Geschichte: Freie Arbeiten / Poesie / Haikus / Nachts

 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Nachts

Kurzbeschreibung
GedichtSchmerz/Trost / P12 / Gen
28.02.2022
28.02.2022
1
116
4
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
28.02.2022 116
 
Dieses Haiku gehört mir, wer es klaut bekommt Ärger.


Nachts


Die halbe Welt geht zur Ruh,
einige leben und andere haben zu tun,
der Frieden ist trügerischer Schein.

Der halbe Kontinent geht schlafen,
allein, zu zweit zu dritt oder nicht ,
die Stille ist  keines Falls rein.

Das halbe Land macht Pause,
keiner möchte das alles wirklich sehen, fühlen ,
die Ruhe war schon besser.

Die halbe Stadt wie erstarrt ,
alles Träume die nie in Erfüllung gehen,
so leise war es nie.

Das halbe Haus ist leise,
Wut, Sorgen, Ängste kommen, gehen ,bleiben Gäste ,
die Zukunft schweigt sich aus.

Die halbe Nacht ist um,
leider wird es immer wieder so sein,
blutroter Sonnenaufgang am Horizont, Hoffnung.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast