Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Das innere Auge

Kurzbeschreibung
DrabblePoesie / P12 / Gen
03.11.2022
27.01.2023
69
6.969
4
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
03.11.2022 101
 
Als mir vor einigen Jahren ein Martinszug entgegenkam und ich innehielt, um all die selbstgebastelten Laternen zu bewundern, kam mir ein Gedanke: Wäre es nicht möglich, dass mich ein ebensolcher Zug von bunten Lichtern durchzieht – und das nicht nur in dem Moment, da ich dort stehe –, sondern immer, bei jedem Atemzug?

Wäre es nicht ebenso vorstellbar, dass ich derweil in einem dieser Lampions sitze? Mich umgäbe dessen hauchdünnes Papier wie eine schützende Haut, während ich mich in seinem Licht betrachtete und verstünde, dass ich es bin. Ich zöge durch mich selbst hindurch, wäre also in Bewegung und ruhte zugleich.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast