Profil von Aras i sidh

Aras i sidh

Dieser Benutzer hat keine Informationen über sich veröffentlicht

Meine Fandoms sind das Silmarillion, der Herr der Ringe und der Hobbit.
Ich lese und schreibe sehr gerne.
Meine liebsten Charakter sind Erestor, Glorfindel und Legolas.

In den Geschichten halte ich mich nicht unbedingt an alle Fakten, wie z.B genaue Geburtsdaten oder Altersangaben.
Was den Inhalt angeht versuche ich mich an das Grundgerüst der Bücher zu halten.

Ich habe einige eigene Charakter und hoffe das sie nicht immer all ihre Seiten direkt zeigen, das kann auch einige Zeit dauern.
Diese Charakter sind alle meine eigenen Erfindungen, ich versuche sie immer speziell und vor allem persönlich zu machen. Daher sind sie oft auch ein Teil von mir selbst und mir sehr wichtig und meine Eigenen.

Was Charakter aus Büchern angeht die in den Büchern stark thematisiert  sind versuche ich mich immer an die Vorgaben zu halte, aber meine Charakter haben oft auch eine Weiterführung und haben mehrere Seiten oder entwickeln einige ihrer Angewohnheiten noch oder versuchen etwas nerviges wieder los zu werden.

Was Charakter aus Büchern angeht, die in den Büchern nicht so stark thematisiert werden versuche ich die Vorgaben aus den Büchern mit einzuarbeiten auch wenn nicht viel bekannt ist. Wie z.B bei Erestor aus der Herr der Ringe sind die Charakter doch sehr eigen, manchmal werde ich auch ähnliche Eigenschaften wie in anderen Fanfiktions einbauen aber für mich ist der Weg dorthin wichtig.

Vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden finde ich nicht so gut sondern ich finde die Veränderungen des Charakters sehr schön und interessant.
Ob sie sich im Lauf einer Geschichte, über mehrere oder in Rückblenden verändern ist dabei eigentlich egal. Aber sie verändern sich eigentlich fast immer.

Was das beenden einer Geschichte angeht, sie werden bei mir immer beendet, denn ich finde die ganzen abgebrochenen Geschichten teilweise nervig. Aber es kann manchmal etwas länger dauern da ich teilweise mehrere Geschichten gleichzeitig schreibe und auch noch mit der Schule beschäftigt bin.

Reviews werde ich immer beantworten.

Schreiben ist leicht. Man muß nur die falschen Wörter weglassen.
(Mark Twain)

Feder und Papier entzünden mehr Feuer als alle Streichhölzer der Welt.
(Malcolm Stevenson Forbes)

Eine 16 jährige mit Kind von 1 Jahr nennen die Leute Schlampe, dass sie mit 14 vergewaltigt wurde weiß keiner.
Ein Mädchen wird fett genannt, dass sie eine Krankheit hat, die sie übergewichtig macht weiß keiner.
Menschen nennen einen Mann Monster, aber niemand weiß, dass er jemanden aus einem brennenden Haus rettete, wobei sein Gesicht verbrannt wurde. Setze diesen Text in Deinen Status, wenn Du gegen Mobbing bist.

Kopiere das in Deinen Status, wenn Du jemanden kennst / magst / liebst, der schwul oder lesbisch ist. Eins der Wunschziele ist es, dass die Leute endlich verstehen, dass Homosexualität keine Krankheit ist. Homosexuelle Menschen suchen nicht nach Heilung, sondern nach AKZEPTANZ und GLEICHEN... RECHTEN!
93% werden ... dieses ... Statement nicht verbreiten ... Wirst Du es für 1 Stunde zu Deinem Status machen?


Wenn einer nicht in die Augen des anderen sieht, wenn man einem nicht die Hand gibt, wenn man etwas eigen oder zurückhaltender ist. Wenn man nicht so ist wie die Mehrheit, wenn man wenige bis keine Freunde hat ist das nicht immer Desinteresse oder arrogantes Verhalten.  Aber das wird oft gesagt, oft wird vorschnell geurteilt.
Vielleicht hat dieser Mensch Autismus oder eine andere Behinderung.
Wenn ihr etwas gegen Vorurteile habt dann Kopiert das in euren Status.
Vorschau virtuelles Bücherregal
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren