Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Wann ist ein Sturm ein Sturm

GedichtPoesie / P12 / Gen
06.06.2022
06.06.2022
1
70
7
Alle Kapitel
8 Reviews
Dieses Kapitel
7 Reviews
 
 
 
06.06.2022 70
 
Wann ist ein Sturm ein Sturm?

Im Norden droben gilt die steife Brise
- zumindest definiert es so der Friese -
als Sturm, wenn Schafe sich am Deiche nähren
und dabei ihre Lockenpracht entbehren.

Die Wollekringel zieht der Sturm zu Strähnen,
den Friesen kostet das ein müdes Gähnen.
Er liebt das Meer, die Flut und selbst den Sturm.
Ihm geht's nicht anders als im Watt dem Wurm.

© Norbert Rahn
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast