Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Forever yours!- Eine Pansmoine-Geschichte!

von Kruemel90
Kurzbeschreibung
GeschichteLiebesgeschichte, Erotik / P16 / FemSlash
Blaise Zabini Draco Malfoy Harry Potter Hermine Granger Pansy Parkinson Ronald "Ron" Weasley
28.06.2022
10.08.2022
5
4.038
2
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
28.06.2022 591
 
Der 1. September 1996 war für Pansy Parkinson und ihre Freundin Hermine Granger besonders schlimm.
Am Bahnhof von Gleis neundreiviertel sahen sie sich wieder.
„Hallo, Schatz“,begrüßte Pansy ihre sechzehnjährige, braunhaarige Freundin Hermine Granger, die anfing zu weinen.
Seit Anfang der Sommerferien, gleich nachdem fünften Schuljahr trafen sie sich heimlich und gingen auch miteinander.
„Wenn dein bester Freund Draco Malfoy ein Todesser ist …wirst du dann auch zu einer Todesserin?“,fragte Hermine.
„Ich weiß es nicht, was das Sechste Schuljahr in Hogwarts für uns bereit hält, Schatz“,antwortete Pansy und gab ihr ein Küsschen auf die Stirn.
„Harry und Ron sind meine besten Freunde, sie verstehen es nicht, dass ich dich liebe, und…“,schniefte Hermine.
„Bei der Heiligen Morgana! Hermine, es ist mir egal, was deine beste Freunde Harry und Ron denken…selbst meine beste Freunde Draco und Blaise Zabini haben nichts dagegen…glaube ich…“,sagte Pansy.
Sie legte ein Zeigefinger unter Hermines Kinn.
Hermine blickte zu ihr hoch.

„Ich…wir beide sind in verschiedene Häuser Gryffindor und Slytherin…glaubst du, dass es für mich einfach ist?“,sagte Hermine.

„Ich liebe dich trotzdem“,betonte Pansy noch einmal.
Da war nichts zu machen und niemand konnte, dass sechzehnjährige, schwarzhaarige Slytherin-Mädchen umstimmen.
Sie liebte Hermine Granger von ganzem Herzen.
Hermine ahnte jedoch nicht, dass ihre Freundin Pansy schon bald eine schwere Entscheidung treffen musste, die ihre Beziehung auf eine harte Probe stellen würde.…

Im Hogwarts-Express saß Pansy Parkinson jedoch mit Draco Malfoy und Blaise Zabini zusammen in einem Abteil.
Pansy langweilte sich, da Draco und Blaise Zabini sich die ganze Zeit über den dunklen Lord und Dracos Aufgaben als Todesser unterhielten.

„Ich habe von meiner Tante Bellatrix gehört, dass der dunkle Lord noch ein weiblicher Todesser sucht, zur Unterstützung“,sagte Draco.
Blaise lachte abschätzig.
„So? Wer soll das sein? Crabbe und Goyle von denen du dich abgewandt hast?“.
Der große, dunkelhäutige, sechzehnjährige Slytherin war der ruhige in der kleinen Gruppe, da Draco sich von Crabbe und Goyle abgewandt hatte, da sie dumm wie Brot waren.
Das war der Slytherin-Abteil, doch Pansy vermisste Hermine Granger sosehr, dass sie nicht bemerkte, dass Draco und Blaise sie mitfühlend anstarrten.

„Ich weiß, wie du dich fühlst, Pans. Du vermisst die kleine Granger“,lächelte Draco, er und Blaise waren die einzigen Slytherins, die akzeptieren, dass Pansy Parkinson sich in Hermine Granger verliebt hatte, alle anderen Slytherins waren gemein zu ihr und Pansy bekam nichts weiter, als Beschimpfungen und Beleidigung, besonders von Harper.
(Harper wird übrigens auch eine Rolle in dieser Geschichte spielen).

„Es ist sehr schlimm, ich kann meine Gefühle für Hermine Granger einfach nicht wegwerfen…und im Stich lassen, das tue ich nicht“,schnauzte Pansy.

Draco und Blaise Zabini zuckten zurück.

„Ich verstehe…du bist im Haus Slytherin und da akzeptieren die meisten eure Liebe nicht, jedoch tun Blaise und ich es“,grinste Draco.
„Ja, aber vergiss nicht: Es wird der Tag kommen, an dem du dich entscheiden musst: Das Haus Slytherin oder die Liebe“,warnte Blaise ruhig.

„Was bringt mir die Entscheidung für das Haus Slytherin, wenn ich nicht lieben darf, wen ich will“,schnappte Pansy.
Sie war genervt von allem.
Dabei wollten ihre besten Freunde Draco und Blaise nur das beste für sie.
Pansy rollte genervt mit den Augen.
Das sechzehnjährige, schwarzhaarige Slytherin-Mädchen dachte sehr oft an ihre Freundin Hermine Granger.
Immer wenn Hermine traurig war, dann liebten sie sich irgendwo liebevoll, leidenschaftlich und zärtlich und es würde öfter in Hogwarts geschehen…irgendwo im dritten Stockwerk in einem unbenutzten Klassenzimmer.
Ja , Pansy Parkinson würde ihre Freundin Hermine Granger nicht verlassen!…
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast