Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Gebrochene Versprechen

Kurzbeschreibung
GedichtSchmerz/Trost / P16 / Gen
25.01.2023
25.01.2023
1
142
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
25.01.2023 142
 
Sie kamen zu zweit
In rot und in silbern
Waren bereit
Alle Leiden zu mildern

Ihr Preis wär nicht hoch
Für das Glück sie würden schenken
"Stell dich unter unser Joch
Lass dich von uns lenken"

So sprachen sie, sanft und lieblich
In zärtlichem Ton
Ihr lächeln so friedlich
Keine Spur von Hohn

Sie gaben mir viel
Doch nahmen noch mehr
Und das war ihr Ziel
Dass ohne sie ich war leer

Mein Herz tut mir kund
"Ich habe nichts mehr zu geben
Hab keinen Grund
Noch weiter zu leben"

Sie hatten versprochen mich zu retten
Und mir mein Glück zu geben
Doch stattdessen legten sie mich in Ketten
Zerstörten mein Leben

Ich will es beenden
Frei sein von meiner Qual
Sage dem Symbol des Versprechens in meinen Händen
"Es ist die einzig richtige Wahl"
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast