Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Kiana's leben (etwas Realitätsbezogen auf mich)

Kurzbeschreibung
GeschichteAngst / P12 / Gen
16.05.2022
16.05.2022
1
288
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
16.05.2022 288
 
Kiana steht vor ihrem Spiegel und betrachtet unzufrieden sich selbst. "Ich bin fett. Warum sehe nur ich das? Lügen mich die anderen alle an?" - Ihre täglichen Gedanken. Ihre Mutter sieht sie an, umarmt sie kurz und beginnt ebenfalls das putzten ihrer Zähne. Kiana kämmt ihr braun-blondes ,Hüftlanges Haar das sie meistens offen trägt. Sie zieht an 3/4 langes T-Shirt mit einer blauen an den Knie zerrissenen Jeans an. Dann geht sie die Treppen hinunter ins Wohnzimmer. Sie ist 14 Jahre alt. Aber trotzdem sehr eigenständig. Brot mit Frischkäse wird ihre heutige Jause. Noch einmal kontrolliert sie ihre Schultasche auf fehlende Schulsachen. "Nichts fehlt. Alles drin."- atmet sie erleichtert aus. Ihr Vater ruft nach ihr, da er sie zur Schule bringt. Während der Autofahrt war das Radio an. Deshalb erfuhren sie und ihr Vater wieder über den Krieg Russland gegen Ukraine. Ihr war das eigentlich gleichgültig. Die Ukrainer waren selbst Schuld aber ihre Meinung ist ja unwichtig und egal. Vor der Schule wartet sie auf zwei Mitschüler. 2 Minuten später kamen sie auch schon. Kiana war am Handy deswegen meinte Siro ,,Spielst du schon wieder ein schei* Anime game?" ,,...es ist kein Anime game und halt bitte dein Maul!" Kiana hat etwas Probleme mit sich selbst auch wenn sie es sich nicht eingestehen will. Irgendwann danach kam Aria. "Eine der Streber aus ihrer Klasse". ,,Hi, wie geht's," fragte Kiana gespielt freundlich. ,,Ja, ganz gut dir?," antwortet sie. "Sie kann mich nicht ausstehen." funkte Kiana's Gedanke dazwischen. ,,Auch Guts..." entgegnet Kiana. "Absolut". Aria scheint so als würde sie auf jemanden warten bzw. sie sieht sich nervös um.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast