Profil von Arianna Silvia

Arianna Silvia

SchreibwerkstättlerSchreibwerkstatt-Autor
Land:
Deutschland
Geschlecht:
weiblich

> Stell dir vor...
du wärst eine relativ kleine Studentin einer mitteldeutschen Uni und auch wenn dich deine etwas kleine Körpergröße manchmal höllisch nervt bist du doch meist zufrieden mit der.
   > Stell dir vor...
...du hättest als Studienfach als Frau (!) ein Naturwissenschaftliches (!) gewählt und musst dir deshalb regelmäßig Sprüche dazu anhören.
   > Stell dir vor...
...du wärst eine Wasserratte, ein Bücherwurm und Tiernärrin in einem, mit zwei jüngeren meist nervigen Geschwistern (du hast einen Bruder und eine Schwester) die du aber trotzdem sehr magst.
   > Stell dir vor...
...du würdest seit Jahren schon immer in deinem Kopf zu allen Büchern mit deren Enden du nicht einverstanden warst Fortsetzungen ausdenken schreibst sie aber auch erst seit knapp viereinhalb Jahren auf.
   > Stell dir vor...
...du wärst genauso lang hier schon angemeldet und seitdem gehört das Schreiben quasi zu deinem Tagesablauf.
   > Stell dir vor...
...du würdest verschachtelte Sätze lieben und mit Vorliebe diese in deinen Geschichten verwenden (weshalb deine Freunde sich regelmäßig über deine Texte beschweren)

Na was für ein Bild hast du jetzt für deinen Augen? Ich würde es sehr gerne sehen und wissen wie nah es mir kommt.
Denn... das bin ich...
Hier bekannt als Arianna Silvia

Ich denke ich sollte zuerst einmal erklären wie dieser Name zustande kommt. Eines meiner Lieblingsbücher ist Stravaganza-Stadt der Masken (sehr zu empfehlen, wer es mal lesen will) und zwei meiner Lieblingspersonen heißen Arianna und Silvia. Ursprünglich wollte ich nur einen der Namen verwenden, da aber sowohl Silvia, Arianna als auch Ariana schon belegt waren habe ich mich für diese Kombination entschieden.
Da wir nun schon mal bei Lieblingsbüchern sind, einige weitere sind zum Beispiel die Harry Potter Bücher von J.K. Rowling, die Bücher des Darkover-Zyklus und des Avalon-Zyklus, beides von Marion Zimmer-Bradley, die Romanreihe die auf dem Buch Im Zeichen des Wolfes basiert, geschrieben von W. und K. Gier, sowie Arthur Conan Doyles Sherlock Holmes, der Buchreihe Shadow Falls Camp und der Edelsteintrilogie. Alle sehr zu empfehlen.

An Filmen und Serien liebe ich Stargate SG-1 (Sam/Jack, Daniel/Vala, Teal'c/Ishta) und Stargate Atlantis (John/Elizabeth, Rodney/Jennifer), die Star Wars-Filme, Avatar, beide Drachenzähmen leicht gemacht und noch einige weiter die mir aber gerade nicht einfallen wollen. Aktuell schreibe ich mehr zu Star Wars aber SG-1 werde ich nie vollständig verlassen.

Ansonsten liebe ich es zu schwimmen (wiederhole ich mich?), zu lesen und schreiben (ja das tue ich, verdammt, dabei wollte ich das doch gerade verhindern!), zu zeichnen und zu reiten.
Ich liebe Astronomie, meine Heimat (zumindest die Landschaft), Fantasy und Sci-Fi.

oooOOOooo

zu meinen Geschichten:
Meine Geschichten haben tendenziell eher den Drang Canon-konform zu sein. So wird man bei mir eigentlich nur Pairings finden, die auch in den jeweiligen Serien/Filmen/Büchern angesprochen werden, oder aber zumindest nicht verneint worden sind. Die eine oder andere Geschichte aus einem alternativen Universum verirrt sich ab und an hinzu, aber das ist eher selten.
Ich schreibe eher weniger Romanzen, wenn dann sind sie meist eher mit Action verknüpft oder nicht mehr im "Status Frisch Verliebt", lieber schreibe ich Geschichten über Freundschaft, Abenteuer, Mysterien oder ähnliches.

Aktuell habe ich mehrere Reihen zu laufen in hauptsächlich zu Stargate, von denen zu sagen ist, dass man aktuell keine so wirklich als abgeschlossen ansehen kann, da ich immer wieder weiteres dazu hinzuschreibe. Ich habe zu jeder Geschichte extrem viele Hintergedanken, die es jedoch oft nicht hinein in die Endfassung schaffen, und so ab und an eine eigene Geschichte erhalten.

Serie 1 die Wächter
Diese Serie hat aktuell sieben einzelne Storys. Hier in der chronologischen Reihenfolge:
             Lebe Sammy... Lass sie los und lebe
             Krebse, Schlangen und Genies
             Ein Engel ist gegangen
             Die Wächter- Who are you mom?
             Legendär...        (parallel zu Wächter I)
             Die Wächter II- You're her daughter?
             Die Wächter III - Why did you do this?
Handlung:
Eine Jaffa, die einst treu Apophis diente, verlor dank Sam in der letzten Schlacht gegen Apophis ihre gesamte Familie, nun brennt sie voll Rache und will Sam tot sehen. Unzählige Attentatsversuche lässt sie verüben (angedeutet in Krebse, Schlangen und Genies), doch erst fünf Jahre nach SGA gelingt es ihr: Sam befand sich auf einem Ha'tak dass mit ihr an Bord auf einen Planeten stürzte (Ein Engel ist gegangen).
Zwanzig Jahre später findet sich eine junge Air Force Astrophysikerin namens Lucinda Shanahan im SGC ein, das inzwischen von General Mitchell kommandiert wird. Sie schließt sich SG-8 an und kommt genau zum SGC, als die nächste große Bedrohnung auf die Milchstraße zu kam, ein Volk, dass sich selbst die Tronarer nannte (Die Wächter I, II und III). Doch parallel zu der Begegnung mit dem neuen Feind, finden sie auch neue Verbündete: Die Wächter, deren Mitglieder mehr als ein Geheimnis verbergen.
Macht euch gefasst auf nicht tote Tok'ra, Generäle und Diplomaten, unterschwelliges SamxJack, Raumschlachten und Familiendrama a la Carter-Art.
(Irgendwann mach ich mir mal die Mühe besonders den ersten Teil zu überarbeiten, aber das steht momentan noch hinten an.)
Wer sie ohne Spoiler lesen will, sollte mit den drei Wächter Geschichten beginnen, und danach erst die anderen lesen, da dort einige Infos vorweg genommen werden.

Serie 2 Gestrandet im All
ZU dieser Serie gehören aktuell drei Arbeiten, wobei sie sich eher ergänzen als eine Kontinuierliche Handlung haben, deshalb hier die Werke in der Reihenfolge in der sie geschrieben wurden:
             Ein Weihnachtswunder
             Geschichtenabend
             Sein Kind
Sam und Jack werden von einem außerirdischen Volk eingeladen an Friedensgesprächen teilzunehmen, kurz nachdem ihre Tochter Annie geboren wurde. Doch auf der Reise mit der Hammond stürzen sie auf einem ihnen feindlich gesinnten Planeten ab und werden dort als Gefangene festgehalten. Auf der Erde hält man sie für tot und Annie wächst bei Daniel und seiner Frau Vala auf.
Ein Weihnachtswunder behandelt die Rückkehr der beiden (+ neue Familienmitglieder) mit einer guten Portion erweiterter SG-1-Freundschaft und Carter-Familie.
Geschichtenabend deckt - verpackt in einer Kindergeschichte, die Sam ihren Enkeln erzählt - ab, was Sam und Jack geschehen ist, während sie in Gefangenschaft waren und wie sie freikamen.
Sein Kind beschäftigt sich mit Annie O'Neill und ihrem großen Bruder als ihren Schutzengel.

in Planung:
 > Menschen machen Fehler
     < Stargate SG-1
     < ? Kapitel
     < nach einem Zwischenfall wird das SGC geschlossen, doch Daniel und Woolsey wollen das nicht zulassen und kämpfen so für die Wiedereröffnung. Nach mehr als einem Jahrzehnt haben sie es geschafft, auch eine Akademie soll gegründet werden die das neue Stargatepersonal ausbilden soll, doch es findet sich kein Leiter für dieses. Sam käme zwar in Frage hat jedoch seitdem die AirForce ihr gekündigt hatte jeglichen Kontakt abgebrochen. Und wer war der neuaufgestiegene Goa'uld Eris der der Erde nach trachtet?
     < aktuell nur als Handlungsskizze existent
 > Das Universum ist unsterblich
    < Stargate SG-1
     < ? Kapitel
     < Wie entstand die Allianz der vier Rassen? Was war zwischen Ori und Anikern wirklich los? Wie entstanden die Jaffa? Ein Geschichtsbuch der Stargate-Galaxie, mein Versuch das Chaos der Stargate-Fakten zu ordnen und mit Leben auszustatten.
     < aktuell nur als Handlungsskizze existent
 > Sieben ist eine magische Zahl
    < Harry Potter
     < ? Kapitel
     < In der Mysteriumsabteilung wird die Magie erforscht, weit ist man inzwischen gekommen und doch, es tun sich nur mehr Fragen auf. Zum Beispiel, wie kommt es dass James Potter mit einem Mal quicklebendig im Wohnzimmer seines Sohnes stand.
     < ungefähr ein Siebentel der Handlung geschrieben
 > Der Zauberer der Wüsten
    < Star Wars
     < ? Kapitel
     < Wie aus dem nichts fanden sich mit einem Mal sechs Personen aus der Anfangszeit der Klonkriege mitten in den Wüsten Tatooines wieder in der Obhut des Verrückten Einsiedlers Ben. Doch langsam kommen Senatin Padmé Amidala und die Jedi Garen Muln, Bant Eerin, Reeft, Siri Tachi und Anakin Skywalker zu dem Schluss, das mehr hinter dem alten Mann stecken muss, als es den Anschein hat. Sie sind entschlossen das herauszufinden, zumal sie zu allererst einen Weg zurück in ihre Zeit finden müssen
     < Halbfertig
 > Geschichte ne geschrieben
    < Star Wars
     < ? Kapitel
     < Was wäre, wenn Anakin kurz vor der Schlacht um Coruscant verloren geht? Strandet auf einem Planeten, ohne das ihn jemand findet? Wie ändern sich Palpatines Pläne? Wer ersetzt Darth Vader als rechte Hand des Imperators? Eine Geschichte darüber, wie ein Jedi-Orden den Fall der Republik überlebt und nach und nach sich selbst neu erfindet, während gleichzeitig der Bürgerkrieg zwischen Imperium und Rebellion tobt. 19 Jahre nach dem Fall der Republik finden sich Obi-Wan Kenobi und sein Schüler Luke Skywalker einem vor Jahren verschollenen Jedi gegenüber...
     < aktuell großteils nur als Handlungsskizze existent, wird wahrscheinlich als Sammlung einzelner One-Shots veröffentlicht
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren