Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ein neues Jahr in Köln!

von Franzi82
Kurzbeschreibung
GeschichteKrimi, Liebesgeschichte / P16 / Mix
Arne Schneider Christian Reuther Marc Westerhoven OC (Own Character) Paul Richter Stephan Sindera
23.06.2022
17.08.2022
43
118.043
2
Alle Kapitel
24 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
06.08.2022 2.585
 
Aidyl08 vielen Dank für deine Hilfe!

Teil 32 Die Mädels Gang und neue Spuren!

Am Abend in New York!
Marco stand am Aufzug im Hotel, er wollte sich schnell unten einen Hot-Dog holen! „Marco!! Hier bist du!", sagte Isabella atemlos! „Ich hab Hunger! Lass uns unten weiter reden!", sagte der Mann zu ihr. „Wir haben hier zum ersten Mal miteinander geschlafen! Hast du Lust? Ich hab extra Gummis gekauft", sagte das Mädchen!!

„Für dich hab ich immer Zeit, aber du kennst die neuen Regeln!! Außerdem hab ich voll Hunger", sagte Marco nervös. Isabella schnaubte wütend durch die Nase! Sein blöder Magen ist auf einmal wichtiger als sie. Dafür verdient er schon, mit Kissen ziemlich knutschen! Sauer schaute sie sich die Fahrstuhlwand an, kaum waren sie unten beim Restaurant angekommen. Übernahm Alina hin, sie hatte schon einen Plan!

Piepste sein Handy los, Anja ist mit Benjamin in das Musical die Schöne und das Biest am Broadway gegangen. Und sie hätten den Abend frei und morgen ging es um 8 Uhr weiter nach Honolulu. Alina und Isabella grinsten, das war ja interessant, da mussten sie dringend jemanden darüber informieren gehen.

Isabella verließ kurz das Hotel, und sagte beim New Yorker Police Department Bescheid, dass sich eine gefährliche Verbrecherin und Patin sich gerade die schöne und das Biest Musical am Broadway anschaute.

Und sie trug immer eine blondhaarige Perücke in der Öffentlichkeit. Der Polizist wollte, nachdem das Mädchen Anja genau beschrieben hatte noch einiges wissen. Aber sie hatte aufgelegt und der Mann in der Polizeiwache fluchte, weil er in einer Telefonzelle landete.

Aber dann überprüfte er alles und sagte sofort dem FBI Bescheid! Die fahren sofort mit einem SWAT Team los!! Zufrieden ging Isabella ins Hotel zurück! Sie trauten sich nicht Anja umzubringen, aber Gefängnis war auch sehr gut! Geschieht der blöden Kuh ganz Recht!

Dann kann sie mal nachdenken, bevor sie redet. Dann kam eine WhatsApp Nachricht von Marco, das er sich total auf sie freut! Sie soll sofort zu ihm ins Zimmer kommen. Alina schrieb ihr, sie kann loslegen. Das BKA wurde Anja sicher verhören wollen und nach Deutschland bringen lassen.

40 Minuten später am Broadway!
Anja hatte die Vorstellung kurz verlassen um aufs Klo zu gehen. Danach wollte sie nochmal was zum trinken und Popcorn holen gehen. Ein blödes Gefühl war es schon, das Pia oder Marco nicht dabei waren. Aber sie wollte den Abend mit Benjamin alleine verbringen, war ja schließlich ihr erster Kennenlern Abend!!

Als sie das hübsche Klo mit den Disney Figuren verließ! Wurde sie genau wie Melanie zu Boden gerissen und jemand kreischte FBI und New York PD! Sie ist vorläufig festgenommen und die Handschellen klicken an ihren Händen!

Anja spielte natürlich die unschuldige, der zuständige FBI Beamte zog ihr die Perücke vom Kopf ab. Die hatten ein ziemlich aktuelles Foto von ihr! Dieser blöde Schwiegerpapa, der hatte es weitergegeben!! Die beiden FBI Beamten glauben ihr natürlich kein Wort!

Sie hatte laut der Zeugin ein 15 jähriges Mädchen ermorden lassen. Weil sie keine Zeugen brauchte. „Das stimmt nicht! Sowas mache ich nicht!", log Anja panisch los. Nur die FBI Beamten sagten abführen, bevor sie sich vergessen. Sie hatten schließlich selber Familie und Kinder. Da wurde Anja schnell klar, das es die Fuchs oder die Haas waren. Die sie verraten hatte, sie hatte ja gemerkt.

Das zwischen einigen Schülerinnen und ihren beiden Goldstücken eine tiefe Freundschaft entstanden ist. Fluchend ging sie mit den Swat Männern mit, die sie außerhalb von New York in ein Hochsicherheits Gefängnis bringen.

Zur gleichen Zeit im Hotel!!
Ziemlich zufrieden wälzte sich Marco von Isabella runter, der war echt gut gewesen. Der Sport mit ihr, er streifte den Gummi ab! Und ließ ihn neben das Bett fallen, den konnte Isabella nachher mit den anderen entsorgen.

Die reichte ihm ein Glas mit Sekt und er trank es in einem Zug leer! Nach etwa 10 Sekunden griff er sich an den Kopf, seine Augen fielen zu, bevor er das junge Mädchen was sich wieder angezogen hatte anschreien konnte! Was sie mit ihm gemacht hat? Schnarchte er schon und schlief ziemlich tief.

Zuerst hatte er mit Alina Spaß in einem der Klos unten in der Bar gehabt! Er hatte plötzlich total Lust auf sie bekommen!! Und hatte sie aufs Klo verfolgt. Dann hier 2 mal mit Isabella!!

Die schrieb gerade grinsend Benjamin und Anja eine WhatsApp Nachricht, das er sich spontan 14 Tage Urlaub gegönnt hatte! Und auf die Malediven geflogen ist!! Er meldet sich dann in Kolumbien bei ihnen zurück!!

Inzwischen waren Gina, Alexandra und Alina auch im Zimmer! Sie hatten auch Gummihandschuhe an! Alina half Isabella Marco eine Unterhose anziehen! Und schrieb 1 von 3! auf seine Rechte Bein innen Seite! Alina und Isabella drücken ein Kissen aufs Marcos Kopf und Gina würgte ihn!! Alexandra hielt seine Arme fest. Danach putzen sie das Zimmer machen sie alles sauber, was sie berührt haben.

Und verließen mit einen das war für dich Wiebke Gefühl das Zimmer! Die Sachen bis auf, Marcos getragene Kleidung landeten in einem Müllcontainer 3 Straßen weiter!! Die Unterlagen von ihm waren im Aktenkoffer im Safe des Privat Fliegers geblieben. Da kamen sie nicht ran.

Benjamin war natürlich stinkwütend! Anjas blöder Stellvertreter machte sich auf in den Urlaub! Anja war verhaftet worden, sogar von ihrer blonden Perücke hatten sie gewusst! Er würde Isabella und Alina beobachten lassen, so ganz traute er beiden nicht mehr!

Alina, Alexandra, Isabella und Gina fielen natürlich aus allen Wolken! Kai Anders war am Abend von 2 Red Vipern Leuten abgeholt worden! Marco hatte es so für besser gehalten! Valdez hatte mehr Erfahrung mit jungen Männern.

Benjamin ließ die 4 Damen packen und sie verließen um 1 Uhr morgens das Hotel!! Und werden doch nach Kolumbien weiter fliegen, zum Glück war Benjamin in Anjas Pläne eingeweiht worden von ihr.

Die beiden Flugbegleiterinnen gaben ihr bestes alle aufzuheitern! Auch die beiden Piloten fliegen so schnell sie können! Der Chef hatte schließlich ziemlich schlechte Laune!! Und das mögen die nicht so gerne!

Zur gleichen Zeit beim BKA!
Andreas betrat gähnend sein Büro, er stöhnte sein Telefon klingelte! Das bedeutet viel Arbeit!! „Fleck! BKA Köln! Lisa ganz ruhig!! Luna hat was gefunden? Nicht schon wieder, Lisa mach dir keine Vorwürfe!! Das konnte niemand ahnen! Ich schick dir Bernhard und Stephan als Unterstützung!

Und die anderen alarmiere ich auch! Ich schick Joachim mit Emil auch mit! Dann kann Stephan mit dir zur Polizeipsychologin fahren!! Das ist keine Bitte! Lisa!! Du brauchst Hilfe, Stephan hilft dir da durch! So ein Quatsch, du hast Stephan, mir oder Thorsten auch schon so oft durch ein Trauma geholfen.

Leandra ist seit heute wieder da, sie macht mit Tila weiter. Lisa Schluss jetzt!! Du denkst erstmal nur an dich! Das ist ein verschärfter Befehl! Ich ruf dir einen RTW und NEF dazu!! Und frag das sie Dr. Dreier schicken. Der sorgt schon dafür! Das du dir helfen lässt!! Und damit basta! Ich bin vor 2 Wochen wieder zum Kriminalhauptkommissar befördert worden. Also darf ich das sehr wohl! Dir Befehle geben, Tschüß!! Gute Besserung", sagte Andreas böse und legte auf.

Dann rief er bei der Rettungswache an und fragte ob sie Dr. Dreier mit Team zum Waldspielplatz schicken können? Er hatte eine Kollegin mit Nervenzusammenbruch. Andreas grinste, Oliver war im Dienst und würde sich sofort um Lisa kümmern.

Kaum hatte er alle informiert, sie hatten sich sofort auf den Weg gemacht! Klingelte wieder sein Telefon. „Fleck! BKA Köln! O Good morning!! What?", fragte Andreas erstaunt. Sie hatten in New York Anja Hübner festgenommen! Das war ja großartig!!

Er besprach sich mit Dec. Laura Hanson! Das er sein Team informieren mußte!! Und sich danach wieder melden würde, danach rief er bei der GSG 9 an und fragte ein Team an! Schließlich war Anja Hübner als sehr gefährlich eingestuft worden! Sie stellen ein Team bereit, das Anja Hübner mit abholen kann. Dann rief ein anderer FBI Beamter an und informierte ihn wegen Marco Peters. Ein Zimmermädchen hatte den Toten inzwischen entdeckt! Andreas glaubte zu träumen, 2 wirklich gefährliche Gegner aus dem Weg geräumt oder inhaftiert.

Dann lief er zum anderen Büro! Andreas Freie Zone stand auf einem Zettel geschrieben, der an der Tür klebte! Er klopfte trotzdem an die Tür und wollte reingehen! Da flog ihn sofort ein Radiergummi an den Kopf.

Und ein lautes „Mikosch! Angriff!!", war zu hören. Andreas hörte nur ein lautes fauchen! Und sein rechtes Bein tat höllisch weh!! Und er blutet sogar!! So ein blöder Kater! Hoffentlich schmeißt Luna den ganz schnell wieder raus! Er floh zu seinen Vater ins Büro und der lachte nur erstmal!

Dann fuhr er ihn zu einem Arzt! Andreas schrieb bis auf Lisa allen eine WhatsApp Nachricht. Auch Markus konnte das nicht glauben, das sie eine gefährliche Gegnerin unter Kontrolle hatten und ein wirklich gefährlicher Mann tod war.

Leandra spinnt doch, Andreas hatte ihr schließlich 2 Karten für Ballett Aufführungen in der Oper gekauft und einen Büchergutschein mit Lisa und Tila zusammen. Und außerdem hatte er ihr Blumen ins Krankenhaus schicken lassen und sich bestimmt 5 mal entschuldigt! Philipp hielt ihn von ihr fern, aber wenigstens er hatte die Entschuldigung angenommen.

Er merkte ja das Andreas wirklich ein schlechtes Gewissen hatte. Mit Leandra würde er auch darüber sprechen, und sie hatte schließlich die Entschuldigung auch angenommen. Wollte Andreas trotzdem nicht in ihrer Nähe, sie hatte Angst! Das er sie wieder total aufregte! Sie hätte in der schlimmen Nacht beinahe die beiden Krümel verloren. Und sie wollte nichts mehr riskieren. Sie war auch nur noch vormittags im Büro, außer es stand viel Arbeit an.

Zur gleichen Zeit am Tatort!!
Lisa war stinksauer, Joachim hatte sie einfach Stephan in die Arme gedrückt! Und gesagt, er soll sie weg bringen! Oliver würde bald kommen und er war informiert! Die Polizeipsychologin wurde in der Klinik am Südring auf seine Schwester warten! Stephan trug Lisa einfach zum Parkplatz, er hatte keine Lust auf Streit.

„Lass mich sofort runter! Stephan!! Ich muss zu meiner Hündin und meinen Kindern!!", brüllte sie rum. „Die bleiben bei, Tante Cornelia und Charlotte! Thorsten nimmt alle auch mal gerne am Nachmittag! Er will auch, das du erst mal nur an dich denkst! Du hast schließlich was schlimmes und traumatisches erlebt. Mariella und Joachim sind auch in Psychologischer Behandlung!

Du denkst jetzt nur noch an dich! Und wenn du auf Reha musst! Kannst du Florian und Veronika bestimmt mitnehmen! Florian tut die Seeluft auch immer sehr gut! Und Dustin, ich, Tila, Leandra, Jonas und Moritz sind auch noch da! Mach dir ja keine Sorgen mehr!! Brüderlicher Riesen Befehl!!", sagte Stephan voll streng zu ihr.

Lisa duckte sich, da kriegt man ja Angst wenn Stephan so streng guckte und seine Augen blitzen besorgt. „ Die Tote war eine eine Flugbegleiterin vom Flug neulich! Die hat uns was zum trinken gegeben! Da bin ich mir sicher!!", sagte sie noch schnell zu Stephan.

„Gut gesprochen! Schatz, ich bin jetzt da! Stephan und ich helfen dir dadurch! Dafür hat man doch Freunde und Familie", sagte Dustin. Der mit seinem Team gekommen ist! Oliver hatte die Trage mit nehmen lassen. Er untersuchte Lisa auch sofort gründlich!  Als Stephan sie abgelegt hatte!

„Gut! Das ihr angerufen habt! Sie braucht dringend ganz viel Ruhe!! Wir fahren Klinik am Südring an!!", sagte Oliver und gab seine Anweisungen! Stephan haute er eine runter, der stand richtig unter Schock!!

Lisa wollte natürlich sofort wissen, was los ist! „Aua! Franco!! Du blöder Italiener.. Ich sagte doch mir geht es….!", aber da schlief Lisa ein. Weil Franco ihr eine Spritze gegeben hatte. „nicht gut! Wollen sie sagen! Frau Behler!! Stephan willst du…. ? Wo ist der Kerl jetzt wieder?", fragte Oliver. Dustin streichelte Lisas Haare und grinste. Als Marcel und Franco sie verladen tun. Marcel lief dann zum NEF Wagen.

„Du hattest ihn sowieso nicht mitgenommen!!", sagte Franco!! Oliver schaute ertappt und brummelte was: „Tschüß! Er kommt dann zu seiner Schwester! Wäre trotzdem sehr nett gewesen!" Stephan war zum Tatort zurück gelaufen! Luna hatte noch eine Leiche entdeckt!!

Luna bellte gerade Patricia an, und Christian schimpfte sie auch gerade! Er hatte genug Arbeit!! Luna fing an laut zu jaulen an, ihr Frauchen war krank geworden! Herrchen war auch voll komisch! Und jetzt mußte sie sich blöder Hund oder dämlicher Köter anhören! Das war ja wohl die Höhe!!

„Luna! Armes Mädchen! Komm sofort her! Lasst sie sofort in Ruhe!! Luna ist total sensibel! Komm Mädchen gehen wir!", sagte Stephan. Luna Iief sofort mit ihm mit! Joachim wollte ihn gerade noch nach brüllen, das er Luna ins Auto sperren soll! Und wieder kommen soll, bevor sie noch mehr Leichen findet.

„Das darf nicht wahr sein! Das Mädchen ist mit Alex in einer Klasse! Wiebke Schmitz ist ihre beste Freundin gewesen!", regte sich Patrick Meisel gerade total auf. Dann sprang er seinen DGL Martin Fuchs in die Arme, das war zuviel. Die Kollegen versuchen ihn zu trösten. Jan und Paul kümmerten sich rührend um ihn!

Aber dann passierten drei Sachen gleichzeitig, Joachims Handy Klingelte laut! Christian Sander war mit der zweiten Leiche fertig. Und ein Fernsehteam tauchte auf. Die Reporterin fragte höflich nach, ob sie filmen dürfen. Oder jemand Zeit hat für ein kurzes Statement! Emil nahm sich kurz für sie und ihr Team Zeit! Ihn durften sie Filmen. Die war auch total geschockt! So ein junges Opfer schrecklich!

„Die Reporterin war ja mal sehr nett! Ich liebe Moritz und Lena!!", sagte Joachim und steckte ziemlich blass um die Nase sein Handy weg. „Das gibt's doch nicht! Anja Hübner wird verhaftet am Broadway und dann wird dieser blöd Mann Marco Peters brutal ermordet in einem New Yorker Hotel gefunden!", sagte er etwas verwirrt! Was war hier los?

„Das hat mir gereicht! Was Mariella mir erzählt hat! Das er Lisa so gequält hatte. Auf den Flug hierher", sagte Emil nervös. „Laut Andreas hat die Kollegin von Christian was an der Leiche entdeckt! Der Tote hatte 1 von 3! in der rechten Beinseite stehen. Wahrscheinlich will jemand das Mädchen rächen! Wo ist der Doc eigentlich?", fragte Joachim nervös. Mehr wußte er eh nicht!

„Ihr wart beschäftigt! Und Sander hat viel Arbeit und total Hunger! Ihr sollt dann heute Abend vorbeikommen um 18 Uhr etwa. Bis dahin habt ihr unsere Berichte auch auf den Tisch", sagte Patricia. Und sie verabschiedet sich mit ihrem Team. Joachim gab den Tatort wieder frei, seufzend mußte er jetzt mit Emil zu den Eltern fahren von Wiebke Schmitz. Bernhard fuhr zurück ins Büro, dort lag Luna schmollend unter Stephans Schreibtisch!

Irgendso ein dicker Kater hatte sich einfach in ihr Körbchen gelegt in ihrem heiligen Büro und ziemlich fest geschlafen! Und diese blöde Leandra hatte sie einfach rausgeworfen. Als sie ziemlich wütend den blöden Kater angebellt hatte.

Stephan hatte ihre anderen Sachen zum Glück retten können. Das war wohl der Mega Ober Gipfel!! Sie wollte sofort zu Frauchen gebracht werden. Nur da dürfen keine Hunde rein, noch so eine Frechheit! Blöde Krankenhaus Vorschriften, dachte sich die Hündin. Sie macht nichts dreckig oder belästigt niemanden, will nur bei ihren Frauchen sein. Andreas rannte derweil im mit den anderen im Kreis.

Inzwischen waren einige Schülerinnen und Schüler in Mühlheim angekommen und nähern sich der Wache Mühlheim! Sie freuen sich auf ihre Eltern, Familien und Freunde! Die Mädchen waren natürlich längst informiert worden. Behielten aber alles für sich.

Alessia und Ulrike hatten schon erste Spuren gefunden. Was würde nun passieren? Der neue Referendar war der neue Sport und Mathematik Lehrer von ihrer neuen Klasse im Albert Einstein Gymnasium!
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast