Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

H.E.R.O - Burning Rage

Kurzbeschreibung
GeschichteHumor, Horror / P16 / Gen
Amerika England Frankreich Preussen Russland Spanien
09.04.2022
09.05.2022
2
603
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
09.05.2022 528
 
Es war gerade mal 9 Uhr morgens als Arthur einen Blick auf sein Handy warf. Gilbert und Alfred sollten eigentlich schon längst vor Ort sein.
Ein wenig genervt zog er die buschigen Augenbrauen zu einer kleinen Falte zusammen und stieß eine kleine Wolke Atemluft in die frische Morgenluft aus.
Sein Blick glitt nach oben zu dem riesigen Gebäude vor ihm als er sein Handy zurück in die Jackentasche beförderte.
Es hatte sich eine Menge getan seit ihrem letzten Abenteuer.
Das schäbige Gebäude das mit Mühe und Not die rot leuchtenden Buchstaben an seiner Fassade gehalten hatte war zu einem stattlichen Wolkenkratzer herangewachsen an dem die neonfarbenen Buchstaben triumphal aufleuchteten.
'H.E.R.O.'
Hingebungskraft, Enthusiasmus, Rücksichtnahme und Optimismus. Mit diesen Worten hatte Alfred die Buchstaben erklärt die für seine Agentur standen. Er hatte sich sogar ein Logo ausgedacht,welches in Form eines heroischen Adlers und einigen weiß leuchtenden Sternen auf einer hellblauen Flagge im Wind flatterte.

Still lies Arthur den Blick schweifen. Er kam nicht drum herum an all die Dinge zurückzudenken die er mit diesem Gebäude verband. All die Abenteuer und Anstrengungen,welche sich schlussendlich immer ausgezahlt hatten.
Seit ihrem ersten Abenteuer waren schon über 5 Jahre ins Land gezogen.
Damals hatte Ivan noch versucht die Welt zu einem gigantischen Russland zu formen. Mit neuster Technologie und einem Chip der hypnotische Wellen sendete waren die Länder reihenweise zu seinen Sklaven geworden. Arthur selbst war nicht davon verschohnt geblieben,aber irgendwie hatte er es doch zusammen mit der Hilfe der anderen heraus geschafft und Ivan war prompt ins Gefängnis gewandert.
Zu Recht!
Der Ärger hätte ihm wirklich erspart bleiben können!

Das quietschen von Reifen riss ihn aus den Gedanken und brachte ihn dazu aufzublicken.
Ein matt-schwarzer Chevrolet Camaro hielt vor dem Engländer und parkte in der vorreservierten Parklücke. Die getönten Scheiben sanken ein Stück hinab als sich Türen öffneten und niemand geringeres als die beiden Personen ausstiegen auf die Arthur schon locker 15 Minuten gewartet hatte.
Alfred,welcher seinen breiten Körper in einen schwarzen Anzug gezwängt hatte und Gilbert,der sein Hemd locker in der Hose verstaut hatte.
Eine mit Handschuh bedeckte Hand in einer begrüßenden Geste in die Höhe hebend,näherte sich der weißhaarige und schloss den Engländer enthusiastisch in seine Arme.
"Lange nicht gesehen,du Spinner!"

Arthur zog die Augenbrauen zusammen als er unter der quetschenden Umarmung versuchte weiter zu atmen. "Das ...war nur ein Monat!" keifte er in die stattliche Brust hinein und drückte den größeren von sich. Dabei achtete er allerdings doch darauf nicht zu grob zu sein.
Der Amerikaner konnte nicht anders als schallernd loszulachen. Er fand es urkomisch wie gut seine 'Agenten' sich mittlerweile verstanden,wenn man bedachte das sie es Anfangs nicht einmal 5 Minuten in einem Raum zusammen aushielten ohne sich gegenseitig zu beleidigen.
"Morning Arthur!" begrüßte er den Engländer,während er an den beiden vorbei ging um die Tür aufzusperren. "Ihr könnt später weiterturteln! Es gibt eine Menge zu besprechen!"
Die folgenden Quengeleien des Engländers gingen dabei einfach in seinem schallenden Lachen unter.

Es gab einen neuen Fall!
Und es war keinerlei Zeit zu verlieren!
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast