Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Escape Room 2

Kurzbeschreibung
GeschichteDrama, Freundschaft / P12 / Gen
20.11.2022
10.01.2023
3
1.835
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
20.11.2022 491
 
Mein persönlicher Teil 2 des Films Escape Room 2019!  

"Tja, es ist ja kein Spiel, wenn sie keine Chance hat. Wir haben ihre Fluginformationen abgefangen. Es geht los."
Auf den Lippen des leitenden Ingenieurs zeigte sich ein leichtes Lächeln.  
"Ich bin sehr froh, dass Zoey ihre Flugangst überwunden hat. Spielen wir weiter."
Mit diesen Worten beendete er die Übertragung und lehnte sich in seinem Sessel zurück.
Für das nächste Spiel war alles bereit. Und nun würde man sehen, wie gut Zoey und Ben wirklich waren.  

Sie hatten beide das Spiel überlebt und sogar seinen Gamemaster in diesem Spiel getötet. Eine Premiere auch für ihn. Normalerweise schaffte es - wenn überhaupt - nur ein Spieler in den letzten Raum, der dann natürlich auch beseitigt werden musste.
Wie der Gamemaster schon erklärt hatte, bei einem Derby bekamen schließlich die Reiter und nicht die Pferde den Preis. Sein Gamemaster hätte Ben wie vorgesehen erledigt, wenn nicht Zoey gewesen wäre.
 
Zoey hatte fleißig die Kameras im Krankenhausraum zerstört und war dann nicht mit in den nächsten Raum gekommen, was normalerweise ihr Todesurteil bedeutet hätte. Allerdings war er überrascht gewesen, sie später sehr lebendig durch das Gebäude mit einer Waffe rennen zu sehen. Sie musste wohl die Maske im Krankenzimmer gefunden haben.

Zuerst war er wütend gewesen, dass sie sein Spiel überlistet hatte, und wollte sie beseitigen lassen. Schließlich hatte nur er, die wahre Kontrolle über das Spiel. Nicht die Spieler. Doch einer spontanen Eingebung folgend zeigte er die Aufnahmen, während sie durch seinen Komplex rannte seinen Zuschauern. Er musste ihr zugestehen, dass sie sich schon ziemlich clever angestellt hatte.
Das fanden seine Zuschauer auch. Sie hatten das Mädchen extrem gefeiert, was ihn auf eine Idee brachte. Um die Sache noch interessanter zu gestalten. Deswegen hatte er Zoey  freundlicherweise gestattet, ohne weitere Behinderungen zu Ben im letzten Raum zu gelangen.

Während sein Gamemaster beschäftigt war sich (eigentlich nach Plan) um Ben zu kümmern, hatte er den Gamemaster selbst als Spieler auf die Anzeigetafel gesetzt, wo alle Spieler des aktuellen Spiels angezeigt wurden.
Der Gesichtsausdruck des Gamemasters war verdutzt gewesen, als sein Bild plötzlich auf dem Monitor erschienen war. Er hatte nicht damit gerechnet, nun selbst mitspielen zu dürfen. Oder besser gesagt zu müssen.
   
Überrascht und wütend hatte der Gamemaster daraufhin versucht Zoey zu töten, die ihm schon beim Betreten des Raumes eine Kugel verpasst hatte, am Ende waren beide Kandidaten jedoch siegreich. Er hatte dann beide als Gewinner für dieses Spiel erklärt.

Seine reichen Viewer waren überwiegend glücklich mit diesem Ausgang. Und auch die letzten Skeptiker waren zufrieden, als er eine zweite Runde extra für die beiden Gewinner ankündigte. Es würde etwas ganz Besonderes werden. Und Minos würde wie immer auf verschiedene Weisen davon profitieren.

Sie hatten immerhin eine Chance von 4 % das neue Spiel zu überleben.
Und er war schon gespannt, wie sie sich schlagen würden.    
Es wurde Zeit das Spiel zu beginnen.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast