Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

The new Emperor

von Senkets
Kurzbeschreibung
GeschichteFantasy / P12 / Gen
Amity Blight Hunter Luz Noceda OC (Own Character)
12.10.2022
25.01.2023
3
4.696
2
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
25.01.2023 1.847
 
Schweigend folgte Sina dem Golden Guard durch die Gänge des Schlosses , nach einer weile brach sie es jedoch da ihr eine frage unter den Nägeln brannte „ So dein Name ist also Hunter .“ kommentierte sie frech „ Ja für meine Freunde , für alle anderen bin ich nur der Golden Guard .“ „ und wie darf ich dich nennen ?“ „ Ist mir egal .“ sagte Hunter trotzig und öffnete eine Tür „ das ist die Bibliothek des Imperator Zirkels es gibt keinen Ort auf den Inseln der mehr wissen in sich trägt als dieser Ort“ das sind eine menge Bücher .“ sagte Sina und blickte auf die nicht enden wollende Ansammlung an Büchern die sich bis zur Decke stapelten .“ „ Aber es gibt noch mehr zu sehen , folge mir .“ . Er zeigte ihr alles die Kantine des normalen Personals , die Komonikations zentrale von wo jeder Einsatz geleitet wurde , die Waffenkammer , dem Kerker bis hin zu einer Ausstellung alter Artefakte .Unter den Artefakten war unter einer Glas Kuppel ein großer weißer Zauberstab aber dieser sah anders aus als die herkömmlichen er schien nicht einmal ein Palisman zu haben „ Der gehörte einst Belos .“ sagte Hunter und stellte sich neben Sina „ Warum steht er hier ?“ fragte diese es kam ihr mehr als komisch vor das etwas von Belos persönlichen Gegenständen neben all diesen antiken Objekten ausgestellt wurde „ Das ist ein Stab der künstliche Magie erzeugt , wir wissen immer noch nicht genau wie er funktioniert . Deswegen steht er hier , jeder kann ihn benutzen sogar Menschen die keinerlei Verbindung zur Magie haben , er ist gefährlich und hier ist er sicher .“ „ Verstehe .“ sagte Sina und wurde von Hunter weiter geschoben . Als sie den Raum verlassen hatten viel Sinas blick auf eine große rote Flügeltür „ Was liegt da hinter ?“ fragte sie neugierig „ Das sind die Privat Gemächer von Imperator Luz und ihren vertrauen wie zum Beispiel mir .“ sagte Hunter wobei man deutlich einen Ton von stolz in seiner stimme hörte . „ Wo liegt der unterschied zu meinen oder dem herkömmlichen ?“ fragte Sina und dachte an ihr Zimmer welches schon riesig war „ Bekomme ja keinen falschen Eindruck die Scouts teilen sich ein Zimmer jeweils zu Sechs Personen , dein zimmer bekommen nur die Leute die eine hohe Position im Zirkel haben , sei dir also bewusst das du dich nicht sonderlich beliebt damit machst .“ schweigend nickte Sina aber innerlich atmete sie auf , der Gedanke sich ein zimmer mit völlig unbekannten teilen zu müssen gefiel ihr überhaupt nicht . „ Es gibt noch eine andere Sache die du über die Privat Gemächer wissen solltest , der Zugang ist mehr als Privat und das gilt auch schon für den Flur keiner außer den Mitgliedern darf den Bereich des Schlosses betreten , nicht einmal du .“ sagte Hunter warnend „ Das wäre es dann , findest du den weg in dein Zimmer alleine zurück ?“ „ Wenn ich ihn jetzt nicht alleine finde dann finde ich ihn morgen auch nicht .“ sagte Sina worauf Hunter sich verabschiedete und verschwand.
Nachdenklich blickte Sina ihm hinter her bevor sie im Konformatorium gelandet war , war sie ihm schon mehrmals begegnet aber damals war er nicht so freundlich gewesen etwas musste sich in seinem leben verändert haben so viel war ihr schon einmal klar .

Es dauerte mehr als eine Stunde bis Sina ihr Zimmer wieder gefunden hatte , das schloss war größer als sie es bisher wahrgenommen hatte wie konnten Leute wie Hunter oder Lady sich nur hier zurecht finden . Sie öffnete den Schrank und kramte einen schwarzen Schlafanzug mit Mond Symbol heraus , kaum hatte sie ihn angezogen und sich ins Bett gelegt war sie auch schon eingeschlafen .

Es viel Schnee , sehr viel Schnee der sich mittlerweile schon zu Massen aufgetürmt hatte und es war bitter kalt . Doch die stille und die Unberührtheit des Schnees gaben zusammen mit der dunklen Nacht ein sehr schönes Bild . Zumindest bis die ruhe gestört wurde , eine Hand streckte sich plötzlich aus dem Schnee und ein junges Mädchen wühlte sich heraus . Obwohl sie nackt war verspürte sie keine Kälte aber das war auch nur ihr zweit schlimmstes Problem das Mädchen wusste nicht wer sie war oder woher sie kam . Ratlos blickte sie in den Himmel „ Du bist Sina Tary.“ hörte sie eine mysteriöse stimme sprechen „ wer ist da ? Wo bist du ?“ rief das Mädchen und schaute sich hektisch um doch sie stand alleine im nirgendwo „Ich bin hier und da , du stehst auf mir , und du atmest mich , ich bin deine Welt .“ das Mädchen legte den Kopf schief „ ich verstehe nur Bahnhof .“ doch sogleich faste sie sich an den Mund , ein Bahnhof was sollte das sein ? „ Du bist nicht wie die anderen die hier gelandet sind .“ sagte die stimme sie hatte etwas beruhigendes an sich wie ein Vater der dem Mädchen gutmütig auf die schulter faste „ was meinst du damit ?“ fragte das Mädchen „ Sie alle sind lebend hier gelandet aber du bist anders Sina du solltest nicht hier sein .“ nun bekam das Mädchen angst „ Sina Tary hast du mich genannt , ist das mein Name ?“ „ ich habe dich so genannt , wie du wirklich heist ist mir nicht bekannt , aber du brauchst einen Namen wenn du hier überleben willst . Es tut mir leid aber ich muss wieder schweigen die Gesetze meines Vermächtnisses , der Insel , dürfen nicht gebrochen werden .“ „ Was nein warte bleib bitte hier !“ rief das Mädchen doch sie bekam keine Antwort „ Lass mich nicht alleine .“ flüsterte sie noch ehe sie zu Boden sank und vor sich hin weinte .

Schlagartig öffnete Sina ihre Augen , sie setzte sich im Bett und heilt sich den Kopf . Warum hatte sie ausgerechnet von ihrem ersten Moment auf den Bordlenden Inseln geträumt . Es viel ihr schwer daran zu denken was danach passiert war , es war schließlich verdammt lange her. Sie konnte sich erinnern das sie es irgendwie in eine kleine Stadt geschafft hatte wo man sich gut um sie kümmerte , dort erfuhr sie auch das sie sich auf dem knie des Titanen befand , einem gigantischen toten Monster dessen übereste nun die Inseln formten . Sie verbrachte viele Jahre in dem Dorf doch schnell merkten sie und alle anderen das etwas besonderes war , Sina alterte nicht , sie behielt den Körper eines Teenagers bei , selbst nach 50 Jahren zu einem Zeitpunkt wo ein gewisser Man der später als Imperator Belos bekannt sein sollte auf den plan trat hatte sie sich kein Stück verändert . Belos meinte er könnte mit dem Titanen sprechen aber Sina wusste das es eine lüge war , sie hatte mit dem Titanen gesprochen und hätte er eine Botschaft für die Bewohner gehabt so hätte er es ihr gesagt . So weigerte sie sich ein Siegel anzunehmen und wurde ein paar Jahre später von seinen untergebenen aus dem Dorf gejagt .

Sina zog sich einmal die Hände über das Gesicht , es war bloß eine alter Erinnerung gewesen , nun war sie hier und seit dieser Nacht hatte sie diese stimme auch nicht mehr gehört . „ reiß dich zusammen Sina .“ sagte sie sich , heute würde ihre Arbeit für Imperator Noceda beginnen und wenn sie sich gut anstellte könnte sie noch mehr erhalten als sie jetzt schon bekommen hatte , diese Chance wollte sie sich nicht entgehen lassen . Nachdem sie sich angezogen hatte machte sie sich auf den weg in den Thronsall sie wusste nicht wirklich wo sie anfangen sollte daher musste sie noch einmal nachfragen und wer konnte ihr mehr antworten geben als der Imperator selbst . Doch als sie um die Ecke ging stieß sie mit niemand anderen als Lady zusammen „ Pass auf wo du hingehst ! Oh guten Morgen Sina .“ begrüßte sie das junge Mädchen und reichte ihr die Hand „ Wohin denn am frühen morgen ?“ „ ich weiß nicht wo ich anfangen soll deswegen wollte ich luz Verzeihung Imperator Noceda fragen wo ich anfangen soll .“ „ Das hat zeit bist später , in der Stadt hat doch nichts auf und der Nachtmarkt ist ebenfalls schon geschlossen , bis 10 Uhr solltest du noch zeit für dich haben .“ beruhigte Lady sie und führte sie zurück in die Richtung aus der Sina gekommen war „ und warum bist du schon wach ?“ „ ich ? Ich hatte einen Nacht Einsatz , ein paar Betrunkene haben mehr als nur Randale gemacht .“ sagte Lady lachend „ das man dich dafür aus dem Bett scheucht ist doch wohl ein bisschen übertrieben .“ sagte Sina doch darauf musste Lady bloß wieder lachen „ Ich muss ja mit einem guten Beispiel voran gehen um die anderen anzuspornen .“ „ was soll ich den deiner Meinung nach machen ?“ fragte Sina sie neugierig „ Wie wäre es mit einem guten Frühstück .“ schlug Lady vor „ Kann ja nicht schaden .“ sagte Sina schulterzuckend ihr viel auch nichts besseres ein .

Kurz darauf saß sie zusammen mit Lady im oberen Bereich der Kantine an einem runden Tisch , unter ihnen standen die Scouts vor der Essensausgabe Schlange , Sina und Lady hatten sich nicht anstellen müssen ihnen wurde das Frühstück serviert . „ Ist das nicht irgendwie ungerecht ?“ fragte Sina zögernd „ Eigentlich wollte Luz hier mehr Gleichberechtigung schaffen . Aber Darius hat sich durchgesetzt er meinte “ Ein wenig müsst ihr eure Position schon deutlich machen !“ das hat er gesagt .“ „ Du redest von Darius dem Anführer des Abscheulichkeiten Zirkels oder ?“ fragte Sina und aß einen Bissen von ihrem Brötchen , so lange hatte sie so etwas nicht mehr gegessen „ Ja , du musst wissen als wir vor 5 Jahren den ganzen Zirkel übernommen hatten , haben Darius und ein paar andere von Luz vertrauten uns bei der Umstrukturierung der Hierarchie sehr geholfen. Darius weiß übrigens auch über die Sache Bescheid .“ erklärte Lady zwinkernd „ und wer weiß alles über die Sache Bescheid , ich meine wer sind diese anderen vertrauten ?“ fragte Sina leise schon fast flüsternd „ Es sind wirklich nur ein paar Handvoll von Leuten , 12 Personen wissen alles um genau zu sein .“ als wäre damit alles gesagt blickte Lady Sina an „ Du willst mir nicht sagen wer alles genau davon weiß ?“ fragte Sina genervt „ Wenn du hier viel Zeit verbringst findest du das schon alleine raus .“ sagte Lady grinsend , doch dann wurde ihr Gesicht wieder etwas ernster „ Sina kannst du eigentlich Magie benutzen ?“ peinlich blickte Sina zu Boden „ Äh nein nicht wirklich , ich kann Geister Magie benutzen aber es ist kein Vergleich zur Herkömmlichen Magie so wie du sie benutzt , ich habe zwar dieses Organ am Herzen aber funktionieren tut es trotzdem nicht .“ „ Und wie steht es mit Glyphen ?“ fragte Lady „ Was sind den Glyphen ?“ fragte Sina verwirrt davon hatte sie noch nie etwas gehört „ In dem Fall solltest du unseren Glyphen Kurs besuchen , Luz unterrichtet die Scouts in dem fach persönlich .“ sagte Lady und trank einen Schluck aus ihrer Tasse „ Wann fängt der an ?“ fragte Sina leicht enttäuscht auf Unterricht hatte sie nicht wirklich Lust , Lady drehte ihren Kopf zur Seite und blickte auf die Uhr „ In 10 Minuten .“ sagte sie knapp . Hektisch sprang Sina auf „ war nur ein Scherz setzt dich wider hin .“ sagte Lady lachend „ mach das nicht nochmal ich reagiere allergisch auf solche Sachen !“ fauchte Sina verbittert und ließ sich auf ihren Stuhl fallen „ iss erst mal , du hast noch einen langen Tag vor dir Sina und ich bin mir sicher du hast großen hunger .“ sagte Lady und schob ihr ein weiteres Brötchen zu „ und wenn wir Fertig sind gibst du mir eine kleine Demonstration deiner Geister Magie .“ darauf nickte Sina und begann eifrig zu essen , den Lady hatte recht so ein gutes Frühstück hatte sie lange nicht mehr gehabt .
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast