Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Plötzlich ein Malfoy

von MellieMin
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P16 / MaleSlash
Draco Malfoy Harry Potter Lord Voldemort / Tom Vorlost Riddle Lucius Malfoy Magische Wesen Severus Snape
02.11.2022
28.11.2022
27
16.965
25
Alle Kapitel
53 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
24.11.2022 651
 
Harry war, nachdem er mit deinen Sachen fertig war, hinunter in den Gemeinschaftsraum gegangen. Er wollte hinaus gehen und Hermine suchen, als er Malfoy begegnete.
Natürlich war der Raum mittlerweile voller geworden, da der Unterricht bereits vorbei war.
“Wo willst du hin Potter?” Fragte Malfoy als Harry sich beeilte, Richtung Tür zu kommen. “Weg.” Sagte Harry nur und verschwand aus dem Raum. Das wütendende “POTTER!” Ignorierte er gekonnt und ging Richtung Bibliothek, wo er Hermine vermutete.

Mit seiner Vermutung hatte er recht behalten, den Hermine saß mit Ron wirklich in der Bibliothek und schnell setzte sich Harry zu ihnen.

“Harry!” Sagte Hermine erfreut und fragte ihn direkt über den heutigen Tag aus.
Harry erzählte natürlich alles bereitwillig und ließ dabei auch nicht aus, das er nun keinem einzigen Sickel mehr übrig hatte und deswegen auch eines der Bücher nicht kaufen konnte.

Hermine nickte und bot ihm an, mit in ihr Buch in Alte Runen zu gucken, da Slytherin und Gryffindor dieses Fach ja eh zusammen hatten.
“Hermine hast du zufällig schon mal davon gelesen...” Er musste seinen Satz nicht zu Ende sprechen, den Hermine hatte natürlich davon gelesen und fing direkt an zu erzählen.

“Ja, das habe ich. Der sprechende Hut erschaffen von den vier Gründern bestimmt das Haus jedes Schülers seit deren Tod. Dafür haben sie gewisse Zauber verwendet, die heute nicht mehr bekannt sind, damit dieser zu jeder Zeit seine Aufgabe erfüllen kann. Er speichert jedes Schuljahr die Gedanken, Gefühle und jede Information der Schüler und löscht sie erst, wenn der Schüler die Schule verlässt. Er ist der Einzige, der das Recht hat, die Schüler einzuordnen, da kann nicht mal Professor Dumbledore etwas machen. Der sprechende Hut hat das letzte Mal vor 1500 Jahren einen Schüler in ein neues Haus sortiert. Der Junge ist in der altern Geschichte von Ereignissen in Hogwarts erwähnt wurden und ist nach Gryffindor gekommen.

Der Schüler hatte nichts anders gemacht, war normal und sehr überrascht, das Haus zu wechseln zu müssen und auch als er nach Gryffindor kam, ging erst alles so weiter wie bisher, aber die Umgebung des Jungen änderte sich zum Guten. Damals gab es ein Problem, das Schüler aus Muggemstämmigen Häusern sehr gedemütigt wurden und der Junge hat sich für sie eingesetzt und dadurch machte er sich seinem Haus natürlich noch würdiger und am Ende des Schuljahres hatte der sprechende Hut verkündet, das es eine gute Entscheidung war und er nichts anders hätte machen wollen. Mehr ist leider nicht bekannt, ich hatte geguckt, ob man vielleicht den Namen herausfinden kann, aber nichts.

Ich habe auch geguckt, ob es eine Möglichkeit gibt, zurück zu wechseln, aber Harry, egal was du versuchst zu machen, du musst in Slytherin bleiben.” Beendete Hermine ihren Vortrag.

Harry und Ron hatten ihr genau zugehört und am Ende dachten sie alle über das Gesagte nach. “Man Harry, du hast wohl wirklich Pech.” Sagte Ron nach einer Weile.
“Aber erzähl wie sieht es in Slytherin aus?” “Ich habe mein eigenes Zimmer bekommen. Eigentlich teilen sich die Slytherins immer zu zweit ein Zimmer, aber da keiner mit mir in ein Zimmer wollte und ich auch nicht mit ihnen in ein Zimmer gegangen wäre, habe ich ein Einzelzimmer bekommen. Das bekommt man ab der 6ten Klasse wohl eh. Ein eigenes Badezimmer habe ich auch. Allerdings haben sie einen Haufen an Regeln.”

Harry erzählte Ron und Hermine alles, was Draco ihm vorhin erzählt hatte, und kaum war er fertig, hörte “Potter, du hast dich an die Regeln auch zu halten und wir gehen nun zum Abendessen und danach sollst du zu Professor Snape wegen dem Buch, was du nicht gekauft hast.” Sagte Draco und stand direkt hinter Harry.
Harry stand auf, schließlich wollte er keine Strafarbeit weiter bei Snape haben und folgte Draco mit schlechter Laune und einem bösen Gesichtsausdruck


Ich hoffe das kleine Zusätzliche Kapitel hat euch gefallen bald kommen viele Kapitel über Dumbledore und wir reisen in die Vergangenheit:)
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast