Profil von Arielen

Arielen

Vorname:
Kris
Nachname:
S.
Wohnort:
Solingen
Geschlecht:
weiblich
Alter:
52
Homepage:

Zur Abwechslung gibt es mal ein anderes Profilbild - Das Titelbild zu "Der Schatten des Doktors".

Schon seit mehr als 35 Jahren bin ich Fantasy und Science Fiction Fan. Angefangen hat alles mit Star Wars und seither bin ich dem phantastischen Genre treu geblieben, auch wenn ich mittlerweile auch sehr gerne Krimis lese und mich auch einmal an normale Belletristik wage.
Ich veröffentliche seit ungefähr 30 Jahren Geschichten in Fanzines und Anthologien. Dadurch konnte ich mir aber auch den Traum eines jeden Autors erfüllen: In den 90ger Jahren erschienen im Heyne-Verlag  zwei Romane: "Katzenspuren" und "Das magische Erbe".

Beim Lesen bevorzuge ich Texte aus den Bereichen Fantasy und Steampunk, auch wenn ich da lockerer geworden bin als früher und mehr Abwechslung brauche. In Film und Fernsehen bevorzuge ich tatsächlich mehr Sci-Fi, wenngleich auch nicht die ganz düsteren dystopischen Thriller odereher dem  Horror zugeneigten Streifen.

Auch wenn ich sehr schnell eigene Universen und Charaktere erfand, so kehrte ich doch immer wieder zur Fan Fiction zurück, sei es nun um die ein oder andere Elfquest, Star Wars oder Battlestar Galactica (alte Serie von 1979)  Story zu schreiben.  Seit Anfang 2007 widme ich mich mit Vergnügen der Serie "Stargate Atlantis", aber auch "Stargate SG-1", und später kamen Avatar - The Last Airbender  "Harry Potter", "Merlin" und "White Collar" oder "Star Trek into Darkness dazu.  Und derzeit erobere ich das "Doctor Who"-Universum für mich, wenngleich auch in einer sehr schrägen Art, da ich seit "Night of the Doctor" ein großer Fan des 8. Doktors geworden bin.

Sollte ich jemandem bereits bekannt vorkommen - ich treibe mich seit Ende 2006 im Stargate Project unter meinem anderen Nick "Kris" herum, mit dem ich auch meine Fantasy-Bilder signiere.
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren