Profil von AnarethsEnde

AnarethsEnde

Vorname:
Anareth
Nachname:
Merin
Wohnort:
Alorya, Cosrnyr

Man hat's nicht immer leicht als Schatten, der die Schatten bekämpft.
Und wenn alles den Bach runtergeht, hat man zwei Möglichkeiten: Entweder spannt man ein Netz auf und hofft, brauchbare Einzelteile zu fangen, oder man schnappt sich einen schwimmbaren Untersatz und los geht's mit der fröhlichen Bootstour. Nur dann sei lieber nicht der erste, Stromschnellen und Wasserfälle sind amüsanter, wenn zuvor jemand anders versucht, sein Boot dort entlang zu steuern.
Hach ja, der Verfall. Ist auch am schönsten, wenn man ihn durch ein Fenster betrachtet und sich derweil über einem Feuerball eine Suppe gart. (Zu viel anderem sind die Dinger eh nicht nütze, die darauffolgenden Anwendungen heißen "sich die Finger verbrennen" und "Brennstoff für Heizung und Beleuchtung sparen". )

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Was man bei mir nicht tun sollte:
- Regelmäßigkeit erwarten. Wenn was kommt, kommt was; wenn nicht, dann nicht. Wichtig dabei: Alle Geschichten, die nicht als "fertiggestellt" markiert sind, sind grundsätzlich als "in Arbeit" zu betrachten. Ich komme für meinen Geschmack nur viel zu selten zum Schreiben.
- Meine Geschichten für bitteren Ernst halten. Natürlich bin auch ich nur ein Humanoide von Sol III (Wer das nicht so findet: ist in fast jeder Sternenkarte der Milchstraße eingezeichnet), aber herumphantasieren (manche würden es vielleicht auch herumspinnen nennen) ist einfach witziger.

Zudem: alle Geschichten, deren Titel vorangestellt zwischen eckigen Klammern einen Hinweis auf Federvieh enthalten, sind nicht zu 100% auf meinem Mist gewachsen, sondern Produkte des Forenspiels "Duck, Duck, Goose, Dare".

Was man bei mir erwarten darf:
Ich führe hier einfach mal zwei Zitate ins Feld, die ich (so oder so ähnlich) aus den Werken von Marc-Uwe Kling entnommen habe:
- "We hold this truth to be self-evident that all men are created evil.":  Immer nur gut, nett und lieb ist doch auf die Dauer langweilig. Ein bisschen Boshaftigkeit kann nie schaden. Solange sie zwischen Buchdeckeln oder hinter dem Bildschirm weggesperrt bleibt, versteht sich.
- "Meinungsfreiheit bedeutet, dass jeder seine Meinung sagen darf, nicht, dass er es muss." : Ich habe Verständnis für all diejenigen, die hier als "Schwarzleser" bezeichnet werden. Hier seid ihr willkommen. Ihr habt ein gutes Recht dazu. Wer anonym bleiben will, der tut das halt. Mache ich schließlich auch. Immerhin handelt es sich hier um das Internet.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Jetzt neu: mit To-Write-Liste:
(nach Priorität sortiert, ohne Forum)
1. - Aktuelle [Gänseleber] - Geschichte
2. "Logbuch", Kap. 8 & 9
--- (wartend): "Mit gezinkten Karten", Kap. 4
3. "Zum Teufel mit den Professoren" (Arbeitstitel, FA, Fortschritt 1,5/3, Upload wenn fertig)
4. "Das silberne Herz" (Arbeitstitel, FA, Fortschritt 0,5/1, Upload wenn fertig)
5. ? "Zweiter Teil" zu "Zehn" (FA) ?
6. Projekt: 50 Fragen an deinen OC (Alorya, Fortschritt 1/50, Upload wartet, bis Logbuch hinreichend fortgeschritten)
7. - Projekt: 17 Morde (FA, geplant)
    - Projekt: Bitte hilf mir, die Leiche rauszutragen (Alorya oder FA, geplant)
    - Projekt: 60 Minuten Improvisationstalent (Alorya, vorbereitet)
8. ? Eigenes Projekt erstellen ? (Sobald eigener Beitrag ausreichend fortgeschritten)
    ? An FF wagen ? (Upload wenn fertig, falls geschrieben)

Anmerkung: Hinter "Alorya" verbirgt sich alles, was in der gleichen Welt wie das "Logbuch Alorenavenions" spielt, FA bezeichnet sonstige Freie Arbeiten.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ich erfülle stets meine Pflicht: Mir bleibt keine andere Wahl, als dem Orden des Fuchses, gegründet von Zulixe und Mizzah, beizutreten.
eigene Geschichten   eigene Reviews   favorisierte Geschichten   favorisierte Autoren