Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Fiktive Figuren, die ich über alles hasse – und warum

Kurzbeschreibung
SammlungAbenteuer, Drama / P16 / Gen
14.02.2022
05.10.2022
11
10.152
11
Alle Kapitel
13 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
14.02.2022 227
 
Liebe Leser*innen,

herzlich willkommen in einer spontanen Idee, die mich abends irgendwann überkommen hat, als ich „Harry Potter und der Orden des Phönix“ geschaut habe. Es war, als ich Dolores Umbridge nach langer Zeit ertragen musste – die Olle ist nämlich nur zum Schreien und Davonlaufen.

Um ehrlich zu sein, habe ich eine Zeit lang nur von der „unheiligen Dreischeißigkeit“ gesprochen, als ich über die drei fiktiven Charaktere redete, die ich zu dem Zeitpunkt am meisten gehasst habe. Damals waren es Dolores Umbridge, Joffrey Lennister und Freddy Lounds aus Hannibal, die zu diesem Konstrukt gehörten.

In der letzten Zeit sind aber noch mehr Figuren dazugekommen, die ihren Platz auf meiner Todesliste mehr als verdient haben. Dennoch möchte ich in dieser Kolumne nicht nur darüber lamentieren, wie sehr ich sie hasse, sondern auch darüber reflektieren, welche Beweggründe sie für ihr Handeln haben, wie sie (wahrscheinlich) von ihren Schöpfer*innen angelegt wurden und warum ich sie so sehr hasse – vielleicht haben wir dabei auch noch ein wenig Spaß ^^

Wenn ihr was dazu sagen wollt, gerne! Wenn ihr noch mehr Figuren habt, die ihr richtig, richtig doof findet, und zu denen ihr selbst etwas sagen möchtet, feel free. Ich wäre auch für Gastbeiträge offen.

Jetzt aber viel Spaß mit den ersten fiktiven Charakteren auf meiner „Todesliste“ ;D Alle, die darauf stehen, haben sich ihren Platz redlich verdient.

LG, Erzaehlerstimme
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast