Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Fabel: Der Hase und der Fuchs

von Stonina
Kurzbeschreibung
GeschichteAngst, Tragödie / P12 / Gen
06.08.2022
06.08.2022
1
245
1
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
06.08.2022 245
 
Vorwort:
Hallo, mein Name ist Stonina. Ich hoffe ihr nehmt euch die Zeit für Kommentare, Gramatikfehler sagen, Kritik, Vorschläge und vielleicht auch einen Like.

Alle Rechte der Fabel liegen bei mir.

Separat könnt ihr die Fabel auch bei Wattpad lesen. Da heiße ich auch Stonina.

Ich hoffe sie wird euch gefallen. Viel Spaß beim Lesen.

-----------------------------------------------------------------------‐--

Der schnelle und flinke Fuchs jagte Tag für Tag am liebsten kleine, schwache Tiere. Dabei fühlte er sich immer den kleineren Tieren gegenüber sehr stark und überlegen. Doch eines Tages verfolgte er einen schlauen und gewitzten Hasen, den er aber nie schnappte, egal wie oft er es auch versuchte.

Am nächsten Tag verfolgte der Fuchs den Hasen erneut und rief: "Dieses Mal werde ich dich mit Fell und Knochen verspeisen!"
Der Hase lachte nur und sagte: "Versuch es doch."

Der Hase sprang schneller als je zuvor und plötzlich verschwand er. Der Fuchs war völlig am Ende, passte nicht auf seine Umgebung auf und fiel in einen See. Der Fuchs, der nicht schwimmen konnte, ertrank. Der Hase war froh und ging nach Haus.

-> Moral: Übermut tut selten gut

ENDE

---------------‐‐‐-------------------‐‐--------‐--------------------------

Nachwort:
Ich hoffe meine Fabel hat euch gefallen. Ich danke allen, die sich die Zeit genommen haben, sie zu lesen.

Dies sind meine anderen Werke:
Kategorie: Stonina

Danke für alle zukünftigen Leser.

Ich hoffe das ihr auch wieder beim nächsten Mal dabei seid.

Vorschau: Nächstes Werk (Kurzgeschichte: Der Nah Tod)
Kommt am 13.08.2022 raus.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast