Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Sea love

Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
15.07.2022
22.09.2022
13
5.244
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
22.09.2022 332
 
einige Wochen später sahen wir eine Insel wo wir einen stopp einlegen konnten.

„Sonic, du kommst diesmal mit, aber Alexander kommt diesmal nicht mit."
„das ist okay."
„wir werden die Sachen für die Kinder besorgen und ich werde sicher gehen das du nichts anstellst, Sonic! Hast du mich verstanden?!"
„ja, Kapitän. ich habe es verstanden."
„sehr gut! und jetzt, geht!" wir gingen verschiedene richtungen um die Babys-sachen zu besorgen. „was willst du denn für unsere Babys haben, Wölfchen?"
„am besten alles, aber da wir nicht alles holen können... wie ist es mit einen Bett, beziehungsweise Betten?"
„suche dir etwas schönes aus, mein Wölfchen. und du trägst das, Sonic."
„muss ich das?"
„ja, das musst du. und jetzt höre auf zu meckern."
„na gut."
„und wehe ich sehe wie du etwas damit anstellst."
„das werde ich nicht, das verspreche ich."
(wer es laubt) nach drei Stunden hatten Shadow und ich die Sachen für unsere Babys zusammen. ebenso Mary und Kakashi.
„was hast du denn besorgt, Athena?"
„So ziemlich alles, und du?"
„ebenso. aber hey, es wird ja gebraucht."
*Nicken*
„und Sonic durfte bei dir alles tragen?"
„ja, das durfte er. und er durfte auch keinen Mist bauen, und das war eher weniger einfach."
„was hat er angestellt, Athena?"
„jemanden die Schuhe zusammen gebunden, das tat er."
„wie alt ist er noch mal."
„22 Jahre."
„oh man." da hörten wir wie etwas schepperte. „bitte lass es jetzt nicht die Küche sein..." gut war es das es nicht die Küche war, sondern eher der Tisch deren Linkes Bein einfach nachgab mit den gesamten Geschirr. „wer hat vergessen ab zu waschen?"
„..."
„gut, wenn sich dafür keiner verantwortlich fühlt, dann gibt es heute auch kein essen." diese drohung machte Mary wahr, jedenfalls für die die eben nicht schwanger waren oder eben kein Kapitän war, oder eben ihr Ehemann.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast