Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

2022 05 14: Sein Glaube in die Menschheit [by lula-chan]

Kurzbeschreibung
DrabbleAllgemein / P12 / Het
Charles Irving "Chuck" Bartowski John Casey Sarah Walker
14.05.2022
14.05.2022
1
262
2
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
14.05.2022 262
 
Tag der Veröffentlichung: 14.05.2022
Titel der Geschichte: Sein Glaube in die Menschheit
Song: Rosen, alles gut von Zweikanalton
Autor: lula-chan
Kommentar des Autors:
Als ich dieses Lied gehört habe, hatte ich direkt Chuck vor Augen, der sich mit einem großen Blumenstrauß bei Sarah entschuldigt. Casey kam erst später zur Handlung dazu.



Sein Glaube in die Menschheit


“Das kannst du nicht ernst meinen.” Casey lehnt mit verschränkten Armen gegen sein Auto und beobachtet Chuck dabei, wie er mit einem großen Blumenstrauß zurück auf die Straße tritt.
“Wieso denn nicht? Alle Frauen mögen doch Blumen.”
“Walker ist aber nicht jede Frau.”
Chuck winkt ab. “Was weißt du schon von Frauen?”
Casey lässt seinen Blick erneut kritisch über den Blumenstrauß gleiten und meint dann: “Definitiv mehr als du.”

Kopfschüttelnd beobachtet Casey, wie Chuck mit dem Blumenstrauß bei Sarah auftaucht. Leider kann er kein Wort verstehen. Schließlich hält Chuck Sarah den Blumenstrauß entgegen. Kurz zögert sie, doch dann nimmt sie ihm den Strauß ab und riecht daran. Casey kann es nicht glauben, als sie verlegen lächelt und Chuck umarmt. Nachdem sie die Umarmung gelöst haben, unterhalten sie sich noch mal. Casey kann sehen, wie sie lacht und sich schließlich vorbeugt, um Chuck zu küssen. Entgeistert wendet sich Casey ab. So hat er Sarah definitiv nicht eingeschätzt. Er kann es kaum glauben, dass sie sich tatsächlich von so etwas Nebensächlichem besänftigen lässt. Das sind Momente, in denen Casey den Glauben in die Menschheit verliert. Wirklich, wie kann eine CIA-Agentin nur für solch primitive Gesten empfänglich sein? Es ist nicht zu fassen.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast