Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

NorRay (Tpn)

von tamix2
Kurzbeschreibung
GeschichteAbenteuer, Liebesgeschichte / P16 / MaleSlash
Don Emma Gilda Mama Isabella Norman Ray
09.01.2022
22.01.2022
15
12.409
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
14.01.2022 641
 
Jetzt saßen ich und Norman an Emma's Krankenbett. "Ich hab einen Plan!" Schrie ich aufeinmal und stand auf, "hier mit diesem Ding zerstörst du deinen Sensor am Ohr, und fliehst bis wir alle wegrennen. Wir werden dir jeden Tag Essen bringen!" Sagte ich begeistert, doch Norman's Blick zufolge war er nicht gerade von der Idee begeistert. "Nein das ist keine.....~" Wollte er anfangen, doch Emma unterbrach ihn. "Doch dass ist eine brilliante Idee!" Schrie sie und legte ihre Hände auf Norman's Wangen. Ihr Handeln löste irgendwas in mir aus.....was ist das für ein Gefühl? Muss sie Norman berühren? Wir redeten über Norman's erfolgreiche Flucht, und anschließend war Emma eingeschlafen, sodass wir uns jetzt einige Zeit lang anschwiegen. "Ray...." fing er an, ich wusste worüber er reden wollte und stand auf. "Was?" Fragte ich, "glaubst du.....ehm also....dass dass sich Jungs auch ineinander verlieben können?" Fragte er mit geröteten Wangen, "uhm ich denke schon, wieso?" Fragte ich, und versuchte mir nicht ansehen zulassen, wie peinlich dies mir war. "Aha oke," Sagte er. "Wie kommst du darauf?" Fragte ich und schaute zuboden. "Nur so?" Das kling schon wie eine Frage, jedoch nickte ich nur. Seine Wangen waren immer noch gerötet, was mich schmelzen ließ, er war soo süß. "Hast du dich verliebt?" Fragte Norman aufeinmal, meine Wangen färbten sich rot, und ich wedelte mit meinen Händen rum. "Was? nein!" Schrie ich schon fast, doch Norman glaubte mir kein Wort. "Nagut also ich weiß es nicht...." nuschelte ich und seufzte. "Aha ich hab mich verliebt." Verkündete er stolz, und lächelte sanft. "Uhm in wem?" Fragte ich vorsichtig und schaute ihn an. Er schloss kurz seine Augen, stand dann auf, und ging auf mich zu. Er stoppte vor mir, und legte seine Hand auf meine Wange. Nun strich er sanft mit seinen Daumen über meine Lippe. Er kam mir immer näher, bis ich endlich seine Lippen auf meine fühlte. Gleich darauf lösten wir uns, und schauten uns tief in die Augen. "D-Du hast mich geküsst." Flüsterte ich, "und du erwidert." Fuhr er fort und lächelte. "Ich wusste es," sagte eine mir zu bekannte Stimme. Wir zuckten auf, und lösten uns, Emma grinste und klatschte in ihre Hände. "Seit ihr jetzt zusammen?" Fragte sie fröhlich, ich wurde rot und schaute zur Seite. "Ja sind wir." Sagte Norman und lächelte. "Ohhhhh wie schön!" Schrie Emma und umarmte uns. "küsst euch nochmal!" Schrie sie aufgeregt und schaute gespannt zu uns. Ich schaute Norman einige Zeit an, als er mir aber näher kam, löste ich mich mit geröteten Wangen und schaute Weg. "N-Nein du Idiot!" Schrie ich und schaute zu ihn. Norman fing an, zu lachen und lächelte mich anschließend sanft an. "Du bist süß," nuschelte er und schaute kurz weg. Wir redeten über den morgigen Plan und irgendwann gab es Essen.

Nun lag ich im Bett und schaute an die Decke. "Schläfst du schon?" Fragte Norman, "nein." Gab ich zurück, und spürte eine Bewegung. Ich schaute zur Seite und sah Norman neben mir. "Ich schlaf bei dir, klar?" Fragte er, und ich nickte. "Schön." Sagte er und beugte sich zu mir, wo er mir einen Kuss auf die Stirn drückte.
_____________________________
Heyyyy Leudis!

Ich hoffe das Kapi hat euch gefallen, und I'am sorry, aber die nächsten Kapis werden jetzt auch erstmal kurz, da ich für zwei Klassenarbeiten lernen muss. Ich versuch aber, da die Kapi's kurz sind, öfters welche hochzuladen.

Man liest sich!
_____________________________
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast