Schwester gehen wird.

Seine Augen sind ganz traurig, als er sagt:" Meine Schwester ist jetzt bei Gott und Daddy sagt, dass Mummy auch bald zu Gott geht, und da kann sie die Puppe doch mitnehmen."
Der Frau bleibt fast das Herz stehen. Er sagt, er habe seinem Vater gesagt, dass er Mummy sagen soll, dass sie auf ihren Sohn warten soll. Er zeigt der Frau ein Foto von sich, dass seine Mummy auch mitnehmen soll, damit sie ihn nicht vergisst." Ich liebe meine Mami und wünschte, sie würde nicht fort gehen, aber Daddy sagt, dass sie zu meiner kleinen Schwester gehen muss."
Die Frau sagt, "komm wir schauen nochmal, ob du nicht doch genug Geld dabei hast", und zückt ihre Geldbörse. Ohne dass er es merkt, steckt sie etwas von ihrem Geld zu seinem und sie zählen nochmal. Es reicht für die Puppe und es bleibt sogar noch etwas übrig.

Der Junge ist begeistert und sagt, dass er letzte Nacht zu Gott gebetet hat, dass der ihm genug Geld für die Puppe gibt. "Jetzt habe ich sogar noch genug Geld für eine weiße Rose. Mama liebt weiße Rosen."
Die Frau beendet ihre Einkäufe und der Junge geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Dann erinnert sie sich an einen Zeitungsartikel von vor ein paar Tagen, in dem stand, dass ein Truckfahrer in ein Auto gefahren ist, in dem eine junge Frau und ein Kind saßen. Das Kind starb sofort und die Frau schwebt in Lebensgefahr. Die Familie musste entscheiden, ob sie die Maschinen abstellen lassen sollen, weil die Frau nie mehr aus dem Koma erwachen wird.
War das die Familie des kleinen Jungen?

2 Tage später liest sie, dass die Frau gestorben ist. Sie kann nicht anders, kauft einen Strauß weiße Rosen und fährt zum Beerdigungsinstitut, wo die junge Frau aufgebahrt wird. Da liegt sie, mit einer weißen Rose in der Hand, einem Foto ihres Sohnes auf der Brust und der Puppe neben ihr. Die Frau verlässt das Gebäude tränenüberströmt und weis, dass sich ihr Leben verändert hat. Die Liebe des kleinen Jungen zu seiner Mutter und seiner Schwester war so groß, und in einer Sekunde hat ein betrunkener Truckfahrer das Leben der ganzen Familie zerstört.

Jetzt hast du 2 Möglichkeiten!
1.) Kopiere und teile die Geschichte in deinen Profil, um GEGEN ALKOHOL AM STEUER zu appellieren.
Oder
2.) Ignoriere das ganze, und hoffe das weder Du noch irgendwer den Du liebst zum Opfer eines betrunkenen Verkehrsteilnehmers wird!!!



Was wird aus dem...
...Mädchen, dass Du fett genannt hast? Sie hat jetzt Magersucht.
...Jungen, zu dem Du gesagt hast "geh doch sterben"? Er ist gesprungen.
...Mädchen, von dem Du sagtest, dass sie viel zu überdreht & laut sei? Sie lachte - um nicht zu weinen. Jetzt sitzt sie in der Ecke und ritzt sich wieder einmal.

Man sollte aufpassen was man sagt! Ein Mensch hält psychisch nur begrenzt viel aus!
Das eine mal wo DU ihn/sie beleidigst, könnte das eine Mal zuviel sein.
Kopiere das wenn du gegen Mobbing bist! Und ich wette nur 0,9% werden dies tun. :(

Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen um benutzt zu werden.
Der Grund wieso die Welt in Chaos versinkt ist,
Weil Dinge geliebt werden und Menschen benutzt werden.


Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorher gesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß dass es richtig war, Mami, und dass, Du immer Recht hast. Die Party geht langsam zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde: aufgrund Deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Strasse ein. Aber der Fahrer sah mich nicht, sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach komm´doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voller Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen, Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einize Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben!!!!!! Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren!!!!!!! Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag meinen Bruder, dass er nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken,warum bin ich diejenige, die sterben muss?

---DIESER TEXT IN GEDICHTFORM WAR AN DER SPRINGFIELD HIGH SCHOOL IN UMLAUF, NACHDEM EINE WOCHE ZUVOR ZWEI STUDENTEN BEI EINEM AUTOUNFALL GETÖTET WURDEN. JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH ERKENNEN, WORUM ES GEHT. ICH MACHE MIT!!!!!!! AUCH DU SOLLTEST MITMACHEN UND DIESES GEDICHT
Vorschau virtuelles Bücherregal
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren