Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Feel the sunshine outside the hospital

Kurzbeschreibung
DrabbleAllgemein / P12 / MaleSlash
Alex Karev Mark Sloan
23.07.2022
23.07.2022
1
708
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
23.07.2022 708
 
Drabble Sammlung zum Juli

1. summer kiss
Sommer unterschied sich vom Winter für Ärzte besonders in einer Weise. Die Verletzungen veränderten sich. Menschen mit Sonnenstichen verletzen sich beim Wandern und Badeunfälle fordern ihren Tribut.
Doch heute nicht.
Heute ließen Mark und Alex das Krankenhaus hinter sich und genossen wenigstens einen Sonnenuntergang am Meer. Auf ihren Handtüchern lagen sie am Strand und der Sand fand sich an Stellen wieder, die selbst für die Sonne unerreichbar waren. Es war ein perfekter Abend.
Alex genoss mit geschlossenen Augen die restliche Wärme der Sonne und Mark lehnte sich nach vorne, um ihm einen Kuss zu geben. Es war sanft, und so anders vom hektischen Krankenhausalltag. Mark lehnte sich zurück und beobachtete das leichte Lächeln auf Alex‘ Lippen.
„Du sollst den Sonnenuntergang beobachten. Nicht mich.“
(123 Wörter)
     
2. cocktail
Joes Bar war ein heiliger Treffpunkt nach einem Tag im Krankenhaus. Ein kühles Bier, damit man die Sorgen der Patienten hinter sich lassen konnte. Jetzt war es für Alex und Mark mehr. Sie suchten einen Grund, welcher Alkohol war, um zueinander zu finden. Denn keiner von beiden konnte Liebe zugeben.
Doch heute begann offiziell die Sommerzeit und Joe wurde kreativ.
„Das ist doch Mist“, meinte Alex und drehte den pinken Schirm in seinem Cocktail. „Ich will ein Bier und kein Cocktail den Bambi trinken würde.“
„Bier bei mir?“, fragte Mark, der zufälligerweise neben Alex an der Bar saß, mit hochgehobener Augenbraue. „Den Drink würde ich nicht einmal meinem größten Feind anbieten.“
(111 Wörter)
                         
3. pineapple
„Ich muss da weg“, verkündete Alex, während er nach der Akte in Marks Hand griff, um sich über den Fall zu informieren.
„Wieso?“, fragte Mark.
„Weil Izzie die grandiose Idee hatte nen Weiberfilm zu schauen und ich sicher keinen Film schaue, indem es um ne Ananas geht.“
„Ananas?“ Mark lachte auf. Derek hatte ihn vor zehn Minuten abgefangen und sich über den Filmabend beschwert. „In Dirty Dancing ist es eine Wassermelone.“
„Wenn du so viel über den Film weißt, dann rette mich. Ich muss weg.“
„Das Problem wäre gelöst, wenn du bei mir einziehst.“
Alex legte die Akte nieder und schaute schockiert zu Mark. Damit hat er nicht gerechnet. „Geht klar.“
(111 Wörter)
          
4. vacation
„Mach schon auf“, sagte Mark und drückte den Briefumschlag in Alex‘ Hand. Der junge Arzt kam nach Hause und freute sich auf einen entspannten Abend. Stattdessen stand Mark in seiner Wohnung mit einem Funkeln in den Augen und dem Brief, der keine guten Nachrichten bringen konnte.
„Ist das ne Rechnung?“
„Es ist was gutes!“
„Okay.“ Alex gab nach und riss kleine Fetzen ab, bis der Inhalt zum Vorschein kam. „Malediven?“ Das nötige Kleingeld fehlte ihm als Assistenzarzt.
Marks Grinsen erweiterte sich. „Wir beide, der Strand und viel Spaß. Unsere Koffer sind im Auto und der Flug geht in drei Stunden.“
(100 Wörter)

5. camera
Fotos von Alex, vom Hotel, Strand und Tieren. Mark fotografierte jedes Objekt, das ihm vor die Linse kam. Er verhielt sich wie ein wahrer Tourist.
„Jetzt pack das Ding weg!“, mahnte Alex und schlug nach der Kamera, die vor seinem Gesicht schwebte.
„Aber die Sonnenbrille in deinen Haaren sieht heiß aus. Das brauche ich als Erinnerung.“
Alex nahm ihm die Kamera ab, und Mark hob die Hände hoch, damit er seine Unschuld beteuern konnte. Stattdessen wurde er von einem Meer aus Blitzlicht attackiert.
„Okay.“ Alex schoss weitere Fotos. „Okay!“ Weiteres klicken. „Ich habs verstanden! Keine Fotos mehr.“
Das klickende Geräusch verstummte.
„Nur noch vernünftige Fotos meinetwegen“, bot Alex als Kompromiss an.
(111 Wörter)


---

Hallöchen,
willkommen zu dieser Drabblesammlung. Ich habe die Liste von Prompts auf Instagram gefunden und die hat mich so inspiriert, dass ich mal wieder zu Alex und Mark etwas schreiben wollte. Es gibt pro Tag im Juli einen Prompt, und die veröffentliche ich in 5er-Packs mit der Zeit.
Es mag nicht das Beste vom Schreiben her sein, aber dafür hat mir das Schreiben sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass es beim Lesen genauso viel Spaß macht :)
Liebe Grüße und einen schönen Juli!
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast