Profil von Bel Bel

Bel Bel

Land:
Deutschland
Geschlecht:
weiblich

Hey, schön, dass Du dich hierher verirrt hast! :)
Ich bin Bel Bel, 19 Jahre alt, und lese in meiner Freizeit sehr gern.
Momentan würde ich mich eher als "Möchtegern-Schreiberin" bezeichnen.
Einige gute Ideen sind da, nur mit dem Verschriftlichen haperts noch. Ich habe aber vor, dran zu arbeiten. :)
(Man versteht plötzlich, warum Autoren mindestens ein Jahr brauchen, um einen guten Nachfolgeband herrauszubringen. ^^)
Bei Reviews ist es dasselbe in grün, ich bin leider  überwiegend Schwarzleser. Shame on me. Ich versuche es zu ändern. :D


Wenn ich dafür Zeit finde, lese ich gerne Dystopien, Fantasy, und vieles Andere, wozu mir keine Rubrik einfällt.
Das einzige, was ich eigentlich überhaupt nicht mag, sind reine Liebesgeschichten, in der es um nichts Anderes  geht.
Sobald es eine spannende (Hintergrund-)handlung gibt, ist es wieder was anderes.
Einige Kannidaten, die ich gerne gelesen habe, oder auch gerne mehrmals lese, sind zum Beispiel:  Die Bestimmung, Tribute von Panem, Herr der Ringe & der Hobbit, Sherlock Holmes, Harry Potter, Plötzlich Fee(man hätte den Titel echt besser übersetzen können...), Serafina, Joran Nordwind, die Zwischen den Welten-Trilogie, Erebos, Die Eleria-Trilogie, eigentlich alle Bücher von Ursula Poznanski, die Känguru-Chroniken, die Chroniken von Narnia, die Edelsteintrilogie, der silberne Hengst,...es gibt so viele gute Bücher :)

Film-Fandoms, bei denen ich auch ab und zu vorbeischaue sind eigentlich hauptsächlich:
 Star Trek, Sherlock,  Avatar, X-Men, Drachenzähmen leicht gemacht, Animes wie das Mädchen das durch die Zeit sprang, das Schloss im Himmel,...

Und dann gibt es da noch das DS-Spiel Professor Layton, wo ich eigentlich mit am öftesten vorbeischaue. :)
Mag noch irgendwer Descole so gerne? :D  Er hat eine tragische Vergangenheit, eine Maske, und eine wirklich coole Art, was will man mehr? :D
Momentan läuft bei ihm mein Kopfkino auf Hochtouren, ich hoffe, ich schafffe es, es in naher Zukunft so aufzuschreiben, wie ich es mir vorstelle.



Falls es Fragen gibt, (oder auch wenn es keine gibt,) einfach anschreiben.
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren